Wir haben gerade einen einfachen, legalen Hack entdeckt, um Netflix und Apple TV+ kostenlos zu bekommen

Der Wettbewerb zwischen den Mobilfunkanbietern wird von Tag zu Tag härter. Da Unternehmen wie Cricket, T-Mobile und Verizon um Kunden buhlen, macht digitales Streaming das Rennen jetzt noch komplexer. Während die Verbraucher das Beste für ihr Geld wollen, wie sollen sie die wertvollsten und kosteneffizientesten Pläne erkennen, außer darauf zu vertrauen, dass die fiktive Lily von AT&T hinter ihnen steht? Hier kommen unvoreingenommene Verbraucherschutzfirmen ins Spiel.

Anfang Sept., Navi hat seinen 2022 US Wireless Plan Report veröffentlicht, in dem die besten verfügbaren unbegrenzten Postpaid-Telefonpläne aus der gesamten Mobilfunkbranche bewertet und eingestuft werden. Nach dem Start der Beta-Version im Jahr 2021 sammelt der kostenlose Dienst von Navi Tarifdaten für Mobiltelefone, um den Vergleich der Tarifoptionen für potenzielle Käufer zu vereinfachen. Ihre Erkenntnisse? Die beiden Top-Pläne von T-Mobile, Magenta und Magenta Max, haben ihre Äquivalente nach Preisanpassung deutlich übertroffen. Mit der Ankündigung, dass T-Mobile kostenlos beilegen wird Netflix , frei Apple TV und Paramount Plus mit seinen Magenta-Plänen wird diese Wettbewerbslücke möglicherweise noch größer.

  Sehen Sie sich die Netflix-Serie Squid Game auf dem Handy an.

Mit dem 2022 US Wireless Plan Report lokalisierte Navi bemerkenswerte Entwicklungen in der Mobilfunkbranche von März bis Juni 2022. Der resultierende Bericht entlockte einen direkten Vergleich der wichtigsten Planattribute, die mit jeder Planebene von großen Mobilfunkanbietern abgestimmt waren. Ziel ist es, den Verbrauchern bei der Bewertung zu helfen, welche Pläne den besten Wert für ihre spezifischen Bedürfnisse bieten.





„Dieser Bericht zeigt die Vielfalt der Angebote von Mobilfunkanbietern und wie viele Optionen Verbraucher durchgehen müssen, um das richtige Angebot für sie zu finden“, sagte Patricio Paucar, Mitbegründer und Chief Customer Officer bei Navi, in a Pressemitteilung . „Wir hoffen, dass die Verbraucher durch die Veröffentlichung dieses Berichts leichter verstehen können, was jeden Plan einzigartig macht, und die beste Option für ihre Bedürfnisse finden.“

Wie jeder Mobilfunknutzer weiß, stehen Menschen unzähligen, oft verwirrenden Optionen gegenüber, wenn sie sich für einen Mobilfunkplan entscheiden. 15 Jahre, nachdem das iPhone die Branche revolutioniert hat, bieten Telekommunikationsanbieter nun eine scheinbar endlose Kombination aus Plänen, Vergünstigungen und Preispunkten an. Es gibt Pläne, die auf Datennutzung, Textlimits, Streaming-Lasten und sogar internationalen Optionen basieren. Um einen direkten Vergleich von Plänen zu erstellen, entwickelte Navi seine eigene „Plan Score“ – eine Methode, die es dem Dienst ermöglichte, „19 unbegrenzte Postpaid-Pläne der sechs größten Fluggesellschaften über sechs Funktionsdimensionen hinweg“ zu vergleichen.

Die beiden Top-Pläne von T-Mobile, Magenta und Magenta Max, übertreffen ihre Äquivalente bei AT&T und Verizon nach Preisanpassung leicht. Nach T-Mobile angekündigt, Apple Plus Ende August zu Magenta-Plänen hinzuzufügen, bietet der Dienst jetzt vier verfügbare Streaming-Dienste mit Premium-Plänen. Neue und alte Abonnenten von Magenta Max können Apple TV Plus streamen. Benutzer des Magenta-Plans erhalten laut Mobilfunkanbieter sechs Monate des Dienstes.

Mit Apple TV Plus an Bord bietet T-Mobile jetzt vier Streaming-Dienste für seinen teuersten Mobilfunktarif an. T-Mobile Netflix ist seit langem ein fester Bestandteil der Magenta- und Magenta Max-Tarife. Zusätzlich zu Überragendes Plus , bietet T-Mobile jetzt auch ein kostenloses Jahr Vix Plus an, den spanischsprachigen Streaming-Dienst von TelevisaUnivision.

Diese Nachricht ist nur einer von vielen Schritten von Mobilfunkanbietern, die gebündelte Streaming-Dienste aufrüsten, um Benutzer dazu zu bringen, auf teurere Handypläne umzusteigen. Verizon bietet das Disney-Bundle – eine Kombination aus Disney Plus, ESPN Plus und Hulu – sowie die Option für ein kostenloses Abonnement von Apple Arcade oder Google Play Pass mit teureren unbegrenzten Plänen. AT&T bot zuvor HBO Max an, zog die Option jedoch im Juni zurück. CNET berichtet, dass Verhandlungen in Arbeit sind, um es zurückzubringen, aber wann das sein könnte, ist noch nicht geklärt.

Um Handytarife selbst zu vergleichen, steht Navis Marktplatz jetzt kostenlos für Käufer zur Verfügung, um die besten Angebote für Handys und/oder zugehörige Handytarife zu vergleichen.

Erfahren Sie mehr

Bemerkungen

Prämie