Starten Sie richtig ins Jahr 2023: Die 6 besten SUVs, die Sie bekommen können

SUVs sind nach wie vor so beliebt wie eh und je, und die Autohersteller bringen neue Optionen in einem halsbrecherischen Tempo auf den Markt. Einige glaubten, dass SUVs nur eine Modeerscheinung seien, aber mit der Einführung von leistungsstärkeren Modellen, sparsameren Optionen und mehr Optionen, die im Gelände eingesetzt werden können, ist klar, dass SUVs hier bleiben werden.

Inhalt

Es ist leicht zu verstehen, warum so viele Menschen auf SUVs umgestiegen sind. Sie bieten dem Fahrer eine beeindruckende Sicht auf die Straße, große Ladeflächen und mehr verbesserte Sicherheit aufgrund ihrer größeren Größe . Darüber hinaus haben Autohersteller große Anstrengungen unternommen, um SUVs effizienter, schneller und komfortabler als je zuvor zu machen. Sie werden auch feststellen, dass jedes Jahr mehr vollelektrische SUVs auf den Markt kommen, die alle Vorteile eines elektrischen Antriebsstrangs in den geräumigen Karosseriestil einbringen.

  2021 Genesis GV80 auf einer asphaltierten Straße vor einem Hügel bei Sonnenuntergang.

Mit mehr Auswahlmöglichkeiten als je zuvor kann es unmöglich erscheinen, sich für einen SUV zu entscheiden. Wir haben einige unserer Favoriten in beliebten Segmenten ausgewählt, damit Sie Ihre Suche eingrenzen können.





Bester Elektro-SUV: Hyundai IONIQ 5

  Hyundai Ionic 5 geparkt in einem Parkhaus mit Betonwänden und großen Fenstern auf Beton.

Die Autohersteller haben endlich damit begonnen, erschwingliche Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen. Käufer müssen nicht mehr 100.000 Dollar aus ihren 401.000 herausnehmen, um in ein anständiges Elektrofahrzeug zu steigen. Teslas können immer noch das sein Es Sache, aber es gibt so viele bessere Optionen auf dem Markt, wie den Hyundai IONIQ 5.

Hyundai hat sich vom Value-Forward-Südkoreaner zu einer absoluten Kraft in der Branche entwickelt. Der IONIQ 5 hebt alles hervor, was Hyundai richtig macht. Es hat ein Retro-Design, das die Blicke auf sich zieht, besonders auf einem Parkplatz voller Teslas. Das kastenförmige Design hat eine praktische Anwendung, da es einen massiven Innenraum mit sich bringt, der es tatsächlich als Familienfahrzeug praktisch macht – einer der Vorteile mit einem Radstand, der länger ist als der des Palisade. Es ist vollgepackt mit technischen Funktionen, für deren Verwendung kein Benutzerhandbuch erforderlich ist, und es hat so viele praktische Details – eine Stimme, die Sie anschreit, wenn Sie das Auto aufladen, eine bewegliche Mittelkonsole, eine elektrische Beinstütze für das Essen des Fahrers, Vehicle-to-Load-Fähigkeit und vieles mehr.

Mit dem IONIQ 5 gibt es drei verschiedene Antriebsstränge zu erkunden. Der Basismotor kommt mit einem Elektromotor an den Hinterrädern für Hinterradantrieb und 168 PS. Dieses Modell kann dank eines 58-kWh-Akkupacks mit einer einzigen Ladung 220 Meilen zurücklegen. Diese Konfiguration ist mit einem 77,4-kWh-Akkupack und einem 215-PS-Motor für eine Reichweite von 303 Meilen erhältlich. Der IONIQ 5 ist auch mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb für bis zu 320 PS erhältlich, die Reichweite sinkt jedoch auf 266 Meilen.

Diese Zahlen sind vielleicht nicht führend in der Klasse, aber sie sind beeindruckend für ein Elektrofahrzeug, das bei 41.450 US-Dollar beginnt. Außerdem macht das Fahren mit dem IONIQ 5 täuschend viel Spaß. Das Allradmodell erreicht im Sportmodus in etwa 4,5 Sekunden 60 Meilen pro Stunde. Es ist auch viel angenehmer, um Kurven zu fahren, als man erwarten würde.

