„Don’t Look Up“ von Netflix steht in den Rezensionen nicht hoch im Kurs

Schau nicht nach oben nicht sehen schlecht. Tatsächlich setzt der ängstliche und leicht pummelige Leonardo DiCaprio das strenge Michigan State-Sweatshirt, das Jennifer Lawrence trägt, in der Vorschau des Films ziemlich gut in Szene.

Basierend auf Bewertungen seit seiner Veröffentlichung am 24. Dezember, Schau nicht nach oben fällt flach.

Der Netflix-Film, der bisher eine schlechte 55-prozentige kritische Punktzahl erzielt hat, erzielt beim Publikum mindestens eine durchschnittliche 77-prozentige Bestehensnote. Rezensenten und die breite Öffentlichkeit schätzten beide Suchen Sie nicht nach oben Schauspielauftritte, darunter Dr. Randall Mindy von DiCaprio und Kate Dibiasky von Lawrence. Der Film wird jedoch mangels Tiefe als One-Note-Satire verrissen. Der ständige Witz über die Vergessenheit der Menschen gegenüber allem, was ihnen nicht über Social-Media-Feeds oder geißelnde Fernsehsprecher gefüttert wird, wirkt feindselig statt drollig.





Ist Schau nicht nach oben Sehenswert?

Der Inhaltsangabe des Films zufolge ist Dibiasky ein Student der Astronomie, der eine erstaunliche Entdeckung macht: Ein Komet, der das Sonnensystem umkreist, befindet sich auf direktem Kollisionskurs mit der Erde. Als die beiden auf Medientour gehen, um die Welt zu informieren, scheint es jedoch niemanden zu interessieren.

Dazu gehören ein gleichgültiger Präsident Orlean (Meryl Streep), ihr kriecherischer Sohn und Stabschef Jason (Jonah Hill) sowie die optimistischen Moderatoren der Morgenshow Brie (Cate Blanchett) und Jack (Tyler Perry). Es gibt so viele Stars in dem Film, dass es schwer zu glauben ist, dass es sich nicht lohnt, ihn anzusehen.

„Die Schauspieler tun, was sie können, mit dem unterdurchschnittlichen Material.“ salon.com Kritiker Gary M. Kramer schreibt. „Jennifer Lawrence macht eine lobenswerte Anstrengung als Kate, die eine Stimme der Vernunft ist und es freut, Präsident Orlean zu sagen, dass sie nicht für sie gestimmt hat, aber ihre kindischen Gamaschen mit Orleans Stabschef/Sohn Jason sind schmerzhaft.“

Weitere Streaming-Anleitungen

Suchen Sie nicht nach oben Regisseur Adam McKay führte 2018 Regie bei zwei bissigen gesellschaftspolitischen Filmen Vize und 2015 Der große Kurzfilm zusammen mit mehreren soliden Komödien, darunter Ankermann Und Holen Sie sich Shorty , aber statt frischer Comedy klingen die Witze wiederverwertet und überstrapaziert.





„Die erste Stunde war sicherlich vielversprechend, aber sie wurde schnell repetitiv und wortreich. Die Sache ist die, niemand wird gerne mit etwas über den Kopf geschlagen, besonders bei einem so offensichtlichen Thema.“ FlixChatter-Filmblog und die von Rotten Tomato anerkannte Kritikerin Ruth Maramis schrieb.

  Selbst'Dune's' Timothee Chalamet (right) makes an appearance in Netflix's star-laden flop, 'Don't Look Up.'
Sogar Timothee Chalamet (rechts) von „Dune“ hat einen Auftritt in Netflix’ Star-geladenem Flop „Don’t Look Up“.



Dennoch schätzt eine Minderheit der Kritiker die übertriebene Handlung, die von der A-List-Besetzung getragen wird.

„Darüber besteht also kein Zweifel Schau nicht nach oben profitiert erheblich von einem von Natur aus überzeugenden Setup, das durch viele zum Lachen bringende, lustige Albernheiten und eine Reihe herausragender, erstklassiger Darbietungen verstärkt wird. Reel Filmkritiken’ David Nusair schreibt.

Am Ende scheint es so Schau nicht nach oben versucht, einen würdigen Punkt zu machen, aber anstatt den Witz zu treffen, schlägt der Regisseur dem Publikum ins Gesicht.

„McKay, der auch das Drehbuch geschrieben hat, lässt Satire den Gesellschaftskommentaren im Weg stehen. Es spricht einiges dafür, die Realität mit Humor zu durchdringen, unsere Gesichter mit schrecklichen Realitäten zu reiben und sie mit einer amüsanten Sichtweise zu konfrontieren. Aber die Gemeinheit und Negativität hier lässt den Filmemacher wie einen Idioten wirken.“ L.A. Weekly Asher Luberto schließt ab.

Weiterlesen: „Alles überall auf einmal“ ist ein multiversales Durcheinander

Bemerkungen

Action-Filme, Nicht nachschlagen, Informationen, Netflix, Nachrichten, Streaming