Probieren Sie diese Lebensmittel mit hohem Melatoningehalt aus, um besser zu schlafen

Fast jeder hat schon einmal damit gekämpft, einen erholsamen Schlaf zu finden. Sie könnten Verdunkelungsvorhänge, eine Schlafmaske usw. ausprobieren gewichtete Decke , oder Sie suchen nach Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln, die einen besseren Schlaf unterstützen. Melatonin ist ein Hormon, das auf natürliche Weise in der Zirbeldrüse im Gehirn produziert wird. Neben mehreren Funktionen spielt Melatonin eine Schlüsselrolle bei der Regulierung der circadianen Rhythmen oder Schlaf-Wach-Zyklen des Körpers. Dementsprechend produziert die Zirbeldrüse mehr Melatonin, wenn die Sonne untergeht, und der Spiegel sinkt bei Tagesanbruch. Lebensmittel mit hohem Melatoningehalt oder sogar Melatoninpräparate sind ein beliebter Weg, um die Konzentration von Melatonin zu erhöhen und möglicherweise die Qualität und Quantität des Schlafs zu verbessern.

Inhalt

Melatonin-Ergänzungen sind in der Regel nicht abhängig und sicher für Erwachsene und Kinder in Dosen von etwa 0,5 bis 5 Milligramm. Melatoninpräparate können jedoch Schläfrigkeit, Übelkeit und Schwindel verursachen und bestimmte Medikamente beeinträchtigen.

  Milch wird mit einer Espressomaschine gedämpft.

Wenn Sie den natürlichen Melatoninspiegel Ihres Körpers unterstützen möchten, sich aber nicht auf Nahrungsergänzungsmittel verlassen möchten, gibt es glücklicherweise mehrere Schlafmittel, die Melatonin enthalten. Das Hinzufügen eines dieser Lebensmittel mit hohem Melatoningehalt zu Ihrem Teller oder Ihrer Snack-Routine vor dem Schlafengehen kann dazu beitragen, Ihre Schlafmuster im Laufe der Zeit zu regulieren und Ihnen zu helfen schlafen Sie erholsamer . Obwohl nur wenige Nährwertdaten über die spezifische Konzentration von Melatonin in verschiedenen Lebensmitteln vorliegen, sind die folgenden Lebensmittel bekanntermaßen besonders reich an Melatonin.





Milch

  Milch wird in ein Glas gegossen.

Warme Milch wird seit langem als entspannendes Getränk vor dem Schlafengehen verwendet, da viele Menschen feststellen, dass sie als mildes Beruhigungsmittel wirkt und einen erholsamen Schlaf fördert. Dieser Effekt ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Milch das Power-Duo der schlafunterstützenden Verbindungen Melatonin und Tryptophan enthält. Tryptophan, die essentielle Aminosäure, die bekanntermaßen in Truthahn vorhanden ist, erhöht die Serotonin- und Melatoninkonzentrationen, wodurch sie den Schlafzyklus verbessert. Jedes 8-Unzen-Glas Milch liefert 106 mg Tryptophan (38 % RDI) und ist auch eine der besten Nahrungsquellen für Melatonin.

Saure Kirschen

  Schale mit Sauerkirschen.

Sauerkirschen sind eine einzigartige Kirschsorte, die viel saurer sind als normale Süßkirschen, die Sie im Lebensmittelgeschäft kaufen können. Sauerkirschen sind reich an entzündungshemmenden Verbindungen sowie Melatonin und haben aufgrund ihrer Fähigkeit, Arthritisschmerzen zu lindern, die Herzgesundheit zu verbessern und den Schlaf zu unterstützen, ihren Weg in den Markt für Naturkost und natürliche Nahrungsergänzungsmittel gefunden. Typischerweise als Sauerkirschsaft oder Konzentrat verkauft, versuchen Sie, ein wenig in Joghurt oder Hüttenkäse zu schwenken.

Pistazien

  Rohe Pistazien in Schalen.

Mehrere Nusssorten enthalten Melatonin, wie Mandeln und Cashewnüsse, aber Pistazien sind besonders reich an Melatonin. Wie andere Nüsse enthalten auch Pistazien Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E und Antioxidantien, was sie zu einem sättigenden, nahrhaften Snack macht.

Trauben

  Rote Trauben an einer Rebe.

Trauben und Goji-Beeren sind beide reich an Melatonin. Die Konzentration von Melatonin variiert je nach Traubensorte, Anbaubedingungen und Klima, aber rote Trauben sind in der Regel die beste Quelle. Goji-Beeren sind ein in China beheimatetes Superfood, das für seine Anti-Aging-Eigenschaften angepriesen wird und reich ist Antioxidans Inhalt. Sie werden normalerweise als trockene Goji-Beeren verkauft und können zu Muffins, Müsli, Studentenfutter und Joghurt hinzugefügt oder so wie sie sind gegessen werden.

Pilze

  Braune Champignons.

Pilze enthalten sowohl Tryptophan als auch Melatonin, was sie zu einem großartigen Abendessen macht, um den Schlaf zu fördern. Bei der großen Vielfalt an Pilzsorten können Sie die Zubereitungsart und Art nahezu endlos variieren.

Mais

  Frische Maiskolben.

Mais ist in der amerikanischen Ernährung in der einen oder anderen Form ziemlich allgegenwärtig. Dieses beliebte Grundnahrungsmittel ist auch reich an Melatonin, sodass es helfen kann, Ihren Schlafzyklus zu regulieren.

Hafer

  Hafer in einer Schüssel Haferbrei mit Bananenscheiben und Himbeeren.

Vollkornprodukte werden von einigen populären Diäten verteufelt, aber sie können viele gesundheitliche Vorteile bieten und Ballaststoffe, B-Vitamine und mehrere wichtige Mineralien enthalten. Sie können auch den Schlaf unterstützen. Vollkornhafer ist reich an Melatonin; Außerdem enthält jede Tasse Haferflocken beeindruckende 94 mg Tryptophan, was 33 % der RDI für eine 154-Pfund-Person entspricht, was für einen starken Doppelschlag für optimalen Schlaf sorgt. Probieren Sie Haferflocken, Müsli, Haferbrei oder hausgemachte Proteinriegel mit Haferflocken.

Eier

  Rohes und gekochtes Ei.

Eier werden manchmal als perfekte Nahrung der Natur bezeichnet. Sie sind eine vollständige Proteinquelle, was bedeutet, dass sie alle essentiellen Aminosäuren sowie viele andere lebenswichtige Nährstoffe wie Vitamin D, Folsäure, Selen und Riboflavin enthalten. Eier können auch den Schlaf unterstützen, da sie reich an Melatonin und Tryptophan sind.

Reis

  Kleine Schüssel mit gedämpftem weißem Reis.

Reis enthält nicht nur Melatonin und Tryptophan, sondern es wurde auch festgestellt, dass der Kohlenhydratgehalt den Schlaf verbessert. Eins lernen fanden heraus, dass die Probanden nach der Einführung einer auf Reis basierenden Ernährung eine signifikante Verbesserung der Schlafqualität und eine Verringerung des oxidativen Stresses erlebten.

Bemerkungen

Gesundheit, Informationen, Melatonin, Ernährung, Schlaf, Schlafmittel