2022 Lexus LX Review: Luxuriös und hochleistungsfähig für Menschen, die in der Vergangenheit feststecken

Verbraucher, die nach einem kugelsicheren Luxus-SUV mit ernsthaften Offroad-Kompetenzen suchten, hatten alle ihre Wünsche erfüllt, indem sie die Toyota-Lampe rieben und den Flaschengeist um einen baten Land Cruiser . Das ist nicht mehr der Fall, da Toyota für 2022 den Stecker dieses SUV gezogen hat. Während Verbraucher weltweit einen neu gestalteten Land Cruiser kaufen können, werden Käufer in den Vereinigten Staaten höflich zu Lexus geführt, um den neuen 2022 LX 600 zu kaufen. Unter dem neuen Design , der LX 600 ist im Grunde eine neu gestaltete Version des globalen Land Cruiser. Trotz des neuen Looks, der luxuriöseren Kabine, der verbesserten technischen Funktionen und des verfeinerten Antriebsstrangs ist der LX 600 immer noch ein Luxus-SUV-Flaggschiff, das weiß, wie man auf einem Feldweg hinunterkommt.

Inhalt

Während andere Autohersteller hart daran arbeiten, ihre großen SUVs so aufzurüsten, dass sie sich weniger wie schwere Lastwagen und eher wie extragroße Plüschtiere anfühlen Autos , Lexus bleibt bei dem, was es am besten kann. Der LX 600 sitzt jetzt auf der TNGA-F-Plattform und ist mit einem druckvollen Turbo-V6-Motor aus dieser Zeit ausgestattet. Während der LX 600 dem abgehenden LX 570 in Größe und Fahrweise unglaublich ähnlich ist, ist er in anderer Hinsicht modern genug, um das Gefühl zu haben, als hätte er ein durchdachtes Redesign durchlaufen, um mehr als eine Art von Käufern anzusprechen.

  2022 Lexus LX 600 Frontendwinkel vom Beifahrer's side with bare trees in the back on a grassy field.

Lexus LX 600 Exterieur: Wie wurde der Kühlergrill größer?

Im Vergleich zu den abgehender LX 570 , der neue 2022 LX 600 sieht nicht radikal anders aus, wobei die größte Änderung ein noch größerer Kühlergrill ist. Das Gesicht des SUV ist zunächst ein wenig schockierend, als würde man direkt in eine Automobilversion von Kylo Rens Maske starren, aber der LX 600 folgt nur einem Trend. Beim hohen Aussehen des LX 600 mit kurzen Überhängen geht es darum, ihm das Offroad-Design zu verleihen, das er braucht, um Trails zu umgehen. Es ist auch der größte Nachteil des SUV aus gestalterischer Sicht. Der LX 600 wird weiterhin genauso umstritten sein wie der LX 570, und noch mehr mit dem verfügbaren F Sport-Modell.





Das Hauptproblem beim LX 600 ist, dass er einfach nicht so hübsch ist wie andere SUVs. Es hat immer noch die Straßenpräsenz, die die meisten Menschen bei großen Luxus-SUVs suchen, aber das Gefühl, das die Leute dazu bringt, anzuhalten und verwirrt zu starren, wie groß und luxuriös SUVs geworden sind, ist einfach nicht da. Der Mercedes-Benz GLS sieht muskulös und raffiniert aus, der Jeep Grand Wagoner hat ein stattliches Aussehen und der Cadillac Escalade ist amerikanisch, ohne voll McDonald’s zu werden. Der LX 600 hat ein funky Frontend und existiert einfach.

1



von 7

Lexus LX 600 Innenraum: Endlich ein moderner Look

Der eklatante Fehler des ausgehenden LX 570 war sein archaisches Interieur. Das ändert sich gnädigerweise mit dem 2022 LX 600, aber das Interieur entspricht immer noch nicht den Standards von Joanna Gaines. Er ist weitaus attraktiver als der SUV der letzten Generation, und die Qualität von Lexus entspricht heutzutage der besten Qualität aus Deutschland, aber das fehlt ihm Es Faktor. Das Armaturenbrett und die Mittelkonsole haben ein futuristisches Kampfjet-Erscheinungsbild mit zwei Bildschirmen, einer Litanei von Zifferblättern und Bedienelementen und einem geschwungenen Design, das in die Mittelkonsole übergeht. Während dem LX 600 das auffällige Aussehen der meisten seiner Konkurrenten fehlt, tauschen Sie das Feuerwerk gegen eine klare Steuerung.

