Wärmen Sie sich mit diesen 10 hervorragenden Tiki-Cocktails auf

Die Tiki-Kultur ist reich an Reichtümern, ganz zu schweigen von raffinierten Getränken. Für die Unberührten ist es nur Flucht, eine Möglichkeit, sich wie an einem warmen und gemütlichen Ort zu fühlen. Aber für Kenner ist Tiki eine Kunstform, ein Genre, eine ganze Kultur.

Inhalt

Alles begann im Südpazifik und breitete sich allmählich auf berühmte Hotels aus Riegel und schließlich die besten Rezeptbücher. Ja, es ist ein Urlaub in einem Glas, und dieses Glas könnte nur eine Ananas, Kokosnussschale, eine gemeinsame Schüssel oder sein Tiki-Becher , aber es ist auch eine Kategorie einiger der interessantesten Getränke auf dem Planeten (mit einer frommen Anhängerschaft, könnten wir hinzufügen).

Manches ist übertrieben, voller Kitsch und kokettiert leider sogar mit kultureller Aneignung. Aber seine Kernelemente, die Drinks, sind größtenteils gut gemeint und vielschichtig und stammen aus Rezepten des frühen 20. Jahrhunderts, die (zumindest zu dieser Zeit) in einigen der stilvollsten Trinklokale der Welt zusammengestellt wurden.





Don the Beachcomber (alias Donn Beach) hat alles ins Rollen gebracht, und seitdem sind es Leute wie Trader Vic und Co. Die neueste Tiki-Wache wird von Leuten wie Martin Cate und unglaublichen Bars wie kommandiert Schmugglerbucht , Verlorener See , Schutzhaus , und mehr. Sie machen komplexe Drinks, die Sie an einen feineren Ort entführen (besonders mitten im Winter), aber sie beeindrucken auch in Bezug auf Struktur und Geschmack.

Hier sind zehn klassische Tiki-Rezepte, die Sie kennen sollten.

Zombie

Erstellt von Josh Duncan, Adrift Bar, Denver



Als Donn-Beach-Elixier, das in den 1930er-Jahren zum ersten Mal auf Bartische kam, haute der Zombie zuerst die Menschen auf der New Yorker Weltausstellung um, bevor er die Tiki-Welt im Sturm eroberte.

Zutaten

Methode

  1. Alle Zutaten in einen Shaker geben, mit Eis shaken, mit gebrauchtem Eis in ein Glas gießen und garnieren.

Navy Grog

  Marinegrog
Zubereitet von Johnny Swet, Grand Republic Cocktail Club, Brooklyn

Dieser Cocktail ist eine Hommage an die temperamentvolle (und manchmal betrunkene) britische Marine und setzt auf hohe Stärke Rum und eine angenehme Mischung aus Säften und Bitter.

Zutaten

  • 3/4 Unze Brugal Dry
  • 3/4 Unze Brugal Anejo
  • 3/4 Unze Der dunkle Kraken-Rum
  • 3/4 Unze Velvet Falernum
  • 3/4 Unzen einfacher Sirup
  • 1 Unze Ananassaft
  • 1 Unze Grapefruitsaft
  • 1/2 Unze Limettensaft
  • 3 Spritzer Angostura Bitter
  • 3 Spritzer Peychaud’s Bitter

Methode

  1. Mit Eis shaken und in ein Bierglas auf Eiswürfel abseihen.
  2. Mit geriebener Muskatnuss und Ananasschnitz garnieren.

Mai Tai

  mehr geschnitten
Erstellt von Devin Kennedy, Pouring Ribbons, New York City

So viel mehr als ein süßes Getränk, das Ihnen unterwegs angeboten wird Hawaii , der Mai Tai ist wunderschön im Glas und ist nach dem tahitianischen Wort für „Exzellenz“ benannt.

Zutaten

Methode

  1. Mischen Sie in einem mit Eis gefüllten Cocktailmixer Rum, Cachaça-Rum, Orgeat und Limettensaft.
  2. Kräftig schütteln und in ein mit Eis gefülltes Glas abseihen.
  3. Mit Limettenscheibe garnieren.

Singapur Sling

Vorbereitet von Josh Duncan

Die Rolle des Gins im Tiki-Kanon wird oft vergessen. Dieser Tiki-Klassiker wurde irgendwann um 1915 in Singapur entwickelt und errötet dank der Zugabe von Kirschlikör (oder in einigen Fällen Brandy ).

Zutaten

  • 1 1/2 Unzen London Dry Gin
  • 3/4 Unze Edel-Kirsch Schwarzkirschlikör
  • 1/4 Unze Benedektiner
  • 3/4 Unzen Limettensaft
  • 1/2 Unze Ananassaft
  • 1/4 Unze Grenadine
  • 1/4 Unze zierlicher Strauch
  • 1 Prise Angostura Bitter

Methode

  1. Alle Zutaten in einen Shaker geben, mit Eis shaken, in eine bar glas mit gebrauchtem Eis und garnieren.

Schmerzmittel

  Schmerzmittel
Erstellt von Abby Wegener, Hades Hula House, Semaphore, Australien

Es gibt kaum einen besseren Namen für einen Cocktail als den Painkiller, eine Schwester der Piña Colada, die mit Orangensaft und oft Muskatnuss behandelt wird.

Zutaten

  • 2 Unzen Pussers Rum
  • 2 Unzen frischer Ananassaft
  • 1 Unze frischer Orangensaft
  • 1 Unze Kokoscreme

Methode

  1. Alle Zutaten in einen Bottich geben, gefolgt von einer Kugel Eis.
  2. Kräftig schütteln und in ein Collins-Glas gießen.
  3. Mit Orange und etwas Muskat garnieren.

