So viel Gewicht können Sie beim Fahrradfahren verlieren

Sie erinnern sich wahrscheinlich an die Tage, als Sie ein Kind waren und Fahrrad fahren war eine der aufregendsten Aktivitäten Ihres Tages. Aber was ist jetzt? Gibt es einen, der darauf wartet, dass Sie den Staub in Ihrer Garage abwischen? Radfahren im Freien kann so viele Vorteile bieten, einschließlich kostenloser Transport, Zeit im Freien und mehr. Vielleicht ist es also an der Zeit, Ihrem alten Fahrrad einen neuen Look zu verpassen!

Inhalt

Mehr als je zuvor finden sich mehr von uns hinter einem Computerbildschirm zu Hause wieder. Der moderne amerikanische Erwachsene verbringt bis zu 11 Stunden am Tag im Sitzen, und wenn Sie einen Schreibtischjob haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie diese Zahl erreichen. Um sich zu bewegen, steigen die meisten Menschen in ein Auto und gehen ins Fitnessstudio oder versuchen, sich selbst zu motivieren zu Hause trainieren . Aber stellen Sie sich vor, wenn wir von Punkt A nach Punkt B gelangen würden, wäre dies die tägliche Übung, die erforderlich ist, um unsere Anforderungen zu erfüllen Fitness Ziele.

  Ein Mann mit Helm, der mit dem Fahrrad auf einer Straße mit Geländern fährt und im Hintergrund einen Blick auf einen Berg und Wald hat.

Kann man Bauchfett durch Radfahren verlieren?

Bauchfett ist berüchtigt hartnäckig und schwer loszuwerden, daher ist es zu einem heißen Thema geworden, einen effektiven Weg zu finden, es zu besiegen. Um zu verstehen, ob Radfahren den Sieg im Kampf gegen die Ausbuchtung bietet, ist es wichtig, die Mechanismen des Abnehmens zu verstehen.





So einfach ist das: Du nimmst ab, indem du mehr Kalorien verbrennst, als du über die Nahrung zu dir nimmst. Jede körperliche Aktivität verbrennt Energie, indem sie die aufgenommenen Kalorien nutzt. Angenommen, Sie möchten mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Sie nehmen zuerst ein herzhaftes Frühstück zu sich, sagen wir 1.000 Kalorien, bevor Sie mit Ihrer Taschenrakete auf die Straße gehen. Du beginnst zu schwitzen und dabei verbraucht dein Körper die Energie, die du aus dem Frühstück gewonnen hast.

  Ein Mann mit schwarzem Rucksack und weißem Helm radelt auf einer Straße zur Arbeit.

Sobald Ihr Körper Ihr 1.000-Kalorien-Frühstück verbrannt hat, muss er sich an Ihren Körper wenden, um zusätzliche Energiereserven zu erhalten, um diesen verfluchten Hügel hinaufzukommen, den Sie fürchten. Ihr Körper wendet sich dann an Ihre Fettreserven, um diese Aufgabe zu erledigen – von denen einige Bauchfett sein könnten. Fahrradfahren verbrennt also Bauchfett, wenn wir beim Fahrradfahren mehr Energie verbrauchen, als wir durch die tägliche Ernährung gewonnen haben. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass jeder aufgrund von Faktoren wie Geschlecht und Genetik in bestimmten Bereichen vor anderen Fett verbrennt.

Diät ist beim Abnehmen grundsätzlich genauso wichtig wie Bewegung. Nach dieser Logik kann jede körperliche Aktivität verwendet werden, um Kalorien zu verbrennen, richtig? Rechts! Wir sind jedoch ungeduldig und unter Zeitdruck. Ein Spaziergang verbrennt Kalorien, aber die Leute laufen, weil es viel mehr Kalorien in kürzerer Zeit verbrennt. Die nächste wichtige Frage lautet also: „Wie viele Kalorien werden beim Radfahren im Vergleich zu anderen Bewegungsformen verbrannt?“ Wir wenden uns Wissenschaft und Daten zu, um diese Frage zu beantworten.

Das Harvard-Studie untersuchte die in 30 Minuten verbrannten Kalorien für Personen aus drei verschiedenen Gewichtsklassen bei einer riesigen Auswahl an Übungen. Die folgende Tabelle fasst die für uns wichtigen Daten zusammen und zeigt den Kalorienverbrauch einer 185-Pfund-Person, die die Aktivität 30 Minuten lang durchführt.





