Ist Honig ein Superfood? Hier sind 9 gesundheitliche Vorteile von Honig

Ob Sie gerne einen Teelöffel süßen Honig in Ihren Lieblingskräutertee rühren, um vor dem Schlafengehen eine leichte, beruhigende Belohnung zu genießen, oder ob Sie einen Schuss dieses natürlich süßen Nektars in Ihre Haferflocken mögen, Honig ist ein köstlicher natürlicher Süßstoff mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Darüber hinaus wird ein übermäßiger Zuckerkonsum zwar mit Gewichtszunahme, Fettleibigkeit, entzündlichen Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und sogar Akne und anderen Hauterkrankungen in Verbindung gebracht mögliche gesundheitliche Vorteile davon ab, rohen Honig in Maßen zu konsumieren. Tatsächlich wird roher Honig in der traditionellen Medizin seit Jahren für eine Vielzahl von gesundheitlichen und medizinischen Zwecken verwendet.

  roher Honig in einem Glas neben Waben.

Im Gegensatz zu den meisten Honig in den Regalen von Lebensmittelgeschäften , der durch Wärmebehandlung pasteurisiert wird, ist roher Honig nicht pasteurisiert und behält starke natürliche Verbindungen, die gesundheitliche Vorteile bieten. Wie bei jedem zuckerreichen Lebensmittel kann der Verzehr von zu viel Honig zu einer Gewichtszunahme führen, aber die Aufnahme von ein oder zwei Portionen rohem Honig in Ihre tägliche Ernährung kann gesundheitliche Vorteile bringen und gleichzeitig Ihre Naschkatzen befriedigen. Lesen Sie weiter für eine Liste der Vorteile von Honig.

Gesundheitliche Vorteile von Honig

Roher Honig stammt im Wesentlichen direkt aus dem Bienenstock. Es ist unverarbeitet, nicht pasteurisiert und behält alle seine Antioxidantien. Im Gegensatz zu pasteurisiertem Honig, der klar, seidig und für die Haltbarkeit im Regal haltbar ist, ist roher Honig trüb und sollte gekühlt werden. Beachten Sie, dass Honig aufgrund des Risikos von Botulismus keinem Kind unter einem Jahr gegeben werden sollte.





Roher Honig ist vollgepackt mit Antioxidantien

Genau wie viele der nahrhaftesten Obst- und Gemüsesorten ist roher Honig ein reiche Quelle von Antioxidantien Polyphenole genannt. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale im Körper – wie sie beispielsweise durch die Einwirkung schädlicher UV-Strahlen entstehen – und reduzieren oxidative Schäden. Antioxidantien können somit vor Zellalterung und vorzeitigem Zelltod, Entzündungen und DNA-Schäden schützen. Die Forschung hat die Fähigkeit von Antioxidantien gezeigt, das Risiko bestimmter Krebsarten, Herzerkrankungen und anderer Zivilisationskrankheiten zu verringern.

Roher Honig kann Infektionen bekämpfen

  Bienen in Waben.

Rohhonig ist seit Jahrhunderten ein medizinisches Grundnahrungsmittel zur Behandlung von Wunden und Infektionen. Das liegt daran, dass es Wasserstoffperoxid enthält, ein Antiseptikum, das schädliche Bakterien und Pilze abtöten kann. Die Verwendung von rohem Honig als Salbe auf offenen Wunden kann das Infektionsrisiko verringern und die Heilung beschleunigen, da festgestellt wurde, dass er auch die Geweberegeneration bei Schnitten, Wunden und Verbrennungen erhöht.

Roher Honig kann das Immunsystem stärken

Die Phytonährstoffe in rohem Honig haben sich gezeigt unterstützen das Immunsystem und helfen, Krankheiten abzuwehren. Vielleicht fühlt sich diese heiße Tasse Kräutertee mit geschmolzenem rohem Honig nicht nur beruhigend an, wenn Sie Halsschmerzen spüren, sondern hilft tatsächlich, die drohende Erkältung oder den Virus zu bekämpfen.

Roher Honig kann die Verdauung unterstützen

  Glas Honig.

Roher Honig enthält Präbiotika, unverdauliche Ballaststoffe, die den Körper ernähren nützliche Bakterien, die in Ihrem Darm leben . Diese Bakterien spielen eine Schlüsselrolle bei der Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen, der Produktion von Vitaminen, der Abwehr von Krankheitserregern und der Förderung der Darmtätigkeit. Wenn Sie sie also mit Präbiotika versorgen, bleiben sie robust. In einigen Forschungsstudien wurde auch festgestellt, dass roher Honig Durchfall und Verdauungsstörungen verbessert.





Roher Honig kann den Blutdruck senken

Mehrere Studien haben herausgefunden, dass roher Honig dies kann niedriger Blutdruck . Da Bluthochdruck mit Herzkrankheiten und Schlaganfällen in Verbindung gebracht wird, kann die Kontrolle Ihres Blutdrucks das Krankheitsrisiko verringern und die Gesundheit des Herzens unterstützen.

Roher Honig kann Halsschmerzen und Husten lindern

  Honig und ein Honiglöffel.

Wenn Ihr Hals wund ist, kann ein sanfter Überzug aus rohem Honig in Tee entzündetes Gewebe beruhigen und die Schmerzen lindern. Darüber hinaus kann roher Honig Husten unterdrücken, was ihn zu einer guten Option vor dem Schlafengehen macht, wenn Sie mit einer schlimmen Erkältung oder Atemwegsinfektion kämpfen.

Roher Honig kann Allergien reduzieren

  Gläser Bio-Honig.

Es gibt Hinweise darauf, dass roher Honig die Symptome und den Schweregrad saisonaler Allergien mindert. Pollen und Bienenpropolis können ein gewisses Maß an Immuntherapie bieten, insbesondere wenn Sie lokalen rohen Honig aus Ihrer spezifischen Region einnehmen.

Roher Honig enthält einige Nährstoffe

Neben Antioxidantien enthält roher Honig Zink, Eisen und Kalium, die für eine Vielzahl normaler physiologischer Funktionen wie die Unterstützung des Immunsystems, den Sauerstofftransport, die Weiterleitung von Nervenimpulsen und die Weiterleitung elektrischer Signale im Herzen unerlässlich sind.

Roher Honig kann schnelle Energie liefern

  Honig tropft vom Löffel.

Da roher Honig eine Form von Einfachzucker ist, kann er einen schnellen Energieschub liefern. Anstatt beispielsweise verarbeitete, klebrige, mit Chemikalien beladene Energiegele zu konsumieren, Marathonläufer und andere Athleten werden feststellen, dass die Verwendung von rohem Honig eine gesündere Methode ist, um die Glykogenspeicher während einer sportlichen Anstrengung aufzufüllen.

Bemerkungen

Vorteile von, Vorteile von Honig, Ernährungsratgeber, Gesundheit, Honig, Informationen, Ernährung