Kaum zu glauben, dass eines der besten Elektrofahrzeuge im Handel von Hyundai kommt und kein Vermögen kostet. Aber genau das macht der IONIQ 5 aus – einer der besten Elektrofahrzeuge im Angebot, der Ihnen das Gefühl gibt, bereits in der Zukunft zu leben.

Bester Offroad-SUV: Ford Bronco

  2022 Ford Bronco Raptor im Gelände durch Sanddünen mit Türen und Dach vom SUV mit einer Staubwolke im Rücken.

Meine Güte, es fühlt sich an, als wären Enthusiasten gewesen für immer warten um einen neuen Ford Bronco zu bekommen. Der Autohersteller kämpft immer noch mit der Produktion und Scalper verlangen verrückte Preise für Modelle – haben Sie sich in letzter Zeit Craigslist angesehen? – aber der Bronco ist den Aufwand wert. Spaß beim Fahren in jeder Konfiguration, aber unglaublich stark im Gelände, wenn die richtigen Kästchen angekreuzt sind, ist der Bronco ein SUV, der die Fahrer dazu drängt, ins Gelände zu gehen.

Ford bietet den Bronco in insgesamt 10 verschiedenen Ausstattungsvarianten an, die alle eine beeindruckende Geländegängigkeit bieten. Leute, die die Dinge gerne einfach halten, werden feststellen, dass niedrigere Verkleidungen mit dem Sasquatch mehr Leistung bieten als 90 % der zum Verkauf stehenden SUVs, aber je höher Sie fahren, desto leistungsfähiger werden die Dinge. Vor Ende des Jahres stellte Ford ein neues Raptor-Modell mit einem 3,0-Liter-V6-Turbomotor mit 418 PS, HOSS 4.0-Federung, halbaktiven Fox-Bypass-Stoßdämpfern, 37-Zoll-Geländereifen und mehr G.O.A.T. Modi. Egal, ob Sie bequem im Gelände bei niedriger Geschwindigkeit über Sand fahren oder mit dreistelligen Zahlen über Dünen fahren möchten, es gibt einen Bronco für Sie.

Während Bronco ist ein echter Offroader , es ist auch unglaublich einfach, damit zu leben. Der SUV fährt sich nicht wie ein Schwerlaster auf der Straße, benötigt auf der Autobahn keine ständigen Eingaben, um in einer geraden Linie zu bleiben, und hat keine schrecklich unbequemen Sitze. Es ist überschaubar, fast bequem für den täglichen Gebrauch. In fast jeder Hinsicht ist er ein viel besserer Alltagsfahrer als der Jeep Wrangler.

Die Dinge, die den Bronco wirklich von der Konkurrenz abheben, sind die kleinen Dinge. Die verfügbare Vinylpolsterung in Marinequalität und der gummierte Bodenbelag mit Abflusslöchern können nach einem schlammigen Trekkingtag durch den Wald abgespritzt werden. Das Hardtop lässt sich leicht abnehmen und im Heck des Fahrzeugs verstauen.

Finden Sie einen Bronco zu einem vernünftigen Preis oder warten Sie auf die Ankunft eines benutzerdefinierten Modells

Bester Kompakt-SUV: Mazda CX-50

  2022 Mazda CX-50 Frontwinkel vom Beifahrer's side with rolling hills in the background with dark clouds.

Jeder kommt mit Offroad-SUVs und speziellen Verkleidungen heraus. Mazda entschied sich dafür, die Gewässer nicht mit einem robusten CX-5 zu trüben, und entschied sich, einen brandneuen SUV für Käufer vorzustellen, die etwas mit etwas mehr Robustheit wollten – den CX-50. Es hat fast alle das gleiche Höhepunkte wie der CX-5 , trägt aber einen haltbareren Körper.

