Ätherisches Eukalyptusöl: Hilft es beim Bartwachstum?

Eukalyptusöl ist eines der beliebtesten und gefragtesten ätherischen Öle der Welt, wobei Befürworter behaupten, dass es auffallend positive Auswirkungen auf Haut, Haare und die allgemeine Gesundheit hat.

Aber ist Eukalyptusöl wirklich gut für den Bart? Wird es ihm beim Wachsen helfen und gibt es irgendwelche Nachteile?

Es ist leicht, sich blind auf die Vorteile ätherischer Öle zu konzentrieren – und es gibt viele großartige ätherische Öle – aber es gibt immer Vor- und Nachteile von Pflegeprodukten.





In diesem Artikel werden wir die Wahrheit hinter Eukalyptusöl für Gesichtsbehaarung erforschen und fragen, was es wirklich tut und ob es Ihre Zeit und Ihr Geld wert ist.

Aber dafür müssen wir ganz am Anfang beginnen.

Inhalt
  • Was ist Eukalyptusöl?
  • 4 Vorteile von Eukalyptus-Bartöl
  • Welches sind die besten Eukalyptusöl-Produkte?
  • So tragen Sie Eukalyptusöl in 6 einfachen Schritten auf
  • 3 Tipps zur Verwendung von Eukalyptusöl bei empfindlicher Haut
  • Abschluss
  • Was ist Eukalyptusöl?



    Eukalyptusöl wird aus Eukalyptus, einer in Australien heimischen Pflanzen- und Baumgattung, destilliert. Die Blätter werden getrocknet, zerkleinert und destilliert, um das ätherische Öl freizusetzen, das in seiner reinsten Form ziemlich flüchtig ist und sorgfältig temperiert werden muss.

    Es wird seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet, um alles von körperlichen Schmerzen bis hin zu Fieber und Erkältungen zu behandeln.





    Während der Kolonialzeit wurde es von Europäern entdeckt und wurde schnell zu einem beliebten Bestandteil verschiedener Gesundheits- und Schönheitsprodukte, der Mitte des 20. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreichteNSJahrhundert.

    Seitdem ist Eukalyptusöl bei Bartträgern immer beliebter geworden, die behaupten, dass es das Aussehen, die Haptik und das Wachstum ihrer Bärte verbessert.

    Aber bestätigen die Beweise diese Überzeugung?

    Nun, die einfache Antwort ist ja. Aber zu viele Bewertungen von Eukalyptusöl für das Haarwachstum übersehen ziemlich, wie breit die Vorteile sind, die es bietet:

    4 Vorteile von Eukalyptus-Bartöl

    1. Es macht deinen Bart weich und befeuchtet ihn

    Eukalyptusöl verbessert das Gefühl und das Aussehen Ihres Bartes, indem es vorhandene Barthaare weich macht und mit Feuchtigkeit versorgt. Bei regelmäßiger Anwendung – etwa zweimal pro Woche – sollten Sie sehr schnell einen sichtbaren Unterschied in der Qualität und Fülle Ihrer Gesichtsbehaarung feststellen.

    Dies erleichtert auch das Bürsten und Stylen und macht die Kanten weicher, damit es nicht zu hart auf deiner Haut ist – ganz zu schweigen von allen anderen, die zufällig mit deiner Gesichtsbehaarung in Berührung kommen.

    2. Es reduziert Entzündungen

    Eukalyptusöl hat starke entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Entzündung der Haut unter Ihrem Bart zu reduzieren.

    Dies trägt nicht nur dazu bei, dass Ihr Gesicht attraktiver aussieht – denn die Haut ist auch nicht entzündet – es stellt sicher, dass die Fähigkeit gesund ist, was die Geschwindigkeit und Qualität des Gesichtshaarwachstums beeinflussen kann.

    Eukalyptusöl ist auch antimikrobiell, was das Wachstum von Barthaaren weiter beschleunigt, indem es dafür sorgt, dass Haut und Follikel sauber und klar sind.

    3. Es sorgt für einen angenehmen Geruch

    Eukalyptusöl hat einen süßen Duft – fast minzig – den viele Männer wirklich lieben. Die Frische des Duftes ist für viele Männer ein großer Bonus, besonders wenn Sie ihn morgens verwenden.