Wo ist der Innenraum?

Eines der großen Probleme der großen SUV-Klasse ist, dass alle Optionen weiter wachsen. Ein paar Zentimeter hier und ein paar zusätzliche Zentimeter dort ergeben Fahrzeuge, die als Shuttle-Fahrzeuge für kleine Schulen dienen könnten. Ohne drastisch an Größe zuzunehmen, ist der LX 600 weniger geräumig als seine Konkurrenten. Die große Statur des LX 600 führt nicht zu einem geräumigen Innenraum, insbesondere in der zweiten Reihe, wo der SUV nur 36,6 Zoll Beinfreiheit hinten hat; in der dritten Reihe gibt es nur 31,1 Zoll Beinfreiheit. Im Vergleich zu einigen Optionen , der LX 600 ist in der Beinfreiheit in der zweiten Reihe um fast fünf Zoll und in der dritten Reihe in der Beinfreiheit um drei Zoll gesunken. In der realen Welt bedeutet dies, dass Erwachsene es als Qual empfinden, hinten zu sitzen, und die zweite Reihe fühlt sich eher in der Economy Class als in der Business Class an.

Der Laderaum im LX 600 ist ebenso enttäuschend. Was die Ladekapazität betrifft, passt er eher zu geräumigen Mittelklasse-SUVs als zu großen SUVs. Zweireihige Modelle und die Ultra Luxury-Ausstattung bieten bis zu 71 Kubikfuß Laderaum. Nicht wenige große SUVs bieten mehr als 100 Kubikfuß Laderaum.

Eine normale dritte Reihe

Verwirrenderweise hatte der vorherige LX 570 früher verfügbare Sitze in der dritten Reihe, die nach oben in die Seite des SUV geklappt werden konnten. Dies unterschied sich von dem Design in jedem anderen SUV auf dem Planeten, wo die dritte Reihe von unten hochgeklappt wurde. Zum Glück haben die Lexus-Ingenieure dieses Problem behoben, da sich die dritte Reihe jetzt wie jede andere verhält, die Sie finden werden. Scheint klein, aber es ist eine große Sache.

Lexus hat auch an die Wohlhabenden gedacht, die keine Verwendung für eine dritte Reihe haben. Die Lösung kommt mit der Ultra-Luxus-Ausstattung Das hat eine viersitzige Konfiguration mit Kapitänsstühlen, einer vollständigen Mittelkonsole im Rücken, einer Massagefunktion für jeden Sitz und einem rechten hinteren Beifahrersitz, der sich in eine fast flach klappbare Position zurücklehnen lässt. Es sieht auf jeden Fall luxuriös aus, obwohl der von uns getestete LX 600 nicht mit den schicken Sitzen ausgestattet war.

1 von 12

Verwirrendes Dual-Screen-Layout

Jeder LX 600 ist mit drei Bildschirmen ausgestattet, darunter ein 8-Zoll-Kombiinstrument, ein 12,3-Zoll-Touchscreen und ein separater 7-Zoll-Bildschirm direkt unter dem zentralen Touchscreen. Auf den ersten Blick wirkt das Dual-Screen-Setup im Armaturenbrett wirklich beeindruckend. Das 12,3-Zoll-Display hat gestochen scharfe Grafiken, schnelle Reaktionszeiten und ein frisches Aussehen, aber das 7-Zoll-Display, das sich unter dem zentralen Bildschirm befindet, ist eine Enttäuschung. Es wird verwendet, um Fahrzeugeinstellungen und -funktionen zu steuern, aber es fühlt sich an, als stamme es aus einer anderen Zeit mit einfachen Grafiken. Außerdem verfügt Lexus über physische Bedienelemente. Warum benötigt der SUV also ein zweites Display, um Ihnen anzuzeigen, welche HLK-Einstellungen Sie gerade ausgewählt haben? Es scheint ein nachträglicher Einfall zu sein, eine spontane Reaktion auf einen Slack-Fragebogen darüber, was die Ingenieure mit dem leeren Raum machen sollten.