Lassen Sie uns das Offensichtlichste gleich vorwegnehmen – der CX-50 ist kein Hardcore-Offroader. Im Vergleich zur Langstrecken-Sprinter-Karosserie des CX-5 mag er wie ein Außenverteidiger aussehen, aber dies ist kein Allzweck-SUV. Betrachten Sie es stattdessen als einen aktualisierten CX-5, der es genießt, im Schlamm zu spielen. Mazda hat mit dem Design des CX-50 seine Komfortzone verlassen und einen Killerjob gemacht.

Genau wie der CX-5 ist der CX-50 ein charmantes SUV. Es sieht aus, als könnte es von einer Luxusmarke sein, hat eine Kabine, die in der richtigen Ausstattung geradezu opulent sein kann, und sprengt nicht die Bank. Das sind Dinge, die wir von Mazda erwarten. Was nicht erwartet wird, zumindest bei einem Fahrzeug, das so robust aussieht wie dieses, ist ein so süßes Fahrerlebnis.

Der Basismotor macht nicht viel Freude, aber der verfügbare 2,5-Liter-Turbo-Vierzylinder pumpt beeindruckende 256 PS und der CX-50 ist standardmäßig mit Allradantrieb ausgestattet. So behält er das gleiche angenehme Handling, die kontrollierten Körperbewegungen und die präzise Lenkung wie der CX-5 bei. Die Art und Weise, wie der CX-50 Raffinesse, Luxus und Sportlichkeit verbindet, zeigt, wie geschickt Mazda darin ist, Fahrzeuge zu bauen, die die Menschen tatsächlich fahren wollen. Diesmal ist es in ein hübsch robustes Paket gewickelt.

Bester Luxus-SUV: Genesis GV80

  2021 Genesis GV80 am Straßenrand vor Hügeln.

Es hat ein paar Jahre gedauert, aber Genesis ist jetzt eine echte Luxusmarke. Die Zeiten, in denen sich die Leute daran erinnern, dass der Name Genesis für eine große Limousine in der Hyundai-Reihe verwendet wurde, sind lange vorbei. Stattdessen stellt der südkoreanische Autohersteller Fahrzeuge her, die Mercedes-Benz, Audi, Lexus, Audi und BMW Anlass zur Sorge geben. Und Genesis bietet Ihnen mehr für weniger, was die anderen nicht ganz verstanden haben.

Der mittelgroße GV80 ist der erste Ausflug von Genesis in die Welt der SUVs. Der Autohersteller hat für sein erstes SUV sicherlich kein leichtes Segment gewählt, aber der GV80 fühlt sich an, als wäre er seit Jahren im Angebot. Es sieht aus wie ein gut geschnittener Smoking, fühlt sich von innen wie ein Fünf-Sterne-Hotel an und bietet eine leckere Fahrt. Trotz seiner Größe ist die Plattform des GV80 solide, was zu einem SUV führt, das ein autoähnliches Handling bietet.

Genesis bietet mit dem GV80 zwei Motoren an. Der Basismotor ist ein 2,5-Liter-Vierzylinder mit Turbolader und 300 PS. Der Turbo-Vier leistet gute Arbeit, um den GV80 auf die Straße zu bringen, aber der verfügbare 3,5-Liter-V6 mit zwei Turboladern passt besser. Es hat eine Nennleistung von 375 PS und liefert eine zügige Beschleunigung. Fügen Sie den Antriebsstrang zu der großzügigen Liste der technischen Merkmale des GV80 hinzu, und Sie haben eine gewinnbringende Kombination.

Bester Mittelklasse-SUV: Kia Telluride

  2022 Kia Telluride auf einem Betonweg mit gelben Bäumen und einem Glasgebäude im Hintergrund.

Der Kia Tellurid ist ein wirklich guter Mittelklasse-SUV. Es sieht teurer aus als es ist und befördert die Passagiere in Luxus. Kia’s Mischung, den Telluride mit beliebten Funktionen auszustatten und gleichzeitig die Preise niedrig zu halten, hat seinen mittelgroßen SUV zu einer herausragenden Wahl gemacht. Der mittelgroße SUV ist allein aufgrund seines attraktiven Aussehens eine Überlegung wert. Parken Sie dies auf Ihrer Einfahrt, um Ihre Nachbarn mit Neid zu erfüllen.

