Dies sind die beliebtesten Whiskymarken in den USA für 2023

Wir leben im Schlaraffenland, besonders wenn es um Whisky geht. Hier in den Staaten spezialisieren wir uns auf alles ausgewogen Bourbon und würzig Roggen Zu Single Malt Versionen, die die Spirituosen-Messlatte wirklich höher legen. Für den Whisky-Liebhaber und -Liebhaber ist dies ein schöner Ort und eine schöne Zeit, um am Leben zu sein.

Inhalt

Der Marktanteil von Whisky ist bemerkenswert, er wird 2025 auf 20,75 Milliarden US-Dollar geschätzt und wächst jedes Jahr. Es hat die jüngsten Schwankungen, die Dinge mögen, nicht genossen Agavengeist haben, aber es ist ein zuverlässiger und zunehmend beliebter Sipper in Amerika geblieben. Sinnvoll angesichts des Whisky-Erbes in den USA und der guten Arbeit einiger der berühmtesten Marken des Landes.

  Ein Glas und eine Flasche Buffalo Trace.

Innerhalb der Whisky-Kategorie gibt es einige großartige Kleinserienhersteller, die es wert sind, erkundet zu werden. Einige der kleinsten Destillateure stellen einige der interessantesten Flüssigkeiten des Genres her. Aber in Bezug auf leicht zugängliche Sachen oder die beliebtesten Whiskys gibt es eine gewisse Qualität, an der man sich erfreuen kann. Hier ist eine Aufschlüsselung der beliebtesten Whiskys in den USA.





Die Whisky-Klassiker

Jack Daniel’s Tennessee Whiskey

  Eine Flasche Jack Daniels auf weißem Hintergrund.

Wenn ein Amerikaner zum ersten Mal etwas über Whisky erfährt, besteht eine gute Chance, dass es sich um einen Markeneindruck von Jack Daniel's Tennessee Whiskey handelt. Ohne ihn wäre US-Whisky nicht das, was er heute ist. Es ist in gewisser Weise seltsam, weil Amerika stolz auf Bourbon ist, aber es sind Jacks erschwinglicher Preis, sein ikonisches Branding und sein unglaublich glattes Profil, das diesen Whiskey in Amerika zu einem Inbegriff macht.





Jim Beam Bourbon

  Eine Flasche Jim Beam auf weißem Hintergrund.

Wenn es nicht Jack Daniel ist, der sich zuerst bemerkbar macht, besteht eine gute Chance, dass es Jim Beam ist. Jim Beam ist eine Marke, die es seit dem späten 17. Jahrhundert gibt, und ist dank seiner Konsistenz und ausgewogenen Herangehensweise an den Gaumen ein Grundnahrungsmittel in den meisten Bars.

Das Portfolio von Jim umfasst Booker’s, Basil Hayden’s und Knob Creek, alles unglaublich beliebte und köstliche Whiskys für sich.

Die Whisky-Tiere

Wilder Truthahn

  Eine Flasche wilder Truthahn auf weißem Hintergrund.

Die Wurzeln von Wild Turkey reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück, aber es war 1940, als es seinen Namen erhielt. 1954 trat Jimmy Russell als Master Distiller dem Team bei, eine Position, die er noch heute mit seinem Sohn Eddie innehat. Hinzu kommt das erfahrene Vater-Sohn-Duo Schauspieler Matthew McConaughey, der vor einigen Jahren als Kreativdirektor zu Wild Turkey kam.

Die Marke Wild Turkey ist eine typische Bourbon-Marke mit einer großartigen Reihe von Ablegern wie Russell’s Reserve, Rare Breed und Longbranch.

Büffelspur

  Eine Flasche Buffalo Trace auf weißem Hintergrund.

Die Buffalo Trace Distillery in Kentucky könnte die älteste kontinuierlich betriebene Destillerie in den Vereinigten Staaten sein. Die Brennerei ist ein riesiger, majestätischer Ort, der ihr einen Platz im National Register of Historic Places eingebracht hat. Der Basis-Bourbon, Buffalo Trace Bourbon Whiskey, ist vielleicht einer der Bourbons mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt.

Das Portfolio von Buffalo Trace umfasst unglaubliche Ausdrücke wie Col. E. H. Taylor, W.L. Weller und Pappy Van Winkles Familienreservat.