Lexus LX 600 Fahrerlebnis: Wer braucht einen V8?

Der Wechsel von einem V8 zu einem V6 mag den meisten Menschen wie eine Herabstufung erscheinen, aber Lexus hat einen Weg gefunden, einen Sechszylinder so mutig wie einen V8 wirken zu lassen und auch halbwegs anständig zu klingen. Der LX 600 ist jetzt mit einem 3,4-Liter-V6 mit zwei Turboladern ausgestattet, der 409 PS und 479 Pfund-Fuß Drehmoment leistet. Jeder Motor ist mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt, das die Kraft an alle vier Räder weiterleitet.

Trotz des Verlusts von zwei Zylindern gewinnt der V6 26 PS und 76 Pfund-Fuß Drehmoment. Die Motorleistung ist seidenweich und das Getriebe schaltet mühelos. Während es beim LX 600 einige Fehltritte gibt, ist der Antriebsstrang des SUV eine seiner stärksten Qualitäten.

Fährt immer noch wie ein LKW

Der LX 600 wird mit vielen Leckereien geliefert, die sein Fahrverhalten verbessern sollten, aber der SUV verhält sich immer noch wie ein Truck der alten Schule. Das Handling hat eine lächerliche Menge an Rollen, und die Federung übersetzt viele kleine Straßenfehler in große Wackeln. Während andere SUVs große Fortschritte machen, um sich glatter als zuvor anzufühlen, erweist sich die holprige Fahrt des LX 600 als großer wunder Punkt.

1 von 7

Ein richtiger Offroader

Offroad-Tempomat, digitale Neigungsmesser, Trail Turn Assist, der dem SUV hilft, engere Kurven zu fahren, Luftfederung, die den SUV um einige Zentimeter anheben kann, ein Multi-Terrain-Select-System, mehrere Kameras, ein sperrendes Torsen-Mitteldifferential , und ein Vollzeit-Allradantrieb machen den LX 600 zu einem Biest im Gelände. Außerdem gibt es das ganze Golden-Ratio-Design, das Toyota seit 1995 für das Design seiner Fahrzeuge verwendet. Aber nichts davon ist wirklich wichtig.

Wie viele Leute werden tatsächlich mit ihrem LX 600 ins Gelände fahren? Nicht viele. Ja, Offroader und Überlandfahrer sind in, aber diejenigen, die beginnen, sich in Richtung SUV zu bewegen, schätzen reibungslose Fahrten, modernste technische Funktionen und riesige Kabinen über dem Gelände. Scheunenbreite Luxus-SUVs im sechsstelligen Bereich spielen bei weitem nicht in der gleichen Liga wie ein Wrangler. Hier ist das neue Lineup des LX 600, das den sportlich F Sport und der kontinentübergreifende Ultra Luxury mit den schicken Rücksitzen machen den SUV eher zu einer abgerundeten Wahl als zu einem One-Hit-Wonder. Wenn Sie jedoch zu den wenigen gehören, die ein Offroad-Abenteuer in Ihrem LX 600 planen, machen Sie sich bereit, etwas Spaß zu haben.

Solltest du einen bekommen?

Der Lexus LX 600 macht im Jahr 2022 nicht viel Sinn, aber er macht mehr Sinn als der LX 570. Ein Flaggschiff zu haben Luxus-SUV Dass Offroading an erster Stelle steht, ist das MO von Lexus. Aber der LX 600 versucht, mehr als nur ein luxuriöser Offroader mit einem neuen Motor, einem neuen Aussehen, einigen neuen Funktionen und einer neuen Aufstellung zu sein, um ein abgerundeterer großer SUV zu sein. Das Segment der großen Luxus-SUVs verändert sich jedoch schnell, und Lexus musste etwas tun, um eine wettbewerbsfähige Option zu haben. Es ist klar, dass der LX 600 besser ist als der LX 570, den er ersetzt, und seine Anziehungskraft auf mehr nur diejenigen ausdehnt, die nach einem neuen Land Cruiser mit einigen zusätzlichen Luxusakzenten suchen, aber es ist nicht zu leugnen, dass er sich immer noch alt anfühlt.

Bemerkungen

Prämie