Fliegen mit Alkohol: So packen Sie Bier und Wein ins Gepäck

Wenn Sie ein Liebhaber von Craft Beer oder ein leidenschaftlicher Weinliebhaber sind, werden Sie sich wahrscheinlich irgendwann in einer misslichen Lage wiederfinden. Sie haben es in den Brauereien und Weingütern ein wenig übertrieben und konnten nicht widerstehen, sich (mehrere) dieser köstlichen Flaschen zu gönnen. Mach dir keine Sorge; Das haben wir alle schon durchgemacht. Um Mitternacht vor Ihrem Flug überlegen Sie, ob es besser ist, es die ganze Nacht zu trinken und dabei schrecklich krank zu werden, oder herauszufinden, wie Sie alles einpacken sollen. Beide Optionen klingen nicht so toll.

Inhalt

Vielleicht liegt es daran, dass Sie eine Brauerei besuchen müssen, die Sie vergöttert haben. Oder vielleicht sind Sie auf einen Spot gestoßen, der eine Sonderfreigabe hatte, und Sie haben ein paar mitgenommen. Aus der Souvenir-Perspektive lokal produziert Bier Und Wein sorgen für erfrischende Erinnerungsstücke von jeder Reise sowie für tolle Geschenke, die Sie von Ihren Reisen mitbringen können. Unabhängig vom Grund ist eine ordnungsgemäße Verpackung für raue Reisen, insbesondere der rücksichtslose Umgang mit aufgegebenem Fluggepäck, ein Muss.

Wenn Sie nicht eine ganze Kiste eines Produkts kaufen, das das Weingut oder die Brauerei für Sie versenden kann (was eine teure Option sein kann), reisen Sie wahrscheinlich höchstens mit ein paar Flaschen. Und ob Sie Ihre Taschen aufgeben oder bevorzugen Handgepäck , müssen Sie sicherstellen, dass diese Flaschen für die Reise sicher und geschützt sind. Es gibt nichts Schlimmeres als eine Flasche Rotwein, die in Ihrem Koffer zerbricht und alles verschmutzt, oder eine zerbrochene Bierflasche, die Ihr Gepäck kurz vor einem Langstreckenflug nach Hefe riechen lässt. Mit ein paar cleveren Verpackungsentscheidungen wartet Ihr Bier oder Wein sicher am Gepäckband auf Sie, wo auch immer Ihr Endziel sein mag. Hier sind unsere Vorschläge, wie Sie Ihr eigenes Bier und Ihren eigenen Wein für die Reise verpacken können.





Einchecken oder nicht einchecken (Ihr Gepäck)

Der erste Schritt zum Reisen mit Bier und Wein ist zu wissen, ob Sie es als Handgepäck durch die Sicherheitskontrolle bringen können oder ob es aufgegeben und im Frachtraum transportiert werden muss.





Wie jeder weiß, der in den letzten Jahren in einem Flugzeug gereist ist, hat die TSA strenge Regeln für das Fliegen mit Flüssigkeiten. Das betrifft alkoholische Flüssigkeiten sowie. Als Handgepäck dürfen Sie nur Flaschen mitbringen, die weniger als 3,4 Unzen oder 100 Milliliter fassen und in einer Plastiktüte in der Größe eines einzigen Liters gesichert sind. Aber im aufgegebenen Gepäck dürfen Sie bis zu 5 Liter pro Passagier mitnehmen. Wenn Sie also mehr als eine Miniflasche kaufen möchten, müssen Sie auch diese Gebühren für aufgegebenes Gepäck bezahlen.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist die Alkoholgehalt . Entsprechend der Föderale Flugverwaltung , können alkoholische Getränke, die „mehr als 24 %, aber nicht mehr als 70 % Alkohol nach Volumen (bis zu 140 Proof)“ enthalten und sich noch in ihrer ungeöffneten Einzelhandelsverpackung befinden, als Handgepäck mitgenommen werden, wenn sie 3,4 Unzen oder weniger wiegen. Andernfalls müssen sie für bis zu 1,3 Gallonen überprüft werden. Für Bier und Wein unter 24 % ABV gibt es keine Beschränkungen, wie viel in aufgegebenen Gepäckstücken transportiert werden darf. Und alles über 70 % ABV ist nicht erlaubt (dies würde aber hauptsächlich nur für Destillate und extrem harte Spirituosen gelten, nicht für Bier oder Wein). Für Bier und Wein unter 24 % vol. können Sie also so viel mitnehmen, wie Sie möchten, in Ihr aufgegebenes Gepäck.