    Die meisten Eukalyptusölprodukte verdünnen das reine Öl, da es selbst ziemlich flüchtig ist und bei Kontakt mit Hitze oder Licht ranzig wird. Der Geruch eines echten Eukalyptus-Bartöls ist also oft kein reiner Minzduft, sondern eine Kombination verschiedener ätherischer Öldüfte.

    4. Es stimuliert die Follikel

    Eukalyptusöl ist ein natürlicher Weichmacher , was bedeutet, dass es die Haarfollikel stimuliert und ein schnelleres und gesünderes Wachstum der Gesichtsbehaarung fördert. Und das ist es noch nicht: Es kann auch die Durchblutung der Haarfollikel erhöhen, was das Wachstum weiter fördert.

    Was sind die besten Eukalyptusöl-Produkte?

    Angesichts der Vorteile, die Eukalyptusöl zu bieten hat, überrascht es nicht, dass der Markt mit Produkten überschwemmt wird, die mindestens enthaltenmancheEukalyptusöl. Das heißt aber nicht, dass sie alle gleich sind – ganz im Gegenteil.

    Wenn Sie auf der Suche nach einem Eukalyptus-Bartöl sind, besteht die echte Gefahr, dass Sie dazu verleitet werden, ein unterdurchschnittliches Produkt zu wählen. Deshalb haben wir eine kurze Liste der absolut besten verfügbaren Artikel zusammengestellt:

    1. Ätherisches Eukalyptusöl von Handcraft Blends

    Wild Willie

  • ÜBERPRÜFEN SIE AMAZON
  • Das 100 % reine Eukalyptusöl von Handcraft Blends ist so gut, wie Sie es finden werden: Premium-Qualität, mit einem großartigen Spender und einem Glastropfer, um das Mischen mit anderen Ölen zu erleichtern.

    Dies ist ein DIY-Produkt, was bedeutet, dass Sie es selbst mischen müssen. Aber das gibt Ihnen auch mehr Kontrolle über die Formel, die Sie verwenden und was das Eukalyptusöl für Ihren Bart tun soll.

    Dieses Zeug wird von einem unabhängigen Labor auf Qualität getestet, und für Männer, die die vollen Vorteile von Eukalyptusöl wollen, werden Sie wahrscheinlich kein qualitativ besseres – oder preiswerteres – Produkt finden.

    2. USDA Bio-Eukalyptusöl von Skyorganics

    USDA Bio-Eukalyptusöl von Skyorganics

  • ÜBERPRÜFEN SIE AMAZON
  • Das Eukalyptusöl von Skyorganics ist eine weitere großartige Option – ähnlich wie das von Handcraft Blends, da es zu 100% aus reinem Eukalyptusöl besteht, aber dieses Zeug hat einen stärkeren Duft – wunderschön frische Minze – und ist in einer Vielzahl von Größen erhältlich.

    es ist USDA-zertifiziertes Bio und wird fast einstimmig von Menschen geliebt, die es verwenden – sei es für ihre Bärte oder für eine Vielzahl anderer Anwendungen wie Aromatherapie und andere Wellness-Praktiken.

    3. Eukalyptusöl von SVA Organics

    Eukalyptusöl von SVA Organics

  • ÜBERPRÜFEN SIE AMAZON
  • SVA Organics ist auch ein USDA-zertifiziertes Bio-Eukalyptusöl und wird in einem schönen großen Glas geliefert, das Sie für eine Weile am Laufen hältlangZeit. Es hat einen etwas ungewöhnlichen Geruch, zugegeben.

    Aber die Qualität (100% reines Eukalyptusöl) für den Preis ist ziemlich unglaublich und es gibt eine Geld-zurück-Garantie – wenn Sie also mit dem Produkt nicht zufrieden sind, können Sie es einfach zurücksenden!

    So tragen Sie Eukalyptusöl in 6 einfachen Schritten auf

    1. Reinigen Sie zuerst Ihren Bart

    Es ist wichtig, dass Ihr Bart und Ihre Haut so sauber und klar wie möglich sind, wenn Sie Eukalyptus-Bartöl auftragen. Beginnen Sie den Vorgang daher entweder mit einer warmen Dusche oder waschen Sie Ihr Gesicht und Ihren Bart sanft – vorzugsweise mit einem Bartshampoo.

