Dies sind die absolut heißesten Orte der Erde

Es ist heiß da draußen, Leute. Vielleicht nicht in diesem Moment, aber im Allgemeinen. Und Klimawandel macht bereits heiße Orte noch heißer. Der Sommer liegt hinter uns, aber er hat uns einige ernüchternde Hitze-Anekdoten hinterlassen. Eine historische Dürre an der Westküste war so schwerwiegend, dass ganze Seen abgeschält wurden und Mordopfer freigelegt wurden, die von der Las Vegas Mobs vor Generationen.

Inhalt

An manchen Stellen ist es so trocken geworden, dass neue Dinosaurierknochen freigelegt werden. Doch es gibt Hitze und dann eine unerträgliche Hitze. Es gibt Orte, an denen man in der Hitze des Jahres einfach nicht sein möchte. Oder, wenn Sie sich dort wiederfinden, müssen Sie hydratisieren, als würde es aus der Mode kommen, und sich gegen die Sonne schichten. Hier sind einige der heißesten Orte der Erde.

Death Valley, Kalifornien



  die Wüste des Death Valley.

Obwohl etwas umstritten, wurde die heißeste Temperatur seit Beginn der Aufzeichnungen in unserem eigenen Land registriert. Im Juli 1913 zeigte die Quecksilbersäule in Furnace Creek, Kalifornien, 134 Grad Fahrenheit an. Einige glauben, dass ein Sandsturm dazu führte, dass überhitztes Material die Wetterausrüstung verwirrte. Andere denken, es war nur ein heißer als normaler Nachmittag. Wie auch immer, die winzige Stadt im größeren Death Valley ist sengendes Wetter nicht fremd und verzeichnet fast jährlich Rekordtemperaturen.





Erfahren Sie mehr

Flammende Berge, China

  die flammenden Berge von China.

Sie können eine Bergkette nicht die Flammenden Berge nennen, es sei denn, sie stehen praktisch in Flammen. Der leblos aussehende Streifen roter Topographie befindet sich in der Taklamakan-Wüste und bricht routinemäßig 122 Grad Fahrenheit. Und mit so viel Strahlung von den Felsen kann es sich oft heißer anfühlen. Eine unbestätigte Bodenoberflächenmessung im Jahr 2008 ergab 152,2 Grad F!

Wie gehen die Einheimischen damit um? Vor langer Zeit schlugen die Chinesen die Hitze mit Seide oder sogar Kleidung aus Bambus . Letzteres Material wird heute noch verwendet, um Betten und Dinge wie Autositze abzudecken, um die Hitze zu isolieren. Es gibt auch eine Tendenz, eine Tasse Mungbohnensaft zu genießen, von dem angenommen wird, dass er Ihre Kerntemperatur kühlen kann.

Erfahren Sie mehr

Lut-Wüste, Iran

  Sanddünen der Lut-Wüste im Iran.

Die iranische Lut-Wüste sieht mit ihren dramatischen Hochebenen und unzähligen kolossalen Sandburgen, die die salzige Wüste prägen, wie ein anderer Planet aus. Eines der heißesten Gebiete innerhalb der Lut heißt Gandom Beryan, persisch für „gerösteter Weizen“. Es wird angenommen, dass hier etwas Weizen weggelassen und innerhalb weniger Tage von der Sonne geröstet wurde.

Lern mehr

Sahara Wüste

  die Sanddünen in der Sahara. Die Sahara ist die größte heiße Wüste der Erde und macht so ziemlich die gesamte obere Hälfte Afrikas aus. Es ist eine sonnenverbrannte Masse von etwa 3,6 Millionen Quadratmeilen, die leicht zu erkennen ist Weltraum . Es ist ein Ort mit wenigen Wolken und rauer Hitze. Tatsächlich verdunstet es dort, wo es Wasser gibt, am schnellsten auf der ganzen Welt. Fast überall ist Sand, und er zieht ungemein Wärme. Die Bodentemperaturen in der Sahara übersteigen oft 170 Grad F, was spezielle Schuhe oder, noch besser, ein treues Kamel rechtfertigt.