Natürlich haben Sie immer die Möglichkeit, Bier oder Wein in Flaschenläden nach der Sicherheitskontrolle am Flughafen zu kaufen, die Sie unverändert mit ins Flugzeug nehmen können. Erwarten Sie jedoch keine seltenen, sehr begehrten Biere.

Welche Art von Koffer zu verwenden

Wenn Sie regelmäßig Bier oder Wein von einer Reise mit nach Hause bringen, sollten Sie in einen robusten und langlebigen Hartschalenkoffer investieren. Das ideale Gepäckstück sollte eine starre, hartwandige Struktur haben. Taschen mit zusammenklappbaren Wänden, wie Seesäcke, sind für den Transport solch empfindlicher Fracht nicht geeignet.

Die harte Außenhülle des Koffers stellt sicher, dass das Gewicht nicht nach unten drückt, egal ob die Tasche von Gepäckabfertigern viel herumgeschleudert wird oder mit Dutzenden anderer Koffer auf dem Boden des Frachtraums landet auf den Inhalt Ihres Koffers und zerbrechen möglicherweise alles Zerbrechliche im Inneren. Es stimmt, dass einige Weich- oder Stoffkoffer immer noch robust genug sind, um Schutz zu bieten, besonders wenn Sie darauf achten, dass die zerbrechlichen Gegenstände gut gepolstert sind, aber Sie haben keine Kontrolle darüber, was mit Ihrem Koffer passiert, wenn er auf das Förderband hinter der Vorderseite gelegt wird Schreibtisch, um zum großen Frachtraum im buchstäblichen Himmel zu gelangen, also ist Vorsicht besser als Nachsicht.

Abgesehen von einem strapazierfähigen Koffer möchten Sie auch sicherstellen, dass die Flasche oder Dosen sicher eingewickelt und verpackt sind.

So packen Sie Bier und Wein in Ihr Gepäck

Eines können wir Ihnen vorweg versichern: Ihr Bier und Wein, auch wenn sie kohlensäurehaltig sind und Blasen enthalten wie Sekt, wird nicht explodieren während Ihres Fluges. Sowohl der Laderaum als auch die Kabine stehen unter Druck, also super neu GEWALT Sie gerade hatte um ein paar Flaschen zu kaufen oder den ausgefallenen Sekt, den Sie für einen besonderen Anlass aufsparen, wird ihnen auf dem Heimweg nicht die Puste sprengen.

Aber Unfälle können immer noch passieren. Ihre Tasche könnte zu sehr herumgerüttelt werden, ein Gepäckabfertiger könnte sie zu hart werfen, oder, wenn Sie mit weichen oder Stoffkoffern reisen, könnte schwereres Gepäck darauf landen und zerbrechliche Teile darin zerbrechen. Alles in allem gibt es viele Möglichkeiten, wie Bierdosen oder -flaschen im Laufe eines Fluges zerbrechen können, also sollten Sie sicherstellen, dass sie gründlich gepolstert und geschützt sind, um die Reise zu überstehen.

