Wie man Langusten richtig kocht: Der ultimative Leitfaden

Langusten, Krebse, Flusskrebse, Süßwasserhummer, Berghummer, Yabbies oder Schlammwanzen; Wie auch immer Sie sie nennen, eines bleibt gleich, sie sind köstlich. Das heißt, wenn sie richtig zubereitet sind. Wenn Sie oberhalb der Mason-Dixon-Linie leben, haben Sie vielleicht noch nie von einem dieser Cousins ​​​​des Hummers gehört, und das ist völlig normal. Langusten gibt es überall, aber die überwiegende Mehrheit der weltweit verzehrten Krebse stammt aus Louisiana (ca. 95 %).

Inhalt

Ende März bis Anfang Juni ist die beste Krebssaison (wenn sie am größten werden). Deshalb Langusten kocht sind um die Mitte des Frühlings bis zum Frühsommer üblich. Obwohl sie um diese Zeit am größten sind, sind sie immer noch ziemlich klein. Ein Jumbo-Krebs liefert etwa so viel Fleisch wie eine mittelgroße Garnele. Sie werden also viel brauchen, wir empfehlen etwa drei bis fünf Pfund pro Person. Das scheint eine Tonne zu sein, aber Sie müssen bedenken, dass diese kleinen Kerle hauptsächlich Muscheln sind. Und das Geheimnis eines guten Langustenkochens besteht darin, sie nicht zu lange zu garen, sonst wird das Fleisch zäh.









Neben Flusskrebsen enthält ein klassischer Flusskrebskoch drei weitere Hauptzutaten: Andouille Wurst , Kartoffeln und Maiskolben. Manchmal werfen die Leute ein herzhaftes Grün wie grüne Bohnen oder Kohl hinein, aber darauf verzichten wir hier Rezept . So weit wie Koch Utensilien geht, benötigen Sie einen extra großen 80-qt-Suppentopf mit Kochkorb. Wenn Sie im Freien kochen möchten, ist ein Outdoor-Brennerkocher praktisch.

Langusten kochen

Zutaten

  • 1 Sack (30-35 lbs) frische, lebende Langusten
  • 2 Pfund Andouille-Wurst der Länge nach in 2-3-Zoll-Stücke schneiden
  • 5 Pfund rote Kartoffeln
  • 10 Maiskolben, geschält und je nach Größe in 4 oder 3 geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen ungeschält
  • 3 große weiße Zwiebeln in dicke Scheiben geschnitten
  • 4 große Zitronen halbiert
  • 8 Lorbeerblätter
  • 1 Bündel Sellerie, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Packungen Ihres Lieblingsgewürzes für Flusskrebse (6 bis 8 oz)
  • 1 Esslöffel flüssiges Krabbenkochgewürzkonzentrat
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode

  1. Säubern und reinigen Sie lebende Langusten und entsorgen Sie alle toten Langusten. Siehe unten für weitere Informationen.
  2. Suppentopf zu 1/3 mit Wasser füllen.
  3. Fügen Sie den Knoblauch, die Lorbeerblätter, die trockenen und flüssigen Krabbenkochgewürze, den Sellerie, die Zitronen und die Kartoffeln hinzu.
  4. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen.
  5. Zwiebeln und Wurst einrühren und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Langusten langsam hinzufügen und wieder zum Kochen bringen.
  7. Sobald die Mischung wieder kocht, lassen Sie sie wieder 5 Minuten lang köcheln oder bis die Krebsschalen hellrot sind. Testen Sie eine, um zu sehen, ob sich der Kopf leicht entfernen lässt.
  8. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie den Kochkorb und lassen Sie ihn gut abtropfen.
  9. In einer großen Schüssel oder im traditionellen Louisiana-Stil servieren – auf einem Tisch, der mit mehreren Lagen Zeitungen bedeckt ist.

Wo kann man Langusten kaufen

Der beste Ort, um Langusten zu kaufen, ist bei einem örtlichen Meeresfrüchte-Großhändler. Wenn Sie in einer mittleren bis großen Stadt leben, sollten Sie in der Lage sein, mindestens eine aufzuspüren. Wenn du in einer kleineren Stadt lebst, solltest du vielleicht zuerst bei einem örtlichen Lebensmittelhändler nachfragen, ob er dir helfen kann. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise in eine nahe gelegene Stadt fahren oder online bestellen. Es gibt ein paar Orte, die Ihnen lebende Langusten liefern. Wir mögen die Louisiana Langusten Co.





Das Wichtigste, worauf Sie beim Kauf von Langusten achten sollten, ist, dass die meisten von ihnen leben. Es ist normal, eine Handvoll toter Langusten in einem Beutel zu haben (den Sie entsorgen möchten, um lebensmittelbedingte Krankheiten zu vermeiden), aber wenn Sie eine große Portion toter Langusten haben, ist das ein Problem.

Weiterlesen: Die besten Online-Fischgeschäfte

Wie man Langusten lagert

Wenn Ihr Furunkel nicht für denselben Tag geplant ist, an dem Sie Ihre Langusten kaufen, ist das in Ordnung. Krebse können einige Tage in einer Kühlbox auf Eis aufbewahrt werden. Stellen Sie nur sicher, dass sie nicht zu lange in Wasser getaucht werden.

