Wie man frisches Basilikum trocknet: 5 verschiedene Möglichkeiten, dieses essentielle Kraut zu konservieren

Eine der besten Kräuterpflanzen für den Indoor-Anbau ist Basilikum. Das Problem ist, dass Basilikum eine empfindliche Pflanze ist und nach der Ernte sehr schnell verderben kann. Wenn Sie einen Kräutergarten oder Gemüsegarten angelegt oder die Basilikumpflanze in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft gekauft haben, haben Sie eine Überfülle an frischem Basilikum, das Sie richtig verwenden oder lagern müssen.

Inhalt

Das Trocknen von Kräutern ist nur eine der Möglichkeiten, Ihr übrig gebliebenes Basilikum aufzubewahren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Basilikum zu trocknen, damit Sie es jederzeit zur Verfügung haben. Wenn Sie frischen Basilikum mögen, werden Sie getrockneten Basilikum lieben. Es ist viel stärker als das frische; all dieser Geschmack ist nur in die knusprigen Blätter gestopft.

Basilikum lufttrocknen

Die Lufttrocknung ist die einfachste Art, Basilikum zu konservieren, ist aber ein längerer Prozess – etwa zwei Wochen im Sommer. Das sollten Sie tun:





  • Schneiden Sie die Stängel des Basilikums direkt über dem Boden ab und achten Sie darauf, verunreinigte Blätter zu entfernen.
  • Waschen Sie es in einer Schüssel mit sauberem Wasser.
  • Legen Sie die Stiele auf ein Handtuch, um Feuchtigkeit loszuwerden.
  • Legen Sie sie in Bündel von vier bis fünf Stielen und binden Sie sie mit einer Schnur zusammen – überfüllen Sie sie nicht.
  • Hängen Sie sie zum Trocknen an einem dunklen und trockenen Ort auf, z. B. in Ihrer Garage oder einem ungenutzten Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung.
  • Bewahre dein Basilikum nach dem Trocknen in einem Glas oder einer Papiertüte auf.

Sie wissen, dass die Blätter fertig sind, wenn sie leicht in Stücke zerfallen. Sie sollten Ihr Kraut nur zerkleinern, wenn Sie es verwenden möchten. Die Blätter in ihrer normalen Größe zu halten hilft, den Geschmack zu bewahren.

Wie man Basilikum in der Sonne trocknet

In heißen Jahreszeiten können Sie die Sonnenwärme nutzen, um Ihr Basilikum zu trocknen. Dies ist die aufwändigste Methode zum Trocknen von Basilikumblättern. Hier sind die folgenden Schritte:

  • Pflücken Sie die Stiele und waschen Sie Ihr Basilikum vorsichtig unter fließendem Wasser.
  • Ernten Sie die Blätter von den Stängeln.
  • Breiten Sie die Blätter auf einer Trockenmatte oder einem Drahtgitter aus.
  • Legen Sie die Matte oder den Sichtschutz nach draußen, wenn der Wind windstill ist.
  • Bewegen Sie die Trockenmatte nach Bedarf, um eine optimale Sonneneinstrahlung zu gewährleisten.

Diese Methode ist besser, wenn Sie große Mengen Basilikum ernten und während der Sommermonate.

Wie man Basilikum im Ofen trocknet

Dies ist die schnellste Methode, um frisches Basilikum zu trocknen. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie den Ofen zum Trocknen von Basilikum verwenden – niedrige Hitze ist entscheidend, um ein Verbrennen der Blätter zu vermeiden. So verwenden Sie den Ofen:

  • Die Basilikumblätter ernten und vorsichtig waschen.
  • Legen Sie sie in einer einzigen Schicht auf ein Backblech oder eine Bratpfanne.
  • Lassen Sie die Pfanne etwa eine Stunde lang auf Ihrer Arbeitsplatte stehen, um Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Backen Sie die Blätter bei der niedrigstmöglichen Hitzeeinstellung – gehen Sie nicht über die empfohlene Temperatur hinaus.
  • Erhitze die Blätter bis zu 4 Stunden oder bis sie vollständig getrocknet sind.

Achten Sie bei der Verwendung des Ofens darauf, die Blätter zu überwachen. Sie sollten knusprig und krümelig sein, wenn sie trocken sind. Wenn du dein Basilikum zu lange backst, wird sein Geschmack ruiniert.

