So machen Sie zu Hause jedes Mal einen perfekten Milchshake

Während die Sommermonate wärmer werden, suchen wir immer nach Möglichkeiten, uns abzukühlen. Es mag schwer zu glauben sein, aber manchmal haben wir keine Lust auf ein kühles Bier oder einen Cocktail. Ein Smoothie könnte eine großartige Möglichkeit sein, sich abzukühlen, aber manchmal möchten wir etwas Dekadenteres.

Inhalt

Cue den Milchshake. Diese süße Leckerei hat die Köstlichkeit von Eiscreme , aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass es an einem heißen Tag aus dem Kegel und Ihren Arm hinunterläuft. Auch die Geschmackskombinationen sind grenzenlos. Sie können mit einem klassischen Vanille- oder Erdbeer-Milchshake gehen oder Ihre Lieblingskekse, Süßigkeiten und Früchte mischen. Außerdem, da wir große Jungs sind, wer soll uns davon abhalten, der Mischung ein wenig Pfefferminzschnaps hinzuzufügen, um einen köstlichen zu machen saftiger Milchshake ?

Eines ist sicher, wenn Sie daran denken, den Drive-Through für einen hochwertigen Milchshake zu besuchen, ist es immer besser, Ihren eigenen zu Hause zuzubereiten. Fast-Food-Betriebe neigen dazu, Abstriche zu machen und Pulver mit künstlichen Aromen in ihren Milchshakes zu verwenden. Wenn Sie Ihre eigenen zu Hause machen, ist es ein bisschen mehr Arbeit, aber Sie wissen, was Sie bekommen – und es ist so viel schmackhafter.





Es ist schmackhafter, das heißt, wenn Sie es richtig machen. Es gibt viele Möglichkeiten, ob Sie es glauben oder nicht, einen Milchshake zu vermasseln. In dieser Anleitung erklären wir Ihnen genau, wie Sie jedes Mal einen köstlichen Milchshake zubereiten. Lassen Sie uns zunächst die Tools behandeln, die Sie benötigen.

Verwandte Lektüre: Die besten Proteinshakes, die gut für Ihre Gesundheit sind

Die Ausrüstung

Das Tolle an Milchshakes ist, dass Sie nicht viele Werkzeuge benötigen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Eisportionierer und ein leistungsstarker Mixer. Wenn Sie wirklich versuchen, die Art von Milchshake zu imitieren, die Sie in Eisdielen bekommen können, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, in eine Malzmaschine zu investieren. Malzmaschinen sind speziell dafür ausgelegt, Sauerstoff in Milch und Eiscreme zu falten, um reichhaltige und cremige Ergebnisse zu liefern. Sie können sie online zu einer breiten Palette von Preisen finden. Der einzige Nachteil einer Malzmaschine ist, dass sie keine zusätzlichen Zutaten, die Sie hinzufügen, wie Kekse oder Obst, mischt.

Da nur wenige Menschen Malzmaschinen haben, gehen wir von der Blender-Methode aus. A guter Mixer erledigt auf Knopfdruck alles, was Sie brauchen.

Die Zutaten

Wenn es um klassische Milchshakes geht, sind zwei Zutaten unerlässlich; Milch und Eis. Allerdings auch die milchschädlich kann zu Hause einen leckeren Milchshake genießen. Nur bei den Zutaten muss man etwas kreativ werden. Am Ende dieses Artikels teilen wir ein klassisches Milchshake-Rezept und eine milchfreie Option.

Der Prozess

Hier werden viele Leute von ihren Milchshakes zu Hause enttäuscht. Überlegen Sie zunächst, wie Sie Ihre Milchshakes bevorzugen. Magst du sie auf der dünneren Seite, oder willst du sie super dick? Wie auch immer Sie Ihre Milchshakes bevorzugen, es gibt eine besondere Art, Milchshakes zuzubereiten, mit der Sie es richtig machen können.

Das Endergebnis ist, dass Sie nicht alle Ihre Zutaten auf einmal kombinieren und mischen möchten – besonders wenn Sie nur begrenzte Zutaten haben. Wir schlagen vor, dass Sie Ihre dickflüssigen/ganzen Zutaten immer zuerst im Mixer mit etwas Flüssigkeit vermischen, um sie in Gang zu bringen. Ob Eiscreme, Sorbet oder gefrorenes Obst, indem Sie es zuerst pürieren und die Milch hinzufügen, während Sie gehen (durch die Oberseite des Mixers), können Sie anhalten und die Dicke beurteilen. Außerdem ist das Probieren während des Essens einer der unterhaltsamsten Aspekte bei der Zubereitung eines Milchshakes.

