7 Whisky-Mixer, die Sie kennen sollten, die nicht Cola sind

  Whisky wird in ein Glas gegossen.

Während Coca-Cola eine großartige Option ist, um es in Jack Daniel's zu mischen, gibt es viele andere großartige Whisky-Mixer. Ja, ein Jack and Coke ist eine der wichtigsten Barbestellungen. Eine Anlaufstelle für Leute, die ihren idealen Drink nicht gefunden haben, der für Barkeeper bei jedem Event ein leichtes zu machen ist. Aber das bedeutet nicht, dass es das einzige ist Whiskey-Cocktail-Option .

Inhalt

Die meisten dieser Mixer sind Grundnahrungsmittel für den Kühlschrank, die die meisten Menschen zur Hand haben sollten. Während die meisten Whiskys wahrscheinlich in ein Glas gegossen und pur oder on the rocks getrunken werden sollten, ist ein schöner, einfacher Cocktail mit einem handlichen Mixer kann genauso lecker sein. Also schnapp dir einen Whiskey, dein liebstes Whiskyglas , (ein Rock- oder Longdrinkglas) und der nächste unserer Lieblingsmixer, der keine Cola ist.

Verwandte Lektüre

  • Wie man Whisky trinkt
  • Arten von Whisky
  • Beste Whiskys unter 100 $

Sprudelwasser

  Eine Flasche Canada Dry Club Soda auf weißem Hintergrund.

Wenn es um klassische Whisky-Cocktails geht, werden sie nicht viel einfacher als ein Whisky-Highball. Ein Highball ist einfach: Eis, Whiskey, Limonade und ein Spritzer Zitrone. Und sie sind wirklich köstlich. Limette, Grapefruit und Orange und vielleicht sogar eine Prise Bitter können ein einfaches Whiskey-Soda verändern und aufwecken.









Weiterlesen: Die besten Mineralwassermarken

Ginger Ale

  Eine Flasche Canada Dry Ginger Ale auf weißem Hintergrund.

Gleich neben einem Jack and Coke ist Whisky-Ingwer. Auch aus gutem Grund, es ist ausgesprochen lecker. Echter Whiskey-Ingwer kann einen Trinker täuschen und glauben, er nippe an einer Sahnesoda. Gut gemischt, gibt es sehr wenig Alkohol oder Ingwer, der durchscheint, nur die reine Vanillegüte, die sich in beiden Getränken verbirgt.

Weiterlesen: Beste Ginger Ale Marken

Ingwer Bier

  Eine Dose Goslings Ginger Beer auf weißem Hintergrund.

Ginger Beer unterscheidet sich von Ginger Ale dadurch, dass es sowohl mit Ingwer als auch mit Kohlensäure etwas aggressiver ist. Es hat auch einen schönen würzigen Kick. Ginger Beer ist eine wichtige Zutat in Mule-Cocktails , wie ein Moskau Esel , normalerweise mit Wodka gemacht. Aber ein Kentucky Mule ist ein Cocktail aus Bourbon, Ginger Beer und Limette, alles serviert auf zerstoßenem Eis. Wenn Limette nicht in der Nähe ist, wäre ein würziger, sprudelnder Whisky-Cocktail natürlich wunderbar.





Wermut

  Eine Flasche Martini & Rossi Wermut auf weißem Hintergrund.

Nun, Wermut schummelt vielleicht ein bisschen. Technisch sprechen wir von süßem Wermut, aber wirklich trockener Wermut funktioniert in den meisten Fällen genauso gut. Aber das Hinzufügen von süßem Wermut zu einem Whisky ist eine schnelle Möglichkeit, einen Cocktail fast fertig zu machen.

Fügen Sie eine Kirsche und etwas Bitter hinzu und, boom, das Manhattan . Das mag zwar wie Betrug erscheinen, aber wenn Sie etwas in einen Whisky mischen, könnte es genauso gut sein, einen der größten Cocktails zu machen, die je kreiert wurden.

Weiterlesen: Wermutführer: Was Sie über den Geist wissen sollten

Apfelwein

  Eine Gallone Apfelwein auf weißem Hintergrund.

Apfelwein und Whisky sind ein großartiges Herbstgetränk, warm oder kalt. Das Getränk verschmilzt die Herbstaromen perfekt, aber um es noch mehr zu verstärken, werfen Sie etwas Vanille, Karamell oder eine Zimtstange hinein. Ginger Beer und Sodawasser können ebenfalls hinzugefügt werden, um einen schönen Sprudeleffekt zu erzielen.

Weiterlesen: Die besten Cider-Cocktails zum Zubereiten

Kaffee

  Eine Tasse Kaffee neben verschütteten Kaffeebohnen.

Irischer Kaffee ist noch einer dieser typischen Whisky-Cocktails. Und es ist so einfach: Whisky und Kaffee . Ein echter Irish Coffee ist ein bisschen mehr als das, also fügen Sie etwas Zucker hinzu. Ein schönes könnte mit Schlagsahne und Schokoladenraspeln belegt werden. Wie der Apfelwein-Cocktail funktionieren auch Kaffee und Whisky mit Eiskaffee und Cold Brew. Solange du die hast richtige Kaffeebohnen Sie können nichts falsch machen.

Weiterlesen: Beste Kaffee-Cocktail-Rezepte

Limonade

  Ein Glas Limonade, umgeben von Zitronen.

Eine Bourbon-Limonade ist eine großartige Art, auf einen harten Tag der Gartenarbeit anzustoßen. Die herbe, aber süße Güte eines gut gemachten Glases Limonade ist ein idealer Mixer für einen Bourbon. Auf Eis serviert, lässt eine Bourbon-Limonade den großartigen Geschmack beider Getränke zur Geltung kommen.

Die Limonade hilft, die Saufigkeit des Whiskys zu mildern, während die holzige Verbrennung die Süße der Limonade mildert. Probieren Sie für ein bisschen mehr Schub einen roggenlastigen Whisky oder einen reinen Roggenwhiskey, der die Limonade etwas mehr durchdringt.

Bemerkungen

Alkohol, Whisky