Was dem Telluride wirklich hilft, sich abzuheben, ist seine erstklassige SX-Verkleidungslinie, die sich für ein Fahrzeug einer Mainstream-Marke ungewöhnlich luxuriös anfühlt. Die SX Prestige-Ausstattung ist mit zwei Schiebedächern, einem Harman Kardon-Audiosystem, Nappalederpolsterung, zwei 12,3-Zoll-Displays und beheizbaren und belüfteten Vordersitzen ausgestattet. Wenn Sie etwas mit einem robusteren Design suchen, können Sie sich für den SX Prestige X-Pro entscheiden, der ein mittig sperrendes Differential, Geländereifen, 18-Zoll-Räder und eine erhöhte Bodenfreiheit hinzufügt, während die SUVs beibehalten werden luxuriöse Seite.

Dann ist da noch die Art und Weise, wie der Telluride fährt. Der Mittelklasse-SUV ist kein bisschen sportlich, bietet aber ein souveränes, komfortables Fahrverhalten, solange Sie bei den kleineren 18-Zoll-Rädern bleiben. Die verfügbaren 20-Zoll-Räder sorgen für eine raue Fahrt, die den SUV auf unebenen Straßen nervös macht. Für Offroader Camping Fahrten hat der Telluride 8,4 Zoll Bodenfreiheit, eine vordere Unterfahrschutzplatte, ein Sperrdifferential und verfügbare Traktionskontrollmodi.

Bester Full-Size-SUV: Lincoln Navigator

  2022 Lincoln Navigator Flight Blue Reserve Frontwinkel vom Passagier's side in front of a mansion with trees and blue skies in the back.

Jeder weiß, dass Minivans die besten Optionen für große Familien sind. Wir verstehen auch, dass jeder das Aussehen von Minivans zu hassen scheint und sie eine Art Stigma tragen, weil sie Mutterhandys sind. Obwohl wir Familien immer noch Minivans empfehlen, wissen wir, dass die Leute etwas Cooleres, aber genauso vielseitiges wollen. Wenn das der Fall ist, dann ist der Lincoln Navigator eine der besten verfügbaren Optionen.

Der Navigator bietet Platz für bis zu acht Personen und nicht im Handumdrehen, ja, vielleicht acht, wenn jemand unter 1,50 m groß ist, aber acht Erwachsene. Der SUV hat 40,9 Zoll Beinfreiheit in der dritten Reihe, was den Sitz für Erwachsene auf einer langen Fahrt bequem genug macht. Apropos Sitze, der Navigator ist mit 30-fach elektrisch verstellbaren Vordersitzen mit so vielen Einstellungen erhältlich, dass sogar Ihr mürrischer Schwiegereltern, der es liebt, auf dem Beifahrersitz zu sitzen, eine bequeme Position finden wird.

Im Gegensatz zu fast jedem anderen großen SUV im Segment ist der Navigator nicht mit einem V8-Motor erhältlich. Stattdessen ist er mit einem 3,5-Liter-V6-Twin-Turbo-Motor ausgestattet, der 440 PS und 510 Pfund-Fuß Drehmoment erzeugt. Ein V6 mag im Vergleich zu einigen V8-Motoren wie eine Herabstufung klingen, aber der Motor ist stark genug und bringt eine maximale Anhängelast von 8.700 Pfund.

Ein Familienfahrzeug muss über einen geräumigen Laderaum verfügen, und der Navigator passt gut dazu. Es bietet bis zu 103,3 Kubikfuß Gesamtladeraum, was für die meisten Menschen ausreichen sollte, aber wenn Sie etwas mehr wollen, hat der verfügbare Navigator L einen verlängerten Radstand, um bis zu 120,2 Kubikfuß Laderaum zu bieten. Einige Leute könnten ihre gesamte Wohnung zusammenpacken und in den Laderaum des Navigator L schieben.

Bemerkungen

auto-news,best-of,bmw,autos,information,premium,suvs