  • Wickeln Sie jede Flasche oder Dose in eine eigene Plastiktüte. Wenn eine Dose oder Flasche während des Transports zu Bruch geht, wird das Durcheinander von der Tasche aufgefangen, sodass Ihre Kleidung und andere Gegenstände nicht mit Wein und Bier durchnässt werden. Ziploc-Taschen sind für diesen Zweck praktisch, aber Sie können auch fast jede Plastiktüte verwenden, solange sie verschlossen oder gesichert werden kann. Und wenn Sie sich Sorgen um Plastikmüll machen, können Sie Plastiktüten immer wieder verwenden oder in wiederverwendbare Silikontüten investieren, die sich leicht auswaschen und in Zukunft wiederverwenden lassen.
  • Stellen Sie sicher, dass jede Flasche oder Dose gut gepolstert ist. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass jede Dose oder Flasche in Plastik eingewickelt ist, vergewissern Sie sich, dass jede einzeln von genügend Polsterung umgeben ist, damit sie nicht aneinander stoßen oder herumrollen können. Das bedeutet, dass Sie an den Seiten, oben und unten Polsterung hinzufügen. Oft reicht es aus, nur Kleidung, Handtücher oder andere weiche Gegenstände um die Flaschen zu wickeln, besonders wenn Sie dickere Kleidungsstücke wie Jacken oder Pullover verwenden. Wenn Sie dennoch Angst haben, dass bei einem Bruch Flüssigkeiten auf Ihre Kleidung gelangen, können Sie sie auch mit Luftpolsterfolie auspolstern. Auch hier möchten Sie jede Flasche oder Dose separat polstern, nicht zusammen.
  • Vergewissern Sie sich, dass sie gut gesichert sind. Rütteln oder rütteln Sie Ihren Koffer zur letzten Kontrolle ein wenig, um zu sehen, ob die Flaschen oder Dosen herumrollen oder aneinander schlagen. Wenn dies der Fall ist, ordnen Sie sie neu an, um sicherzustellen, dass sie so sicher und gepolstert wie möglich sind.

Davon abgesehen reisen Dosen und Glasflaschen unterschiedlich. Als Nächstes sprechen wir über die Vor- und Nachteile der einzelnen Verpackungen sowie über spezifische Verpackungsanweisungen.

Wie man Dosen verpackt

Wenn Sie die Wahl zwischen Dosen und Flaschen haben, wählen Sie Dosen. Es gibt kein Stigma mehr Dosenbier , oder sogar Weine . Einige der besten Optionen der Welt werden exklusiv in diesen tragbaren, robusten Behältern veröffentlicht. Der wahre Reisevorteil besteht darin, dass Dosen leichter und widerstandsfähiger sind als Glas. Auch wenn Dosen nicht besonders zerbrechlich sind, sollten Sie beim Verpacken dennoch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir diese Methode, um Ihre gepackten Dosen während der Reise sicher aufzubewahren.

  1. Legen Sie Ihre Dosen in eine Plastiktüte.
  2. Verschließen Sie die Öffnung des Beutels mit Klebeband.
  3. Umgeben Sie die Dosen in der Mitte des Koffers mit Kleidung, Handtüchern oder anderen weichen Gegenständen, um ein Nest zu bilden und Bewegungen zu reduzieren.

Wie man Flaschen verpackt

Glasflaschen erfordern viel mehr Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl. Sie müssen sicherstellen, dass sich die Flaschen nicht berühren, dass sich das Glas in der Nähe der Mitte des Beutels befindet, und dicht packen, damit sich die Flaschen so wenig wie möglich verschieben.

Hier kommt Kreativität ins Spiel. Suchen Sie nach Möglichkeit nach Möglichkeiten, Ihr Glas sicher in Schutzartikel zu integrieren, die Sie bereits verpacken. Zwölf-Unzen-Flaschen passen zum Beispiel schön und eng in Laufschuhe. Oder Ihr wasserdichtes Dip-Kit kann zusätzlichen Platz bieten, um eine kleinere Flasche sicher zu verpacken. Diese elastischen Fächer in der Trennwand Ihres Koffers? Sie bilden einen weiteren eingebauten Platz, um Ihre wertvolle Fracht zu verstecken.

Wenn Sie mehr als ein paar Bierflaschen oder größere Flaschen mitnehmen möchten, müssen Ihre Reiseutensilien Luftpolsterfolie, Klebeband und Plastiktüten enthalten. Verwenden Sie diese Richtlinien für sicheres Do-it-yourself (DIY)-Verpacken:

  1. Kleben Sie die Kappen fest auf die Flasche.
  2. Legen Sie jede Flasche in eine Socke oder wickeln Sie sie einzeln in Luftpolsterfolie ein.
  3. Bündeln Sie alle Ihre Flaschen zusammen und schließen Sie die Gruppe in einen Heiligenschein aus Luftpolsterfolie ein.
  4. Verschließe die Sammlung in einer Plastiktüte in der Mitte deines Koffers und polstere die Seiten mit Kleidung aus.