Aktivität Kalorien verbrannt
Gewichtheben: Allgemein 133
Zirkeltraining: Allgemein 355
Aerobic: Geringe Auswirkung 244
Laufen: 17:00 (12min/Meile) 355
Radfahren stationär: moderat 311
Radfahren: 12-13,9 mph 355
Radfahren: BMX oder Mountain 377

Wie Sie sehen können, verbrennt Radfahren im Vergleich zu anderen gängigen Trainingsformen eine beeindruckende Menge an Kalorien. Hier wird die Art des Radfahrens sowie dessen Länge und Intensität entscheidend für die Wirksamkeit der Übung. Was wir damit meinen, ist Folgendes: Ein 30-minütiger HIIT-Fahrradkurs im Fitnessstudio sieht ganz anders aus als eine gemütliche 30-minütige sonntägliche Radtour zum nahe gelegenen Lebensmittelgeschäft auf einer ebenen Straße. Der Schlüssel hier ist die Trainingsintensität und -länge.

Du möchtest mit dem Fahrrad abnehmen und fit werden? Die gute Nachricht ist, dass wir gezeigt haben, dass Radfahren tatsächlich sehr effektiv Kalorien und damit Körperfett verbrennt. Jetzt ist es an der Zeit, einen Gang höher zu schalten.

Wie viel sollte ich am Tag radeln, um Gewicht zu verlieren?

Die Antwort auf diese Frage hängt weitgehend von Ihrem Alter, Ihrem Ausgangsgewicht und Ihrem Fitnesslevel ab. Eine Person, die jeden Tag Rad fährt, verbraucht weniger Kalorien für denselben Zyklus als jemand, der noch nie zuvor Rad gefahren ist, weil sich sein Körper an diese Übung angepasst hat. In Bezug darauf, wie viele Kalorien eine Person bei jeder Radfahrsitzung verbrennen sollte, gibt es also keine allgemeingültige Antwort. Aber das ist eine enttäuschende Antwort, also lasst uns versuchen, es besser zu machen.

Viele Trainer, Gesundheitsgurus und Bewegungsbefürworter sagen, dass das Verbrennen von 400 bis 500 Kalorien pro Tag durch Bewegung ein gutes Ziel ist, das Sie sich zum Ziel setzen sollten. In diesem Artikel empfiehlt die zertifizierte Trainerin Brooke Taylor, fünfmal pro Woche 500 Kalorien in Trainingseinheiten zu verbrennen. Anhand dieser Faustregel und der in der Harvard-Studie verwendeten Daten können wir bestimmen, wie lange es dauern würde, bis die 500-Kalorien-Marke bei diesen Radsportübungen erreicht ist.

  Ein Mann's hands holding the pedal of his bicycle as another male cyclist overtakes him on a road by a body of water.

Hier hast du es! Die meisten Erwachsenen benötigen etwa 45 Minuten mäßig intensiven Radfahrens, um ihren Kalorienbedarf durch Radfahren zu decken. Wenn Sie dies fünf Mal pro Woche tun, verbrennen Sie 2.500 Kalorien!

Fahrradtyp Benötigte Minuten, um 500 Kalorien zu verbrennen
Radfahren stationär: Moderate Intensität 48min
Radfahren: 12-13,9 mph 42min
Radfahren: BMX oder Mountain 39min

Radfahren kann eine erschwingliche und effiziente Möglichkeit sein, sich zu bewegen und Gewicht zu verlieren. Mit dem zusätzlichen Plus, ein umweltfreundliches Transportmittel zu sein, Fahrradfahren zur und von der Arbeit oder zum Lebensmittelgeschäft kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre täglichen Trainingsziele zu erreichen. Wenn Sie das Fahrrad als Ihre Hauptübungsform verwenden möchten, ist ein guter Anfang, 45 Minuten lang mit moderater Intensität zu fahren. Dies verbrennt ungefähr 500 Kalorien pro Radfahrsitzung und bringt Sie auf den richtigen Weg, um die durchschnittlichen wöchentlichen Trainingsziele zu erreichen.

Bemerkungen

Radfahren,Radfahren,Radfahren,Fitness,Gesundheit,Information,Draußen,Gewichtsverlust