Lern mehr

El Azizia, Libyen

  Steinstruktur in El Azizia. Es wurde angenommen, dass diese Stadt mit etwa 25.000 Einwohnern im Nordwesten Libyens seit vielen Jahren die heißeste Temperatur auf der Erde hatte, bis sie 2012 widerlegt wurde. Unabhängig davon ist sie die Heimat extremer Hitze sowie einer alten Handelsroute, die ins nahe gelegene Tripolis führte . Die Landschaft ist ziemlich grundlegend, wenn wir an sengende Wüsten denken, mit ihren goldenen Sanddünen, gelegentlichen Oasen und wolkenlosen Himmeln. Hier sind die Bewohner in der Regel nachts viel aktiver, übernehmen Hausarbeiten und gehen in den frühen Morgenstunden auf den Markt, wenn es draußen erträglicher ist.

Sonora-Wüste

  großer Kaktus in der Sonora-Wüste. Eine mit Kakteen übersäte Fläche im Südwesten der USA und im Norden Mexiko , backt die Sonora-Wüste. Es ist ein überraschend vielfältiger Ort in Bezug auf die Biologie, und es ist sogar die Heimat einer seltenen Jaguarpopulation. Die ziemlich große Region ist die Heimat von Phoenix, einer Stadt, die so heiß ist, dass man sich während der Sommermonate einfach drinnen aufhält. Hier liegen die Durchschnittstemperaturen im Juli Mitte der 90er Jahre, und es ist durchaus üblich, während der Hitzespitzen 115 Grad zu überschreiten.

Lern mehr

Bangkok, Thailand

  Blick auf die Skyline von Bangkok Thailand bei Nacht mit beleuchteten Gebäuden. Die Hitze von Bangkok täuscht. Die thailändische Stadt setzt nie irgendwelche Allzeithochs, aber es ist das ganze Jahr über so konstant warm, dass sie einer der heißesten bewohnten Orte der Gegend ist. Und nachts, wenn sich so viele Städte abkühlen, gibt es oft nur sehr wenig Erleichterung. Die Einheimischen bekämpfen die Wärme gerne mit Dingen wie Bootsfahrten, frischen Fruchtsäften, Wasserpistolen (die hier besonders beliebt sind) oder Gerichten, die oft so scharf sind, dass sie Sie von dem heißen Wetter ablenken.

Lern mehr

Kuwait-Stadt, Kuwait

  Luftaufnahme von Kuwait-Stadt. Die Hauptstadt von Kuwait ist eine der heißesten Städte der Welt Naher Osten und die Welt. Mit mehr als 4 Millionen Einwohnern ist es auch eine der heißesten Metropolen überhaupt. Hier schweben die durchschnittlichen Sommerhochs um die erstickende 115-Grad-F-Marke. Seltsamerweise ist es während des kurzen Winters auch ziemlich kalt, mit Tiefs, die bis in die 40er reichen. Die Hitze, die den größten Teil des Jahres dominiert, kann sich durch häufige Sandstürme noch extremer anfühlen.

Lern mehr

Dallol, Äthiopien

  farbenfrohe Landschaft von Dallol, Äthiopien. Extrem abgelegen und im äußersten Norden Äthiopiens gelegen, ist Dallol ein winziges Dorf, das dafür bekannt ist, Rekorde aufzustellen. Es ist das ganze Jahr über der heißeste Ort der Welt mit einer durchschnittlichen Jahreshöchsttemperatur von 106,1 Grad F. Eine Studie, die über sechs Jahre in den 1960er Jahren durchgeführt wurde, ergab, dass das Rekordtief auf dieser Strecke bemerkenswerte 70 Grad betrug F.

Lern mehr

Die Amazone

  Luftaufnahme des Amazonas und des Waldes. Der berühmteste tropische Regenwald der Erde mag von Bäumen verhüllt sein, aber er ist immer noch verdammt heiß und schwül. Zugegeben, es ist neblig und es regnet häufig, aber es ist auch sehr nahe am Äquator und ziemlich warm. Hier herrscht eine dicke Hitze, die man mit jedem Atemzug in der Lunge spürt. Mit einer Durchschnittstemperatur von mehr als 80 Grad Fahrenheit ist es immer warm und wird durch eine außergewöhnliche Luftfeuchtigkeit verstärkt.

Lern mehr

Da haben Sie es, einige der heißesten Orte der Welt, an denen sie jedes Jahr um den ersten Platz kämpfen. Glaubst du, du könntest einen Tag dort verbringen? Es ist vielleicht ein bisschen zu heiß für uns, aber wir wären bereit, es zu versuchen.

Bemerkungen

heißeste-orte-der-erde,informativ,draußen,premium,sommer