Wie man Langusten säubert

Unter selbsternannten „Langusten-Experten“ wird viel darüber diskutiert, ob das Reinigen von Langusten ein notwendiger Schritt im Kochprozess ist oder nicht. Einige sagen, dass die Reinigung der kleinen Schlammkäfer sie dazu zwingt, all den Dreck und Dreck in ihrem System zu kacken und zu erbrechen (wir wissen, ekelhaft). Andere, die sagen, dass sie beides probiert haben, können den Unterschied im Geschmack der Langusten nicht feststellen.

Eines ist sicher, dass das Ausspülen von Langusten ihr Sterberisiko erhöht. Wenn Sie sich also für diesen Schritt entscheiden, sollten Sie sie bald danach kochen.

Es gibt zwei Hauptmethoden, mit denen Langusten gesäubert werden. Die erste besteht darin, dass sie die Flusskrebse einfach mehrere Stunden lang in sauerstoffreichem Wasser einweichen. Das bedeutet, dass Sie einen kontinuierlichen Wasserfluss in den Behälter haben oder das Wasser häufig wechseln müssen.

Die zweite und am weitesten verbreitete Methode besteht darin, sie mit Salz zu spülen. Zuerst werden Sie sie in einer Kühlbox oder großen Wanne in Wasser tauchen. Nehmen Sie eine Schachtel Salz und rühren Sie es für drei oder mehrere Minuten in das Wasser. Dadurch „reinigen“ die Langusten all den unangenehmen Sand in ihren Systemen und helfen dabei, Schmutz von ihren Schalen zu entfernen. Nach dem Mischen das Salzwasser ausschütten und ein paar Mal mit frischem spülen. Wenn Sie sie nicht sofort kochen, legen Sie sie wieder auf Eis.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Langusten nicht zu reinigen, sollten Sie sie zumindest abspülen. Sie in einen Behälter mit großer Oberfläche zu stellen (dafür eignet sich ein Kinderbecken aus Hartplastik hervorragend) und sie mit einem Schlauch abzuspritzen, ist eine großartige Möglichkeit, sie zum Kochen vorzubereiten.

Wie man Langusten isst

Die Menschen haben viele verschiedene Methoden, um an dieses winzige Stück hummerähnliches Fleisch zu gelangen. Sie haben vielleicht schon von dem Schritt „am Kopf lutschen“ gehört, um Langusten zu essen. Das ist wahr. Manche Leute lutschen den Kopf, um an das grüne, klebrige Hirnzeug zu gelangen, von dem sie behaupten, dass es köstlich sei. Dieser Schritt ist völlig optional, und um ehrlich zu sein, ist es ein Schritt, den wir gerne überspringen.

Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, den Kopf zu saugen oder nicht, muss der Körper zuerst vom Kopf gelöst werden, was der entscheidende Schritt ist, um das Fleisch vom Schwanz zu bekommen. Eine erprobte und wahre Methode, die wir verwendet haben und die andere Langusten essende Profis bestätigen, ist die folgende:

  1. Nehmen Sie den Kopf der Languste in eine Hand und den Schwanz in die andere.
  2. Richten Sie den Schwanz so aus, dass sich eine gerade Linie von der Nasenspitze der Languste bis zum Schwanz bildet.
  3. Drücken Sie den Schwanz in den Kopf, um die Verbindung zu unterbrechen.
  4. Um neunzig Grad entweder im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  5. Ziehen Sie den Schwanz heraus, und das Fleisch sollte intakt bleiben.
  6. Fleisch aus dem Schwanz saugen.
  7. Wiederholen.

Geschichte und lustige Fakten über Langusten

Wie wir bereits erwähnt haben, kommen die meisten Langusten aus Louisiana. Das Fangen von Krebsen wurde Ende des 19. Jahrhunderts üblich. Jetzt produziert der Bayou-Staat jährlich 120-150 Millionen Pfund und trägt jährlich rund 300 Millionen Dollar zur Wirtschaft des Staates bei. Das sind viele Yabbies. Tatsächlich hängt der Staat so sehr von Flusskrebsen ab, dass über 7.000 Arbeitsplätze von der Industrie abhängen. Louisiana produziert so viele Flusskrebse, dass das Land nicht mithalten kann. Die natürliche Vegetation ist nicht mehr in der Lage, die Nachfrage zu decken, daher müssen die Bauern jetzt Reis anbauen, um die kleinen Kerle zu ernähren. Derzeit stammen nur etwa 12 % der Krebse aus Wildfang.

Langusten sind eine großartige Quelle für Protein, Kalzium, Phosphor, Eisen und B-Vitamine. Sie haben einen dem Hummer sehr ähnlichen Geschmack. Ein Pfund Langustenfleisch enthält nur etwa 325 Kalorien. Langusten wachsen durch Häutung und können in ihrem Leben bis zu 15 Mal ihren Panzer abwerfen, wobei sie jedes Mal fast doppelt so groß werden wie zuvor. Wenn Sie also auf einen übergroßen Papa stoßen, wissen Sie, dass er ein langes Leben geführt hat.

Bemerkungen

Feature-2021,Rezepte,Meeresfrüchte