Wie man Basilikum in der Mikrowelle trocknet

Die Zubereitung getrockneter Basilikumblätter in der Mikrowelle ist ebenfalls eine einfache und schnelle Methode. Dennoch müssen Sie bei der Verwendung vorsichtig sein. Das Problem mit Mikrowellen ist, dass Sie keine großen Mengen Blätter trocknen können. Folge diesen Schritten:

  • Die Blätter abzupfen und waschen und trocknen.
  • Legen Sie die Blätter in einer einzigen Schicht auf ein Papiertuch – vermeiden Sie es, sie zu überlappen.
  • Stellen Sie die Mikrowelle auf mittlere Leistung und erhitzen Sie die Blätter 20 Sekunden lang.
  • Überprüfen Sie die Blätter und erhitzen Sie sie in 10- bis 15-Sekunden-Intervallen weiter, bis sie trocken sind.

Du kannst die Blätter zwar mit hoher Leistung in der Mikrowelle erhitzen, niedrigere Temperaturen liefern jedoch bessere Ergebnisse. Achten Sie darauf, die Blätter nach Bedarf zu überwachen, da Mikrowellen die Dinge oft nicht gleichmäßig erhitzen. Sie können Ihre getrockneten Basilikumblätter dann aufbewahren, wenn sie krümelig sind.

Wie man Basilikum in einem Dörrgerät trocknet

Wenn du einen Dörrapparat hast, kannst du damit auch frische Basilikumblätter trocknen. Dörrgeräte eignen sich perfekt zum Trocknen von Kräutern, da sie so konzipiert sind, dass sie mit geringer Hitze Feuchtigkeit aus dem Geschirr entfernen. Es dauert jedoch länger, Basilikum mit einem Dehydrator zu trocknen als mit einer Mikrowelle oder einem Ofen.

  • Ernte, wasche und lufttrockne deine Basilikumblätter.
  • Legen Sie die Blätter auf einem Tablett in einer einzigen Schicht aus, ohne sie zu überlappen.
  • Verwenden Sie die niedrigste Temperatureinstellung oder stellen Sie den Dehydrator auf 95 °F ein.
  • Untersuchen Sie die Blätter nach Bedarf, um sicherzustellen, dass sie gut trocknen.

Es dauert etwa vier bis sechs Stunden, Basilikumblätter mit einem Dörrgerät zu trocknen – dies hängt vom Feuchtigkeitsgehalt der Blätter ab. Bei hoher Luftfeuchtigkeit kann es bis zu 48 Stunden dauern. Das Beste an der Verwendung eines Dehydrators ist, dass Sie ihn bedenkenlos über Nacht laufen lassen können.

So lagern Sie getrocknete Basilikumblätter

Wie die meisten Kräuter und Gewürze müssen Sie Ihre getrockneten Basilikumblätter in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Sie sollten den Behälter auch von Licht fernhalten.

Wie bereits erwähnt, sollte getrocknetes Basilikum als ganze Blätter gelagert werden, um die Geschmacksqualität zu erhalten. Sie müssen sie nur zerkleinern, wenn Sie sie verwenden möchten. Dennoch ziehen es einige Leute vor, die Blätter nach dem Trocknen zu zerkleinern, um sie einfach in kleinen Gläsern aufzubewahren.

Nachdem Sie Ihre Gläser mit Basilikum gefüllt haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie in dunklen Bereichen wie der Speisekammer und dem Schrank aufbewahren. Sie sollten sie so weit wie möglich von Feuchtigkeit, Licht und Hitze fernhalten. Wenn Sie sich an die Tipps in diesem Beitrag halten, können Sie Ihre Basilikumblätter bis zu sechs Monate trocknen und lagern.

Nützliche Tipps

  • Wenn Sie getrocknetes Basilikum verwenden, verwenden Sie dreimal weniger als die Menge, die das Rezept für frischen Basilikum vorsieht. Die getrockneten Kräuter sind viel konzentrierter im Geschmack.
  • Wenn Sie frischen Basilikum verwenden, verwenden Sie dreimal mehr als die Menge, die das Rezept für getrockneten Basilikum vorsieht.
  • Frischer Basilikum sollte gegen Ende des Kochvorgangs in Ihr Gericht kommen, um seinen Geschmack zu bewahren.
  • Getrocknetes Basilikum sollte zu Beginn des Kochvorgangs in Ihr Gericht gegeben werden, damit das Kraut Zeit hat, Ihr Essen zu rehydrieren und zu würzen.

Bemerkungen

Lebensmittel, Kräuter, Anleitungen, Gewürze