    2. Trockne deinen Bart sanft

    Sobald Ihr Bart gereinigt ist, müssen Sie ihn sorgfältig und sanft trocknen, um eine Reizung zu vermeiden. Tupfen Sie es mit einem weichen Handtuch ab oder massieren Sie es sanft mit einem feuchten Handtuch, um es natürlich trocknen zu lassen.

    3. Verteilen Sie das Öl gleichmäßig in Ihren Handflächen

    Gießen Sie Ihr Eukalyptusöl vorsichtig auf Ihre Handflächen und verteilen Sie es gleichmäßig auf Ihren Händen, damit diese nicht mit Öl durchnässt oder zu „dick“ werden.

    4. Tragen Sie das Öl gleichmäßig mit kreisenden Bewegungen auf

    Tragen Sie das Öl sanft auf Ihren gesamten Bart auf und verwenden Sie sanfte kreisende Bewegungen, damit der Bart es so gut wie möglich auf natürliche Weise aufnehmen kann. Stellen Sie sich vor, Sie tragen eine Feuchtigkeitscreme auf ein Baby auf – es ist ein heikler Prozess und Sie möchten das Zeug nicht anbacken!

    5. Kämmen Sie es gründlich durch

    Nehmen Sie Ihren Bartkamm und kämmen Sie den Bart vorsichtig durch. Dadurch wird sichergestellt, dass das Öl gleichmäßig über den gesamten Bart verteilt wird, und Sie sollten darauf achten, dass dies nichtreibendas Öl, da dies die Haut entweder fettig macht oder sie möglicherweise reizt.

    6. Lassen Sie das Öl trocknen

    Schließlich müssen Sie das Öl trocknen lassen. Danach können Sie tun, was Sie möchten – reinigen, befeuchten, was sich am besten anfühlt. Sie müssen es jedoch mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen, damit Haut und Haare das Öl vollständig aufnehmen können.

    3 Tipps zur Verwendung von Eukalyptusöl bei empfindlicher Haut

    Für empfindliche Haut kann Eukalyptusöl eine ziemlich intensive Erfahrung sein. Wenn Sie es ohne angemessene Berücksichtigung Ihrer Haut verwenden, kann dies dazu führen, dass a) nicht die gewünschten Wirkungen erzielt werden und b) Ihre Haut möglicherweise geschädigt oder gereizt wird.

    Hier sind 3 einfache Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre empfindliche Haut unversehrt bleibt:

    1. VerwendenSMaller-Beträge

    Einfach weniger Öl zu verwenden wird die Wahrscheinlichkeit von Hautreizungen drastisch verringern. Du auchbrauchenweniger davon, da Ihre Haut schneller auf das Öl reagiert als die anderer Menschen.

    Einfach tropfenweise verabreichen, vorsichtig gleichmäßig über den Bart verteilen und zunächst konservativ damit umgehen, um die Verträglichkeit Ihrer Haut zu testen.

    2. Mischen Sie es mit einem Trägeröl

    Normalerweise wird Eukalyptusöl bereits mit anderen Trägerölen verdünnt, um sicherzustellen, dass seine Intensität gemildert wird und nur seine Vorteile erhalten bleiben. Wenn Sie jedoch empfindliche Haut haben, sollten Sie nach einer noch stärkeren Verdünnung suchen – oft reichen weniger als 1% aus!

    Übliche Trägeröle sind Kokosöl, Jojobaöl oder Mandelöl, obwohl auch einige andere geeignet sind.

    3. Schnell abwaschen

    Achte darauf, dass du das Öl nicht zu lange auf deinem Bart lässt, da es deine Haut reizt. Stattdessen sollten Männer mit empfindlicher Haut sie nach etwa einer halben Stunde mit kaltem Wasser sanft abspülen und danach Seife und eine Feuchtigkeitscreme verwenden, um Ihre Haut zu reinigen und zu reparieren.

    Abschluss

    Sie haben jetzt alles, was Sie brauchen, um Eukalyptusöl zu verwenden – um Ihr Bartwachstum zu verbessern und Ihren Bart allgemein gesünder zu machen.

    Wir würden gerne hören, welche Erfahrungen Sie mit Eukalyptus-Bartöl gemacht haben – lieben Sie es? Hasst du es? Hat es die Ergebnisse gebracht, die Sie sich erhofft haben?

    Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


    Bemerkungen