Eine andere Sache, die die meisten Leute nicht berücksichtigen, ist, dass Sie Ihren Milchshake nicht zu lange auf hoher Stufe mixen möchten. Hochleistungsmixer wie Vitamix und Blendtec können Flüssigkeiten tatsächlich durch die Reibung der Klingen erhitzen. Außerdem leitet die Wärme des Motors des Mixers auch Wärme ab. Beides zusammen kann Ihren Milchshake dünn und wässrig machen, egal wie viel Eiscreme Sie hineingeben. Die beste Methode ist, fünf bis zehn Sekunden lang auf hoher Stufe zu beginnen, um alle festen Zutaten zu integrieren, und dann auf mittlere Stufe zu reduzieren. niedrige oder niedrige Geschwindigkeit (abhängig von der Leistung Ihres Mixers), während Sie die Flüssigkeiten kombinieren.

Oreo-Milchshake

Mit freundlicher Genehmigung von Salz & Bäcker

Von all den klassischen Shakes da draußen ist dies einer unserer Favoriten. Dieses Rezept stammt aus dem Foodblog Salz & Bäcker und wird nicht enttäuschen.

Zutaten

  • 12 Oreos – Ich habe normal verwendet, aber doppelt gefüllt ist auch eine gute Wahl.
  • 4 Tassen Vanilleeis
  • 1/2 Tasse Milch – jede Art wird funktionieren (1%, 2% oder ganz)
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Hausgemachter Hot Fudge – zum Topping. Wenn Sie keine eigenen herstellen möchten, können Sie im Laden gekaufte verwenden. Aber selbstgemacht ist so lecker, Freunde!
  • Schlagsahne – zum Bestreichen
  • Zerkleinerte Oreos – zum Garnieren

Methode

  1. Alle Zutaten abzüglich der Topping-Zutaten (Fudge, Schlagsahne) in einen Mixer geben.
  2. Mixen/pulsieren, bis alles kombiniert ist. Ich werde beim Mischen nicht zu energisch, weil ich es mag, wenn einige Oreo-Stücke vorhanden sind. (Sie können mehr Milch für einen dünneren Milchshake hinzufügen.)
  3. In 2 große Gläser füllen. Mit Schlagsahne und einem Spritzer heißem Fudge und extra zerkleinerten Oreos garnieren.

Acai-Protein-Milchshake

Mit freundlicher Genehmigung von Andrea Correale

Wenn Sie kein Fan von Milchprodukten sind, finden Sie hier ein großartiges Milchshake-Rezept ohne Milchprodukte vom Caterer der Stars und Gründer von Elegante Angelegenheiten , Andrea Correale. Dieses Rezept erfordert Acai-Beerenpüree, eine gefrorene, milchfreie Mischung aus Acai-Beeren, die Sie online oder bei vielen Einzelhändlern finden können.

Zutaten

  • 3,5 oz ungesüßtes Acai-Püree
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1 Tasse gefrorene Himbeeren
  • 1/3 Tasse Vanilleproteinpulver
  • 1 Banane

Methode

  1. Acai-Püree, Banane, Himbeeren, Proteinpulver und die Hälfte der Mandelmilch hinzufügen und 5-10 Sekunden lang auf hoher Stufe mixen.
  2. Verringern Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig und gießen Sie die restliche Mandelmilch hinein. Fügen Sie mehr Mandelmilch hinzu, wenn der Shake für Ihren Geschmack zu dick ist.
  3. In Gläser füllen und sofort servieren.

Wie man einen Milchshake andickt

Nehmen wir an, Sie sind zu spät auf diesen Artikel gestoßen und versuchen, ein dünnes, flüssiges Durcheinander zu verdicken. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie einen Milchshake andicken können. Der naheliegendste Weg ist, einfach mehr Eis hinzuzufügen, aber Joghurt ist ein guter Ersatz, wenn Ihnen das Eis ausgeht. Wenn Sie keinen Joghurt haben, sind Bananen oder gefrorenes Obst zur Not großartig. Kein Obst? Wenden Sie sich einigen Pulvern zu. Kakaopulver, heiße Schokoladenmischung oder sogar Protein Pulver wird Ihre Erschütterung im Handumdrehen verdicken. Gießen Sie den Shake in einem letzten Versuch in ein Glas, geben Sie einige Eiswürfel auf den Boden des Mixers und gießen Sie den Shake dann wieder darüber. Pulsieren Sie die Würfel, bis sie vollständig in den Shake eingearbeitet sind. Dann schnell trinken!

Bemerkungen

dessert,einfache rezepte,anleitungen,milchshake,rezepte