Herrenmode der 1920er: Der ultimative Styleguide der Roaring 20s

  Großartiger Gatsby-Still

Die 1920er und die 2024er Jahre haben einiges gemeinsam. Sicher, es gibt die spanische Grippepandemie und unsere aktuelle COVID-Krise. Es gab eine Zeit steigenden wirtschaftlichen Wohlstands, der die Weltwirtschaftskrise entgegenwirkte, die unsere aktuelle Finanzgeschichte widerspiegelt.





Es gibt auch einige interessante Modeparallelen zwischen den beiden Jahrzehnten.

Inhalt

„Nicht anders als heute betrachteten die Männer der 1920er Jahre Filmstars als ihre Modeikonen, darunter Rudolph Valentino und Douglas Fairbanks“, sagt Kostümbildner und Modehistoriker David Zyla. „Aber ein noch größerer Einfluss dieser Zeit war der Prince of Wales, der der klassischen Herrenmode eine sportliche Note gab und sie einführte braune Schuhe getragen mit a Anzug und andere Trends wie rote Krawatten, Schlüpfer und Argyle-Socken.“

Ein demokratischerer Umgang mit maßgeschneiderter Kleidung rückte in den Vordergrund. Zylas gut gekleidete Bühnen- und Filmstars sowie der Prinz schufen eine Mischung aus Stilen, die von der Savile Row und den Kleiderschränken von Princeton, Yale und anderen Ivy League-Schulen entlehnt wurden. Sie schufen die Grundlage, die die Kleidung der Mitte des Jahrhunderts definierte und den „Preppy“-Look hervorbrachte, den wir heute kennen. Der Trend war ähnlich wie die heutige Bewegung hin zu entspannter, maßgeschneiderter Kleidung, die weniger Struktur und leichtere Bewegung als ihre Vorgänger beinhaltet.





Sportliche Kleidung fand in den 1920er Jahren auch Eingang in die Alltagsgarderobe der Männer, den Anfängen dessen, was wir heute als „Sportswear“ bezeichnen. Derselbe Prinz von Wales (später bekannt als König Edward VIII., der König, der den Thron abdankte und Herzog von Windsor wurde) wurde in seiner Mannschaftsuniform fotografiert, plötzlich wurde der Stil für sportliche Männer mit einem bestimmten sozialen Ansehen zum Muss. Der Trend war ein Vorbote der Performance-Stoffe des Jahres 2010, die in jeden Artikel in unseren Kleiderschränken einziehen.

„Die Roaring 20s waren eine Zeit, in der die Mode eine radikale Wendung weg von der konservativen hin zu einer weniger formellen und reglementierten Ära der Mode vollzog“, betont Zyla. „Hundert Jahre später befinden wir uns an einem ähnlichen Punkt, an dem die Mode erneut de-formalisiert wird. Während die Idee, dass Männer sich kleiden, um der Welt zu zeigen, wer sie sind, immer noch lebendig und gesund ist, lockern sich die ‚Regeln‘ wieder einmal.“

Wenn wir an Männer aus den 1920er Jahren denken, denken wir im Allgemeinen an gut gekleidete Ikonen, die es wert sind, nachgeahmt zu werden. Wir haben Zyla gefragt, ob er irgendwelche Vorschläge für Stücke hat, die wir aufgreifen könnten, um unseren modernen Kleiderschränken ein wenig den Flair dieser Ära zu verleihen, ohne dass wir uns für eine Kostümparty anziehen.

„Es gibt mehrere Artikel, die direkt aus dem Jazz-Zeitalter stammen und in einer Garderobe von 2024 frisch und modern aussehen werden“, sagt Zyla. „Aktualisieren Sie Ihren Go-to-Blazer mit einem Zweireiher und ziehen Sie beim Kauf eines neuen Anzugs Nadelstreifen in Betracht. Dies könnte die Jahreszeit sein, um den Hut zu entdecken, der zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt. Fügen Sie einem formellen oder informellen Ensemble eine Weste hinzu. Ob lässig mit Sneakern oder als Teil eines Anzugs getragen, Hosen mit hoher Taille sind ein toller Trend zum Experimentieren, der an die 1920er Jahre erinnert.“









Peppen Sie Ihre Hemdengarderobe mit einigen Hemden mit Kontrastkragen auf und haben Sie keine Angst vor Streifen; je breiter, desto besser. Männertrends gehen hin zu volleren Silhouetten, achten Sie also auf breitere Revers, höhere Taillen und entspannte Passformen. Integrieren Sie Elemente der berauschenden Atmosphäre des Jahrzehnts, aber vermeiden Sie den vollen Ornat: Übertriebene Silhouetten und übertriebene Accessoires lassen Sie weniger wie Jay Gatsby aussehen und eher wie Al Capone, der ein Modeverbrechen begeht.

