So reinigen Sie Ihre Mikrowelle mit diesen Reinigungshacks

Die Mikrowelle ist ein schnelles und effektives Küchengerät, mit dem wir schnell arbeiten können Speisen zubereiten und aufwärmen . In fast jedem Haushalt üblich, kompakt genug für kleine Wohnungen und Schlafsäle und einigermaßen erschwinglich, stehen die Chancen gut, dass Sie die vielen Vorteile der Mikrowelle bereits kennen. Ein Nachteil ist jedoch, dass das Innere der Mikrowelle mit der Zeit schmutzig wird. Das Abdecken Ihrer Lebensmittel mit einem Papiertuch oder einer speziell entwickelten Abdeckung kann dazu beitragen, dies zu reduzieren. Aber unweigerlich müssen Sie irgendwann Ihre Mikrowelle reinigen. Glücklicherweise ist dies kein komplizierter Vorgang und diese Reinigungstricks helfen Ihnen dabei, Ihre Mikrowelle relativ einfach in ihren ursprünglichen Zustand zurückzubringen.

Inhalt

Schwierigkeit

Einfach



Dauer

20 Minuten

Was du brauchst

  • Schwamm

  • Geschirrtuch





  • Zitrone

  • Essig

  • Spülmittel

  • Mikrowellenfeste Schüssel

Nachfolgend finden Sie fünf verschiedene Möglichkeiten, Ihre Mikrowelle einfach zu reinigen, einschließlich der Schritte für jede Methode. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich reinigen!

  Geschnittene dehydrierte Zitronen auf schwarzem Hintergrund.

Mit Zitronensaft reinigen

Die ersten Möglichkeiten, Ihre Mikrowelle zu reinigen, beinhalten das Dämpfen von Flüssigkeiten in der Mikrowelle, um festsitzende Lebensmittel zu lösen. Die Hitze und Feuchtigkeit lockern alles auf, sodass Sie mit einem Handtuch durchgehen und alles leicht abwischen können. Unsere erste Methode verwendet Zitronensaft.

Schritt 1: Füllen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel mit 1-2 Tassen Wasser.

Schritt 2: Schneide eine Zitrone in zwei Hälften.

Schritt 3: Drücken Sie den Saft der Zitrone in das Wasser. Sie können die Zitrone auch in die Schüssel mit Wasser werfen.

Schritt 4: Mikrowelle die Schüssel mit Zitronensaft und Wasser für 5-10 Minuten, dann 5-10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5: Wischen Sie festsitzende Speisereste mit einem Handtuch oder Papiertuch ab. Der Zitronensaft und das Wasser haben diese Speisereste gelöst, sodass sie sich leicht wegwischen lassen. Als Bonus riecht Ihre Mikrowelle nach Zitrusfrüchten.

  Essig, ein Glas Backpulver, Zitrone und Handtücher auf einem weißen Tisch.

Mit Essig reinigen

Ähnlich wie bei der obigen Zitronensaftmethode kannst du Essig in eine Schüssel mit Wasser geben, um Essensreste zu lösen, die möglicherweise im Inneren deiner Mikrowelle haften. Der Prozess ist derselbe wie bei der Zitronensaftmethode oben.

Schritt 1: Füllen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel mit 1-2 Tassen Wasser.

Schritt 2: Gib zwischen 2 Esslöffel und 1/2 Tasse Essig in die Schüssel mit Wasser.

Schritt 3: Mikrowelle auf hoher Stufe für 5 Minuten.

Schritt 4: 5-10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5: Wische die Mikrowelle mit einem Handtuch oder Papiertuch ab.

  Spülschwamm mit Spülmittel.

Seife und Wasser

Du kannst deine Mikrowelle mit normalem altem Spülmittel und einem Schwamm reinigen. Wenn Sie nicht gegen viele anhaftende Lebensmittel ankämpfen, wischen Sie einfach das Innere Ihrer Mikrowelle mit einem Seifenschwamm ab. Wenn es härtere Teile gibt, stellen Sie die Schüssel zuerst in die Mikrowelle, wie in den obigen Methoden.

Schritt 1: Fülle eine mikrowellengeeignete Schüssel mit Wasser und 1-2 Tropfen Spülmittel.

Schritt 2: Mikrowelle für 2-3 Minuten.

Schritt 3: 5 Minuten einwirken lassen, damit der Dampf auf die angetrockneten Lebensmittel wirken kann.

Schritt 4: Mit einem Schwamm oder Handtuch abwischen.

Nur-Dampf-Methode

Vielleicht haben Sie keine Zitronen zur Hand, Sie mögen den Geruch von Essig nicht oder Sie möchten Spülmittel nicht in die Mikrowelle geben, ein Papiertuch verwenden oder Küchenhandtuch in Wasser eingeweicht ist vielleicht die einfachste Art, Ihre Mikrowelle zu reinigen.

Schritt 1: Befeuchte ein Papiertuch oder ein Geschirrtuch.

Schritt 2: Mikrowelle für 5 Minuten, um Dampf zu erzeugen.

Schritt 3: 5 Minuten einwirken lassen, damit der Dampf seine Arbeit verrichten und das Handtuch abkühlen kann.

Schritt 4: Wische das Innere der Mikrowelle mit dem Handtuch ab. Einfach!

  Umweltfreundliche natürliche Reinigungsmittel mit Natron, Schwamm, Handschuhen und Essig.

Gerüche aus Ihrer Mikrowelle entfernen

Die oben genannten Methoden eignen sich alle hervorragend, um festsitzende Lebensmittel zu entfernen. Aber was ist, wenn Ihre Mikrowelle Gerüche von früheren Mahlzeiten aufgenommen hat? Wie entfernt man diese Gerüche am besten? Backpulver ist eine ausgezeichnete Zutat, um Kleinigkeiten zu entfernen (und absorbiert auch Feuchtigkeit). Das funktioniert auch im Kühlschrank.

Schritt 1: Stellen Sie einen offenen Behälter mit Backpulver oder eine Schüssel mit Backpulver in die Mikrowelle.

Schritt 2: Tür schließen und sitzen lassen. Sie verwenden die Mikrowellenfunktion bei dieser Methode nicht wirklich.

Schritt 3: Nach 24–48 Stunden (oder länger, falls nötig) das Natron aus der Mikrowelle nehmen. So einfach ist das.

Und das ist es. Es ist wirklich ein ziemlich einfacher Prozess. Jede dieser Lösungen kann auch verwendet werden, um die Außenseite der Mikrowelle abzuwischen. Und wenn Sie das Tablett in die Spülmaschine geben, wird es wirklich sauber. Vergessen Sie nicht, die Mikrowelle zu Ihrer Frühjahrsputzliste hinzuzufügen! Sie werden das makellose Innere jedes Mal genießen, wenn Sie es verwenden.

Bemerkungen

Reinigung, Küche zu Hause, Anleitungen, Informationen, Küchengeräte, Mikrowelle