Was kostet das Fliegen mit Bier oder Wein?

Abgesehen von den Kosten für ein aufgegebenes Gepäck (was, wie wir alle wissen, keine geringe Gebühr sein kann), müssen Sie nur dann für das Fliegen von Bier und Wein bezahlen, wenn Sie in ein anderes Land oder aus einem anderen Land fliegen. In diesem Fall müssen Sie Einfuhr- oder Zollgebühren auf den Alkohol zahlen, je nachdem, wie viel Sie mitbringen oder wohin Sie fliegen.

Wenn Sie ein US-Bürger sind, der aus dem Ausland mit einigen alkoholischen Souvenirflaschen zurückkehrt, dürfen Sie diese mitbringen 1 Liter Alkohol für den persönlichen Gebrauch zurück zollfrei nach staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften. Bei größeren Mengen müssen Sie jedoch wahrscheinlich Zollgebühren zahlen. Dies variiert je nach Staat und Betrag, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und immer alles deklarieren, was Sie aus dem Ausland in die USA einführen.

Für die Mitnahme von Bier oder Wein in andere Länder hängt dies von den Einfuhr- und Zollgesetzen Ihres Ziellandes ab. Ebenso sollten Sie sich vor Ihrer Reise über alle Anforderungen oder Gebühren informieren.

Beste Produkte zum Verpacken von Alkohol

WineSkin

Die WineSkin ist eine selbstklebende Luftpolsterfolie für Wein. Sie passen auch gut auf die meisten Bierflaschen, einschließlich 750-Milliliter-Größen und 22-Unzen-Bomber.

Arbeitstaschen

VinniBags sind neuartige Erfindungen, die Flaschen (oder andere zerbrechliche Gegenstände) in einem Luftkissen mit einem Zweiwegeventil aufhängen. Der Beutel hält den wechselnden Drücken des Frachtraums stand und verfügt über eine Trockendichtung, die im Falle eines Lecks jegliche Flüssigkeit zurückhält.

Jet-Taschen

Jet Bags sind eine weitere Option für das Reisen mit potenten Getränken. Diese Beutel haben Reißverschlussverschlüsse und können bis zu 750 Milliliter Flüssigkeit aufnehmen – nur für den Fall, dass das Schlimmste passiert und Sie ohne eine Flasche nach Hause zurückkehren.

So versenden Sie Ihre Flaschen

Wenn sich das alles nach zu viel anhört, könnten Sie Ihre Artikel einfach nach Hause schicken. Dosen und Flaschen in Frischhaltefolie einwickeln und in einen passenden Karton legen. Legen Sie diesen Karton in einen größeren Karton mit Altpapier, Luftsäcken oder Verpackungserdnüssen als Polster (alle sind im Versandbüro erhältlich). Es kann ein teures Unterfangen werden, aber mit einer Versicherung kann es den sichersten Weg nach Hause für Ihre neuen feuchtfröhlichen Souvenirs bieten. Denken Sie jedoch daran, dass es solche gibt Beschränkungen beim Versand von Alkohol .

Nie wieder Angst haben, mit Bier oder Wein zu fliegen

Wenn Sie jetzt das nächste Mal in ein Flugzeug steigen, um eine Reise zu unternehmen oder aus dem Urlaub nach Hause kommen, wissen Sie genau, wie Sie sicherstellen können, dass die wunderbare Flasche Wein, die Sie in diesem malerischen Weinberg probiert haben oder die nicht gehen konnten - ohne Lager aus dieser angesagten Brauerei werden es sicher und gesund an ihr endgültiges Ziel schaffen.

Bemerkungen

Flugreisen,Bier,Getränk,Guide,How-to,Premium,Tier-4,Reiseführer,Wein