Saturn

  Saturn
Erstellt von Cory Starr, Three Dots and a Dash, Chicago

Ein weiterer Gin-fokussierter Tiki-Grundnahrungsmittel, Saturn, ist ein bisschen wie ein Negroni , laut einem Strandgammler. Dieser klassische Saturn fügt einen jamaikanischen Negroni-Schwimmer hinzu!

Zutaten

  • 1 Unze Martin Miller Gin
  • 1/2 Unze Appleton 12 Jahre
  • 1/2 Unze Campari
  • 1/2 Unze süßer Wermut
  • 1/2 Unze Falernum
  • 1 Unze Zitronensaft
  • 1/2 Unze Orgeat
  • 1/4 Unze Passionsfrucht
  • 1 Unze 2:1 verdunsteter Stock einfach

Methode

  1. Kombinieren Sie Gin, Falernum, Zitronensaft, Orgeat, Passionsfrucht und Zuckerrohrsirup in einer Schütteldose; mit Eis auffüllen und umrühren.
  2. Saturn über Crushed Ice abseihen.
  3. Kombinieren Sie die Zutaten für Kingston Negroni (Appleton, Campari, süßer Wermut) und schwimmen Sie darauf, ohne sich mit dem Getränk zu vermischen.
  4. Mit einem orangefarbenen Mond und einer Ananasscheibe garnieren.

Piña Colada

  Piña Colada
Erstellt von Tristan Mermin, Batiste Rhum

Kein Cocktailbuch ist vollständig ohne die in Puerto Rico geborene Piña Colada, das perfekte Beispiel dafür, wie schön Kokosnuss, Ananas und Rum im Glas zusammenspielen.

Zutaten

  • 1 1/2 Unze Batist Rum Ecoiste Silber (oder einer der Die besten Rums für Pina Coladas )
  • 2 Unzen frischer Ananassaft
  • 1 1/4 Unzen Bio-Thai-Kokoscreme
  • 1/4 Unze Limettensaft
  • 1/4 Unze Zuckersirup
  • eine Prise rosafarbenes Himalaya-Salz

Methode

  1. Alle Zutaten mit Eis in einen Mixer geben und pürieren.
  2. Gießen Sie das gemischte Getränk in ein beliebiges Glas.
  3. Am besten serviert für Leute, mit denen Sie wirklich gerne Spaß haben.

Jet-Pilot

  Jet-Pilot
Erstellt von Tyson Buhler, Death & Company

Der Jetpilot, ein Klassiker der Moderne aus der Mitte des Jahrhunderts, flog 1958 in Beverly Hills los, inspiriert von seinem Cousin, dem Testpiloten.

Zutaten

  • 1 Unze Appleton Reserve
  • 3/4 Unze Ron Del Barrilito
  • 3/4 Unze Zitronenhart 151
  • 1/2 Unze Velvet Falernum
  • 1/2 Unze Zimtsirup
  • 1/2 Unze Grapefruitsaft
  • 1/2 Unze Limettensaft
  • 1 Prise Angostura Bitter
  • 1 Spritzer Absinth

Methode

  1. Alle Zutaten aufschlagen und mit zerstoßenem Eis abseihen.
  2. In ein Longdrinkglas gießen und mit einem Minzzweig und einer Kirsche garnieren.

Leidender Bastard

  Leidender Bastard-Cocktail

Der leidende Bastard soll 1942 erstmals im Shepheard's Hotel in Ägypten erschaffen worden sein und begann damit, die Kater von Soldaten des Zweiten Weltkriegs zu heilen.

Zutaten

  • 1 Unze London Dry Gin
  • 1 Unze Brandy
  • 1/2 Unze Limettensaft
  • 1/4 Unze Demerara-Sirup
  • 2 Spritzer Angostura Bitter
  • 4 Unzen Ingwerbier

Methode

  1. Gib das Ginger Beer in ein Collins- oder Longdrinkglas. Die restlichen Zutaten in einen Cocktailshaker geben.
  2. Mit gestoßenem oder gewürfeltem Eis auffüllen und den Inhalt schütteln und in das Glas abseihen.
  3. Vorsichtig mit gewürfeltem oder gestoßenem Eis füllen.
  4. Mit einem Minzzweig garnieren und Rührstäbchen .

Seite Seite

  Pele Tiki-Cocktail des Hauses

Der Lapu Lapu zeigt die schöne Verbindung von süßer Vanille mit ausdrucksstarker Maracuja und ist luftige Glückseligkeit in einem Tiki-Becher.

Zutaten

  • 2 Unzen frischer Orangensaft
  • 1 Unze frischer Zitronensaft
  • 1 Unze Passionsfruchtsirup (versuchen Sie BG Reynolds Passionsfruchtsirup)
  • 3/4 Unzen Vanillesirup (probieren Sie Sonoma Sirup Co. Vanilla Bean Sirup)
  • 1 Unze dunkler Rum (versuchen Sie Cruzan Estate Diamond Dark Rum)
  • 1 Unze leichter Rum (probieren Sie Brugal Especial Extra Dry White Rum)
  • Ananaswedel und Bordeauxkirsche zum Garnieren

Methode

  1. Alle Zutaten in einem Cocktailshaker mischen und mit Eiswürfeln shaken.
  2. In einen Kelch gießen und mit einem Ananasblatt und einer Bordeauxkirsche garnieren.

Bemerkungen

Getränk-Rezept,Schnaps,Prämie,Rezepte,Rum