Wie man Turnschuhe reinigt, damit sie wieder wie neu aussehen

Nichts bringt Sie mehr zum Weinen, als ein neues Paar Schuhe zu kaufen und sie beim ersten Tragen zu zerkratzen. Wenige Dinge ruinieren einen tollen Look schlimmer als ein abgewetzter oder schmutziger Paar Schuhe . Wie um alles in der Welt sollen Sie Ihre Lieblingssneaker genießen und sie gleichzeitig so sauber halten wie am Tag, an dem Sie sie gekauft haben? Abgesehen davon, sie wie Sammlerstücke zu behandeln und sie in einem druckkontrollierten Tresor aufzubewahren, gibt es nur eine Möglichkeit – regelmäßige Wartung.

Inhalt

Schwierigkeit

Mäßig



Dauer

10 Minuten

Was du brauchst

  • Magischer Radiergummi

  • Weiße Tücher





  • Weißweinessig

  • Alte Zahnbürste

  • Ivory Spülmittel und Wasser-Mischung

  • Feinwaschmittel oder Schuhreiniger

  • Lederpflege

  • Schuhbürste

Ja, wir hören eure Sneakerheads stöhnen, aber Fakten sind Fakten. Es ist wichtig, regelmäßig zu reinigen deine Schuhe , aber zum Glück muss es keine große Aufgabe sein. Wir haben todsichere Tipps für die Auffrischung gängiger Sneaker-Materialien (Strick, Leder, Wildleder und Segeltuch) und Tricks zur Bewertung von Problemen zusammengestellt, die für verschiedene Schuhteile wie Außensohle, Zwischensohle und Zunge spezifisch sind. Also, lass uns diese Bürsten und magischen Radiergummis herausholen und lernen, wie man Turnschuhe reinigt.

  Mann mit schwarzen Handschuhen, der Turnschuhe putzt.

3 allgemeine Tipps zur Turnschuhreinigung

Wir wissen, dass Sie nicht immer die Geduld haben, zusätzliche Zeit mit dem Reinigen Ihrer Schuhe zu verbringen. Bevor also jemand anfängt, bestimmte Sneaker-Materialien gründlich zu reinigen, hier sind grundlegende, einfache Tricks, mit denen Sie Ihre Tritte im Handumdrehen aufpeppen können.

Schritt 1: Entfernen Sie zunächst alle sichtbaren Verschmutzungen. Tun Sie dies mit einem sauberen Handtuch, einer Zahnbürste oder Ihrer Hand, wenn Sie unter Zeitdruck stehen. Schmutz jedes Mal abzuwischen, wenn du deine Schuhe ausziehst, wird dazu beitragen, Ansammlungen zu vermeiden und ernsthafteren Problemen in der Zukunft Einhalt zu gebieten.

Schritt 2: Als nächstes solltest du die Sohlen mit einem nassen Handtuch oder Schlauch abspülen. Selbst wenn Sie auf einer relativ sauberen Oberfläche laufen würden, wären Sie überrascht, was an Ihren Schuhsohlen hängen bleibt. Dies muss nicht zu kompliziert sein, aber überspringen Sie es nicht.

Schritt 3: Zum Schluss alle großen Flecken punktuell reinigen. Wenn der Fleck groß genug ist, entfernen Sie ihn, indem Sie ihn schnell mit einer Mischung aus Seife und Wasser abtupfen. Durch die punktuelle Reinigung im Voraus sparen Sie später viel Zeit.

Strickturnschuhe reinigen

Mit ihrem atmungsaktiven, netzartigen Äußeren sind Stricksneaker cool, trendy und anfällig für Schmutz. Im Gegensatz zu anderen Arten von Stoffen sind Strickmaterialien von Natur aus porös, sodass Schlamm, Schmutz, Schweiß und Dreck dazu neigen, in ihre Mikrorillen einzusickern und ein Durcheinander zu verursachen, das unmöglich zu beheben scheint. Obwohl Strickschuhe mehr Pflege erfordern als andere Turnschuhe, bedeutet das nicht, dass sie nicht mit ein wenig Geduld und Ellbogenschmalz wieder zur Perfektion gebracht werden können.

Schritt 1: Fülle eine mittelgroße Schüssel mit warmem Wasser.

Schritt 2: Geben Sie einen Spritzer mildes Waschmittel oder Schuhreiniger in die Schüssel und mischen Sie vorsichtig.

Schritt 3: Sobald die Lösung verdünnt ist, tauchen Sie ein sauberes Handtuch in die Schüssel und tragen Sie es großzügig auf den Oberflächenfleck des Schuhs auf. Und haben Sie keine Angst, es hier wirklich zu versuchen, da Sie sicherstellen möchten, dass Sie so viel Fleck wie möglich ausreiben.

