Bei In-N-Out steht eine große Veränderung bevor, und die Leute haben Gefühle

Nach Jahren aufgeregten Geflüsters und Gerüchten scheint es endlich so weit zu sein. Das beliebte Kalifornien Fastfood Kette , In-N-Out, wird seinen ersten Standort östlich des Mississippi eröffnen. Der Fang? Anscheinend wird es nicht vor 2026 passieren. Fangen Sie also noch nicht an, dieses geheime Menü zu studieren.

In-N-Out wird von einer fast religiösen Gefolgschaft gefeiert und manchmal fast verehrt. Natürlich ist das Essen köstlich, aber die Überzeugung der Fangemeinde des Restaurants ist, gelinde gesagt, sehr groß. Vielleicht liegt es an der erfrischend altmodisch einfachen Speisekarte. Vielleicht liegt es an den hohen Frischeansprüchen des Restaurants. Es kann auch etwas mit dem irgendwie immer authentischen Lächeln und der Herzlichkeit jedes Mitarbeiters zu tun haben. Und es gibt etwas zu sagen, wenn man auf diesem geheimen Menü „in-the-know“ ist. Was auch immer der Grund ist, die Burger sind verdammt gut , und je mehr Menschen sie genießen können, desto besser.

Während der Burgerladen weithin als kalifornisches Restaurant bekannt ist, hat er sich im Laufe der Jahre auf andere westliche Bundesstaaten wie Colorado, Nevada, Utah, Texas und Oregon ausgeweitet. Der Grund für die Westküste Clustering ist der strikte Fokus der Burgerkette auf Frische. Ihre Politik ist entschieden gegen gefrorenes Rindfleisch oder Pommes und besagt, dass alle In-N-Out-Burgerstandorte innerhalb von 300 Meilen von einem ihrer Fleischvertriebszentren liegen müssen, die sich derzeit nur in Kalifornien und Texas befinden. Aber nicht lange.





In einer kürzlichen Stellungnahme , kündigte In-N-Out einen neuen Plan zur Eröffnung eines neuen östlichen Territoriums in Franklin, Tennessee, an. Erwartungsgemäß sind die Südostländer begeistert. In den sozialen Medien herrschte ein absoluter Andrang, als die Einwohner von Tennessee die Neuigkeiten feierten. Zusätzlich zu den köstlichen Burgern, die in den Staat gebracht werden, feiert die lokale Regierung die fast 300 neuen Arbeitsplätze, die diese Erweiterung in Williamson County schaffen wird. „Ich bin stolz darauf, In-N-Out Burger, eine anikonische amerikanische Marke, im Volunteer State willkommen zu heißen. Das unübertroffene Geschäftsklima, die qualifizierten Arbeitskräfte und die zentrale Lage von Tennessee machen unseren Bundesstaat zum idealen Ort für dieses familiengeführte Unternehmen, um sein erstes Drehkreuz im Osten der Vereinigten Staaten zu errichten. Wir danken In-N-Out dafür, dass es in Williamson County Wurzeln geschlagen und neue Arbeitsplätze für die Einwohner von Tennessee geschaffen hat.“ sagte Gouverneur Bill Lee .

Die Eröffnung eines Büros für das östliche Territorium in Tennessee erweitert sicherlich den Bereich möglicher zukünftiger Standorte. Zweifellos, mit einem sicherlich erfolgreichen Start dieses neuesten Territoriums, ein paar Standorte an der Ostküste kann nicht weit sein.

Bemerkungen

Essen-Trinken-News, Premium