Hier sind 6 herausragende Zutaten, die es wert sind, beim Mischen mit Bier in Betracht gezogen zu werden

Bei Mixology dreht sich alles um Abenteuerlust. Daraus entstanden tolle Cocktails wie der Leichenbeleber und warum wir auf unerwartete Erfrischungen wie Cocktails stoßen Marsala . Einfach ausgedrückt: Versuch und Irrtum können Sie zu einigen wirklich leckeren neuen Grenzen führen.

Inhalt

Für die meisten, Bier gilt als purer Genuss, bevorzugt bei einer Erkältung Bierglas . Nun, da ist etwas Wahres dran, aber es klingt für uns ein wenig in der Tradition festgefahren. Schließlich gibt es so viele Biere da draußen, von leichten und erfrischenden Lagern bis hin zu wintertauglichen Starkbier . Bier kann pur genossen werden, aber es kann auch in einige köstliche, auf Schaum basierende Zubereitungen gemischt werden. Hier sind ein paar Empfehlungen.

Saft (oder Soda)

Shandy

  Radler

2007 wurde die Leinenkugel Brewing Co. in Wisconsin veröffentlicht Sommer Shandy , eine Mischung aus Limonade und traditionellem deutschen Weißbier. Sowohl das Bier als auch der Stil wurden in den USA zum Hit – neun von zehn in Amerika verkauften Shandys sind Leinenkugeln, und die Brauerei hat seitdem Orangen-, Grapefruit- und Beerensorten herausgebracht.





Sie können mit Radler experimentieren – oder Radler, wie Sie wurden bekannt als in Deutschland – zu Hause, indem Sie Limonade, Limonade oder Zitronen-Limetten-Soda mischen, um Ihrem Gebräu einen sauren Schlag zu verleihen. Weizenbiere und Saisonbiere harmonieren gut mit den Zitronen- und Limettengetränken.

Geschmacksrichtungen variieren jedoch, also probieren Sie verschiedene Biersorten mit verschiedenen Säften. Grapefruitsaft passt gut zu Zitrushopfen in IPAs und Pale Ales, während andere IPAs und Pales eher tropischen Hopfen enthalten, der zu Ananassaft passt.

Bloody-Mary-Mix

Michelada

  Bärenschwänze Michelada

Liebe eine Bloody Mary ? Eine Michelada ist ein guter Start in den Morgen im Lake House. Mischen Sie einfach eine Flasche oder Dose Ihres Bieres Ihrer Wahl mit der gewünschten Menge Tomatensaft bzw Bloody-Mary-Mischung und mixen Sie es, wie Sie es bei einem Cocktail tun würden – fügen Sie etwas scharfe Soße, eine Gurke, jede Menge Limettensaft hinzu, was auch immer! Den Rand nach Belieben salzen.

Die meisten leichten Biere funktionieren – Anheuser Busch und Modelo stellen sogar Dosenversionen her – aber Micheladas werden normalerweise mit mexikanischen Lagerbieren wie Modelo oder Corona hergestellt. A ‘Chelada subtrahiert den Tomatensaft und konzentriert sich auf Limettensaft und Gewürze.

Gänseblümchen-Mischung

Beergarita

Um das Bier und die Party wirklich aufzupeppen, kombinieren Sie Bier und a Gänseblümchen .

Eine Flasche – wieder vorzugsweise ein mexikanisches Lagerbier – kann gewinnbringend in ein Glas Margarita gekippt werden. Wenn Sie mehr als einen servieren, stellen Sie einen Krug her, indem Sie das Bier mit der Mischung aus Tequila und Margarita oder Limonade mischen. Kein Fan von Tequila oder brauchen Sie nicht die Kraft? Fahren Sie fort und subtrahieren Sie den Alkohol.

Sekt

Schwarzer Samt

Wenn Sie einem Bier ein wenig Glanz verleihen, kann es noch erfrischender werden. Der Black Velvet wird traditionell mit hergestellt Sekt und ein Stout, wenn also ein paar extra schwere Biere im Kühlschrank herumliegen, die für das warme Wetter aufgehellt werden müssen, ist dies eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Natürlich kann ein bisschen trockener Sekt jedem Bierstil eine schöne Note von Erfrischung und Spritzigkeit verleihen.

Coca Cola

Mitarbeiter

  Kollege

Etwas mit Bier zu mischen, kann einige Brau-Enthusiasten dazu bringen, den Kopf zu schütteln, aber Coca-Cola könnte einer der seltsameren Vorschläge sein. Es ist eine trendige Mischung in Deutschland, wo es Colabier heißt.

Auch hier führen, wie bei allen Biercocktails, unterschiedliche Mengen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Eine 50/50-Mischung aus Bier und Cola ist extrem süß, schlagen Sie also ein Verhältnis vor, das weniger Soda verwendet. Was das Bier betrifft, halten Sie es einfach und nicht hopfig – probieren Sie leichte Lagerbiere oder karamellartiges Braun und bernsteinfarbenes Bier .

Andere Biere

Schwarz und gebraeunt

  Flug von Bieren.

Richtig, mischen Sie Ihr Bier mit anderen Bieren. Das ist der Grund für das ziemlich berühmte Black and Tan, eine britische Mischung aus einem Teil Pale Ale, einem Teil Stout oder Porter. In Irland nennt man es einfach Half-and-Half und es ist nicht nur ein leckeres Getränk, sondern sieht auch cool im Glas aus, besonders wenn man später das dunklere Bier obendrauf gibt (schütten Sie es über die Rückseite eines Barlöffels, um ein ordentliches Bier zu bekommen verblassen).

Aber hören Sie hier nicht auf. Versuchen Sie, einige Ihrer Favoriten zu mischen saure Biere mit hopfigen Optionen wie IPAs. Denken Sie an komplementäre Geschmacksrichtungen wie Schokolade und Beeren und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Ein schönes Stout kann mit einem Huckleberry- oder Himbeer-Weizenbier fein gesplittet werden.

Jetzt weißt du es, und das ist nur ein Teil des Abenteuers. Machen Sie sich ans Mischen und vergessen Sie dabei nicht das Bier als Rückgrat Ihres Getränks.

Bemerkungen

Bier,Best-Of,Cocktails,Mixer,Premium,Tier-2