Schritt 4: Wenn es so aussieht, als hätte sich die Verschmutzung gelöst, nehmen Sie ein weiteres feuchtes Tuch (diesmal nur mit Wasser befeuchtet) und tragen Sie es auf die Oberfläche des Schuhs auf, wobei Sie darauf achten, den gesamten überschüssigen Schuhreiniger abzuwischen.

Schritt 5: Das sollte ausreichen, aber wenn immer noch Schmutz im Strickmaterial zu stecken scheint, nehmen Sie eine weiche Zahnbürste zum Schuh.

Schritt 6: Lassen Sie die Schuhe anschließend an der Luft trocknen.

  Ein Paar Lederschuhe auf dem Boden.

Lederschuhe reinigen

Während Leder (oder Kunstleder) ein fantastisches Sneaker-Material für diejenigen ist, die einen ausgefallenen Look suchen, bereitet es manchmal Kopfschmerzen, es zu reinigen. Leder verfärbt sich leicht und ist außerdem unglaublich empfindlich gegenüber Abschürfungen jeglicher Art, die die natürliche Patina des Materials verziehen.

Wir haben gesprochen Whitney Tinsley (Brand Ambassador for American Leather) über die Pflege von Lederwaren, und sie sagt, das Wichtigste sei, Flecken sofort zu erkennen, wenn man sie sieht. Sehen wir uns an, wie das geht.

Schritt 1: Stellen Sie zunächst eine Lösung her, die aus drei Teilen Ivory-Spülmittel und einem Teil destilliertem Wasser besteht.

Schritt 2: Tragen Sie die Mischung mit einem weißen Tuch auf den Fleck auf und reiben Sie, bis der Fleck vollständig entfernt ist.

Schritt 3: Wenn die Markierung besonders hartnäckig ist, tragen Sie eine Lederpflege mit einem sauberen Tuch auf die gesamte Oberfläche des Schuhs auf, um den Farbton auszugleichen.

  Eine Person, die im Wasser steht und Wildlederschuhe trägt.

Wildledersneaker reinigen

Ein weiterer notorisch widerspenstiger Stoff ist Wildleder. Wildleder ist vielleicht das schwierigste Material, um makellos auszusehen. Das Fehlen der schützenden Außenschicht aus Leder sorgt für eine samtweiche, aber auch anfällige Oberfläche.

Schritt 1: Das Wichtigste zuerst: Investieren Sie in eine Wildlederbürste. Während Sie es nicht zu aggressiv auf der Oberfläche reiben möchten dein Wildledersneaker , es wird Wunder wirken, um jeglichen Dreck von den Fasern zu lindern.

Schritt 2: Wenn die Bürste ihn nicht schneidet, gehen Sie den Fleck mit einem Wildlederradierer an. Drücken Sie den Radiergummi mit etwas Kraft gegen den Fleck und bewegen Sie ihn, bis der Fleck weg ist. Nimm ein sauberes Tuch auf den Fleck, nachdem du fertig bist, um alle Rückstände abzuwischen.

Schritt 3: Ist der Schuh immer noch nicht sauber? Zeit, den weißen Essig auszupeitschen! Geben Sie einen Tupfer auf ein sauberes Tuch und arbeiten Sie ihn langsam in den Fleck ein. Du solltest nicht viel brauchen, also behutsam auftragen. Sobald der Fleck verschwunden ist, mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch abspülen und trocknen lassen.

  Ein Paar hellbraune Segeltuchschuhe, die auf einem Tisch sitzen.

Segeltuchschuhe reinigen

Jetzt, da wir die schwierigen aus dem Weg geräumt haben, nehmen wir uns einen Moment Zeit, um über das Auffrischen von Segeltuchschuhen zu sprechen, die ein relativ einfach zu reinigender Stoff sind. Während Sie Canvas-Sneaker technisch in die Wäsche werfen könnten (vorzugsweise in einem Kissenbezug auf einer empfindlichen Umgebung mit Bleichmittel im Falle von rein weißen Schuhen), ist die beste Art, sie zu reinigen, von Hand.

Schritt 1: Tragen Sie einfach die gleiche Mischung aus Wasser und Waschmittel, die Sie für die gestrickten Sneakers hergestellt haben, auf die gesamte Oberfläche des Schuhs auf.

Schritt 2: Schrubben Sie, bis die Flecken entfernt sind, und gehen Sie dann mit einer alten Zahnbürste über die gesamte Oberfläche.