Der Nadelstreifenanzug

Lauren Ralph Lauren Vest Suit Separates

  Lauren Ralph Lauren Vested Suit Separates

Ob Sie es jeden Tag tragen müssen, weil Sie im Finanz- oder Rechtsbereich arbeiten; oder nur für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Bar Mizwas, dieser Anzug wird Ihnen gute Dienste leisten und ein bisschen von dem Gusto der 1920er Jahre einfließen lassen. Wir mögen Einzelteile, weil sie es uns ermöglichen, einer perfekten Passform näher zu kommen, ohne für Maßanfertigungen bezahlen zu müssen. Tragen Sie es mit a Hemd mit Kontrastkragen , und halten Sie Krawatten klassisch mit einem einfachen Ripsstreifen oder vielleicht einem ruhiges Art-Deco-Muster .

Der zweireihige Sportmantel

Suit Supply Havanna-Jacke

  Suit Supply Havanna-Jacke

Diese saisonübergreifende Alpaka-, Leinen- und Wollmischung kombiniert einige der natürlichen Performance-Stoffe. Das doppelreihige Modell mit steigendem Revers lässt fast jeden Mann stärker und größer aussehen. Wir mögen auch die neutrale Grau-Melange-Farbe, die eine weiße Jeans aufpeppt, zu einer schwarzen oder cremefarbenen Anzughose toll aussieht und bei einem Zoom-Anruf einfach jeden davon überzeugen kann, dass Sie nicht auch ein Paar Sweatshirts tragen.

Die Weste

Filson Westernweste

  Filson Westernweste

Diese Mackinaw-Wollweste verleiht allem, von einer Jeans bis zu einem Sportmantel, ein wenig Formalität und sorgt gleichzeitig für ein wenig zusätzliche Wärme für die kühleren Herbsttage. Es ist auch ein tolles Stück, um sich zu verkleiden WFH-Videokonferenzgarderobe ohne eine volle Jacke tragen zu müssen.

Das Candy-Streifen-Shirt

Hemd mit englischen Wäschestreifen

  Hemd mit englischen Wäschestreifen

Kombinieren Sie Ihre Weste mit einem breiten, vertikal gestreiften Hemd für einen authentischen Look. Wir mögen die schwarz-weiße Schlichtheit dieses Hemdes, das an Stummfilme und Hollywood-Glamour erinnert. Achten Sie wie immer auf die Proportionen: Kleinere oder größere Männer möchten vielleicht bei schmaleren, trimmenden Streifen bleiben, die immer noch eine Prise F. Scott Fitzgerald-Charme haben.

Die Hose mit höherem Bund

Club Monaco Bundfaltenhose

  Club Monaco Bundfaltenhose

Diese weite Hose ist so bequem wie Ihr Lieblings-Sweatshirt an diesen Tagen im Homeoffice, aber sie bietet viel Stil für das Büro oder einen Abend mit den Jungs. Tragen Sie sie mit einem strahlend weißen Hemd und diesem doppelreihigen Blazer für ein bisschen Jazz-Age-Stil; oder machen Sie sie sportlich mit a Crew-inspiriertes Tanktop .

Der Hut

Homburg-Mütze aus Scala-Wolle

  Homburg-Mütze aus Scala-Wolle

Während ein Bootsfahrer die Quintessenz der 1920er Jahre sein könnte Hut-Silhouette , es ist wirklich nur eine angemessene Wahl für den Sommer (kombinieren Sie es mit diesem Nadelstreifenanzug bei der Hochzeitsfeier im nächsten Juni). Probieren Sie diesen Homburg aus – eine formellere, strukturiertere Version des Fedora – um Ihre Gatsby-artige Garderobe mit einer kleinen Attitüde abzurunden. Es ist ein sehr eleganter Look mit einem Wollmantel, kann aber auch eine Jeans und eine bauschige Weste aufwerten.

Bemerkungen

Accessoires, Bekleidung, Schuhe