5 der teuersten schottischen Whiskys der Welt

Dank internationaler Anerkennung und staubigen alten Flaschen, die perfekt gereift sind, ist Scotch Whisky in Bezug auf unverschämte Preise mit Wein vergleichbar. Viele der begehrtesten Angebote der Welt sind ungefähr so ​​teuer wie ein Haus, und in einigen Fällen meinen wir wirklich, Wirklich nettes Haus.

Inhalt

Was macht eine 750-Milliliter-Flasche Spirituosen mehr als 6 Millionen Dollar wert? Um ehrlich zu sein, sind wir uns nicht ganz sicher. Wie die meisten teuren alkoholischen Produkte ist es eine Kombination aus Hype, Vintage, Knappheit oder sogar der schillernden Flasche, in der es erhältlich ist. Scotch Whisky war auch schon immer eines der teureren Getränke da draußen, ein Spiegelbild der Sorgfalt und Geduld, die dazu neigen, zu gehen in die Erstellung der Sachen.

Egal, ob Sie einfach nur neugierig sind oder wie ein professioneller Sammler protzen wollen, dies sind die teuersten Scotches der Welt.





Der Macallan 30 Jahre Sherry Oak Single Malt – 6.300 $



  Der Macallan 30 Jahre Sherry Oak Single Malt.

Dieser Whisky von Macallan ist mit einem auffälligen blauen Etikett und einer entsprechenden Schachtel versehen und reift in Sherry-Eichenfässern. Als solches nimmt es einen leicht rubinroten Farbton an und bietet einige reiche und runde Noten von getrockneten Früchten und Holz. Das Destillierteam fängt den feinsten Schnitt, etwa die besten 16 % der Flüssigkeit, für ein volleres, robusteres Endprodukt ein.

Glenlivet Winchester – 25.000 Dollar

  Glenlivet Winchester Scotch.

Nur 100 Flaschen von dieser Whisky wurden erstmals vor einigen Jahren veröffentlicht. Es ist eine Zusammenarbeit mit Designern Bethan Gray und enthält 50 Jahre alten Whisky aus dem, was die Destillerie einen außergewöhnlichen Jahrgang von 1966 nennt. Der tiefe Farbton ist das Verdienst eines halben Jahrhunderts Alterung, eine beeindruckende Leistung. Wenn Sie das Glück haben, diese Rarität zu probieren, werden Sie wissen, dass LBJ Präsident war und Benzin 31 Cent pro Gallone kostete, als es hergestellt wurde.

Der Balvenie 50 Jahre – 44.000 $

  Der Balvenie 50 Jahre Scotch.

Aus Rum-beeinflusste Optionen zu Single-Barrel- und PortWood-veredelten Produkten macht The Balvenie einen gemeinen Scotch. Dieser integriert Zitrus-, Eichen- und Fruchtnoten perfekt. Es ist eine Untertreibung, es als Scotch für besondere Anlässe zu bezeichnen, da es ungefähr so ​​viel kostet wie ein neuer Land Rover. Nur 110 Flaschen wurden von diesem Single Malt aus Speyside hergestellt, gereift in amerikanischer Eiche und der sechsten Rate von 50 Jahre altem Scotch, die von der Marke herausgebracht wurde.

Dalmore Constellation 1964 – 63.000 $

  Dalmore Constellation 1964 Schottisch.

Dieses Angebot aus dem Jahr 1964 ist der älteste Whisky auf der Liste und stammt aus den schottischen Highlands. Er ist ungefähr so ​​komplex wie ein Scotch und profitiert von einem Finish in Oloroso-Sherry-Fässern. Während diese Flasche 63.000 US-Dollar kostet, hat eine Sammlung anderer Jahrgänge (mehrere Flaschen, wohlgemerkt) Berichten zufolge Summen von fast 350.000 US-Dollar eingebracht. Unnötig zu erwähnen, dass es sich um eine elegante Option eines Herstellers handelt, der von der Scotch-Trinkwelt für seine messerscharfe Aufmerksamkeit für Malzdetails, ein Schlüsselelement des Prozesses, verehrt wird.





Isabellas Islay – 6,5 Millionen Dollar

  Isabella's Islay Scotch.

Egal wie gut dieser Scotch von der sagenumwobenen Insel Islay ist, er ist vor allem wegen seines Gefäßes die teuerste Flasche der Welt. Eingebettet in eine funkelnde Karaffe aus englischem Kristallglas und mit Diamanten besetzt, ist es das ultimative Symbol des Go-big-or-go-home-Luxus. Etwa 8.500 Diamanten und das Äquivalent von zwei Barren aus massivem Gold machen diese Flasche aus Flaschen aus. Wie ist der Scotch? Es spielt wahrscheinlich keine Rolle, denn psychologisch gesehen wird sich jeder, der diese Art von Geld ausgibt, davon überzeugen, dass es das Beste ist, was es je gab. Und vielleicht ist es das.

Bemerkungen

essen-und-trinken-2,luxus,scotch,tier-3,whiskey,whisky