Schritt 3: Lassen Sie die Schuhe ein paar Stunden trocknen und sie sollten so gut wie neu sein!

  Ein Bild aller Arten von Schuhen in einem Kreis innerhalb eines Kreismusters.

Verschiedene Sneakerteile reinigen

Schritt 1: Reinigen Sie die Laufsohle. Die Außensohle oder Unterseite Ihres Sneakers wird schmutziger als fast jeder andere Teil des Schuhs. Warum? Weil es am direktesten mit der Außenwelt interagiert. Nehmen Sie wöchentlich eine Bürste auf die Sohle Ihres Turnschuhs. Sobald der Schmutz sauber gewischt wurde, tragen Sie die besprochene Mischung aus warmem Wasser und Reinigungsmittel großzügig auf und wischen Sie die Dinge mit einem sauberen Tuch ab.

Schritt 2: Reinigen Sie die Zwischensohle. Dieser Bereich des Sneakers ist gut sichtbar und sollte normalerweise strahlend weiß sein, daher ist es wichtig, ihn regelmäßig zu reinigen. Selbst wenn der Rest Ihres Schuhs makellos ist, reicht das Vergilben einer Zwischensohle aus, um das gesamte Aussehen des Schuhs zu ruinieren.

Eine einfache Lösung besteht darin, einen guten altmodischen Magic Eraser dazu zu nehmen, um die Farbe einer Gummisohle zu verbessern und Schmutz an den Rändern zu reduzieren.

Schritt 3: Reinigen Sie die Zunge. Das Reinigen der Zunge verstärkt wirklich Ihre Gesamterscheinung des Schuhs , überspringen Sie es also niemals während der Wartung. Wenden Sie für die Zunge einfach die stoffspezifischen Techniken an, die wir je nach Materialbeschaffenheit besprochen haben: Eine Wildlederzunge bekommt die Bürste, während eine Leinenzunge die Seife bekommt.

Schritt 4: Innenraum reinigen. Genauso wichtig wie die Reinigung des Äußeren ist es, schädliche Gerüche aus dem Inneren zu entfernen.

Entfernen Sie die Innensohle (wenn möglich) und waschen Sie sie entweder mit einer Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel oder einer Mischung aus Wasser und weißem Essig. Wir finden, dass Waschmittel oder Schuhreiniger besser für die allgemeine Reinigung geeignet sind, während Essig gegen Gerüche hilft.

Nachdem Sie den Innenraum gründlich mit Ihrem Schwamm oder Handtuch bearbeitet haben, lassen Sie ihn einige Stunden an der Luft trocknen, bevor Sie Ihre Turnschuhe wieder anziehen.

Schritt 5: Und schließlich nicht vernachlässigen die Schnürsenkel ! Um diese bösen Jungs zu reinigen, ziehen Sie sie einfach aus Ihren Schuhen und werfen Sie sie mit Ihrer normalen Wäsche in die Waschmaschine. Danach sind sie wie neu.

  Eine Einstellung, die auf jemanden herabblickt, der weiße Turnschuhe trägt.

So halten Sie Ihre Turnschuhe sauber

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihre Turnschuhe reinigen, lassen Sie uns diese Anleitung mit ein paar Tricks abschließen halte sie sauber .

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Schuhe jedes Mal, wenn Sie nach Hause kommen. Ich weiß, es mag lästig erscheinen, aber wenn Sie den Zustand Ihrer Schuhe überprüfen, bevor Sie sie wegräumen, können Sie die saubere Atmosphäre aufrechterhalten.

Schritt 2: Flecken im Moment reinigen. Schmutz, Dreck und Ablagerungen lassen sich am einfachsten entfernen, gleich nachdem sie mit deinen Turnschuhen in Kontakt gekommen sind. Versuchen Sie, Flecken sofort anzugreifen, auch wenn es nur mit ein wenig Seife und Wasser ist.

Schritt 3: Und schließlich bewerben Schutzbeschichtungen wenn angemessen. Nicht alle Sneaker-Materialien benötigen diese Art von Sprays und Einreibungen, aber bestimmte Materialien wie Leder und Wildleder werden sicherlich davon profitieren.

Und das tut es! Nicht zu schwer, oder? Es scheint viel zu sein, aber wir haben jeden Schuhstil behandelt, jeden Aspekt, der gereinigt werden müsste, jede Art von Stoff und wie man diese Schuhe sauber hält, nachdem die gesamte Pflege abgeschlossen ist. Sie sind bereit, alle zu behalten Art Schuh sieht so frisch aus wie an dem Tag, an dem Sie sie nach Hause gebracht haben.

Bemerkungen

Schuhwaren, Premium, Schuhe