Whisky Heritage Heftklammern

Vier Rosen

  Eine Flasche vier Rosen auf weißem Hintergrund.

Four Roses ist eine einzigartige Destillerie, da sie alle ihre Bourbons aus bis zu 10 kreiert Rezepte . Die Brennerei nimmt zwei separate Maischerechnungen und verwendet bis zu fünf Hefestämme, um ihre Rezepte zu erstellen. Diese durchlaufen dann den Saft durch den Alterungsprozess und werden in den Four Roses Bourbon oder in die Single Barrel, Small Batch oder Small Batch Select Bourbons gemischt.

Alter Förster

  Eine Flasche Old Forester auf weißem Hintergrund.

Old Forester behauptet, der erste abgefüllte Bourbon zu sein. Wahr oder nicht, die Marke verfügt über ein riesiges Portfolio an Bourbons. Die Basis ist der 86-proof Old Forester Gerader Bourbon Whiskey, weich mit Vanillenoten.

Das Branding ist subtil und stromlinienförmig, wobei die Etiketten subtil und klassisch genug bleiben, um die Flüssigkeit im Inneren zu begleiten.

Woodford-Reserve

  Eine Flasche Woodford Reserve auf weißem Hintergrund.

Woodford, eine weitere Destillerie, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurde, trägt sich mit einer gehobenen Atmosphäre. Die Destillerie behauptet, dass mehr als 200 Geschmacksnoten in den klassischen Woodford Reserve Straight Bourbon Whiskey gepackt sind. Ob ein Trinker all das schmecken kann, ist eine Sache, eine andere ist die Leichtigkeit, mit der der Woodford hinuntergeht.

Leckere regionale Whiskys

Hudson

  Eine Flasche Hudson im Display.

Hudson Whiskey ist eine der ältesten Destillerien in New York und ein kürzlich herausgebrachter Four-Part Harmony, ein mindestens 7 Jahre alter Bourbon aus vier Körnern, der älteste gereifte Whiskey, der bisher von einer New Yorker Destillerie herausgebracht wurde.

Hoch im Westen

  Eine Flasche High West hinter einem Fass.

Utah ist nicht gerade dafür bekannt, ein alkoholliebender Staat zu sein. Aber die High West Distillery stellt einige der besten Spirituosen westlich des Mississippi her. Der American Prairie Bourbon ist ein Juwel unter den Bourbons.

Aber der Whisky, der in der Welt der Craft-Spirituosen wirklich hervorsticht, ist Campfire, eine Mischung aus Scotch, Bourbon und Rye Whiskey . Der rauchige und dennoch leichte Whiskey ist es wert, zugegriffen zu werden, wenn Sie ihn sehen.

Balkone

  Eine Flasche Balcones auf weißem Hintergrund.

Balcones war einer der ersten Whiskys außerhalb von Kentucky, der Whiskytrinker dazu brachte, einen Schritt zurückzutreten und „Wow“ zu sagen.

Jetzt ist der Texas Single Malt Whisky von Balcones immer noch eine Flasche, die die Leute sich schnappen und probieren möchten, wenn sie können. Aber die in Waco, Texas, ansässige Destillerie bietet weiterhin eine köstliche Spirituosenlinie an, die von Texas Rye bis Texas Rum reicht.

Frey-Ranch

  Eine Flasche Frey Ranch Rye Whiskey vor einigen Körnern

Benötigen Sie weitere Beweise dafür, dass großartiger Whisky aus dem amerikanischen Westen kommt? Frey Ranch macht einige großartige Angebote, hergestellt aus Gutsgetreide und bis zur Perfektion gereift. Wenn Ihnen das zusagt, sehen Sie sich die Arbeit anderer westlicher Outfits an, wie Wyoming Whiskey und Woodinville Whiskey.

Da haben Sie es, einige der beliebtesten Whiskymarken, die hier in den Staaten genossen werden können. Sie neigen dazu, größere Produzenten zu sein, aber sie schnitzen immer noch ihre eigene Identität innerhalb der gelobten Kategorie. Wir sind gespannt, was sie 2023 herausbringen werden.

Bemerkungen

alkohol,best-of,getränke,alkohol,premium,whiskey