Welche Fahrradgröße brauche ich? Ein Leitfaden für Anfänger

  Mann, der auf offener Straße Fahrrad fährt.

Die wichtigste Überlegung beim Einkaufen für die beste (und billigste) Outdoor-Ausrüstung findet die richtige Größe für Sie. Das trifft auf alles zu Fahrradhelme zu Wanderrucksäcken Trailrunning-Schuhe . Wenn Ihre Ausrüstung nicht richtig passt, verbringt sie wahrscheinlich mehr Zeit hinten in Ihrem Schrank als draußen, wo sie hingehört. Fahrräder sind nicht anders. Ein Fahrrad mit der falschen Größe führt zu einer ineffizienten Fahrt und kann zu Beschwerden, Muskelkater und sogar Verletzungen führen.

Inhalt

Die Kenntnis Ihrer einzigartigen Fahrposition und der richtigen Größe a Fahrrad denn Sie werden das Reiten unendlich angenehmer machen. Glücklicherweise wissen Sie, welche Fahrradgröße Sie benötigen – egal ob Sie Rennräder mögen, Falträder , oder Elektrofahrräder - ist geradeaus. In diesem Leitfaden zur Fahrradgröße gehen wir darauf ein, wie Sie ein Fahrrad richtig dimensionieren, damit Sie sich im Sattel so wohl wie möglich fühlen.

Wie man ein Fahrrad dimensioniert

Es gibt viele Nuancen, um das perfekte Fahrrad für Sie zu finden, aber es hilft, ein paar Grundlagen zu verstehen. Betrachten Sie zunächst Ihren persönlichen Fahrstil. Anfänger bevorzugen möglicherweise eine vertikalere Position, während Profis normalerweise eine stromlinienförmige Haltung einnehmen, die so parallel wie möglich zum Gelände ist, um die Aerodynamik zu maximieren. Ihr Fahrstil, gepaart mit Ihrer Gesamtkörpergröße, einschließlich Ihrer Schritt- und Armlänge, bestimmt die Größe des Fahrradrahmens, den Sie benötigen. Wenn möglich, konsultieren Sie am besten einen erfahrenen Techniker, um die ideale Größe Ihres Fahrrads zu bestimmen.





Wie Fahrräder bemessen sind

Fahrräder fallen normalerweise in eine von drei Kategorien: Rennräder, Mountainbikes und Hybridräder. Rennräder werden in numerischen oder Standardgrößen (klein, mittel, groß usw.) verkauft. Es gibt jedoch keinen Industriestandard, auf den sich Hersteller verlassen können. Ein 54 Diamondback-Rennrad zum Beispiel ist also möglicherweise nicht mit einem 54 Felt-Rennrad vergleichbar. Mountainbikes machen die Sache etwas einfacher, indem sie sich auf Standardgrößen (S, M, L) verlassen, die zwischen den Marken ziemlich ähnlich sind. Hybridradgrößen liegen irgendwo zwischen der Flexibilität von Mountainbikes und der verzeihlichen Größe von Rennrädern.

  Fahrradfahrer Radfahren in einem Wald.

Welche Fahrradgröße brauche ich?

Persönliches Einkaufen

Sobald Sie Ihr Budget ermittelt haben, lautet die zweitwichtigste Frage: „Welche Fahrradgröße brauche ich?“ Um festzustellen, ob die Größe eines Fahrrads für Sie geeignet ist, messen Sie die Überstandshöhe (der Abstand vom Boden bis zur Oberkante des Oberrohrs). Beim persönlichen Einkauf ist dies viel einfacher. Während Sie Ihre übliche tragen Fahrradschuhe , steigen Sie über das Oberrohr, stellen Sie beide Füße auf beiden Seiten des Fahrrads fest auf den Boden und heben Sie das Fahrrad vom Boden ab. Bei Rennrädern mit geradem Oberrohr (parallel zum Boden) benötigen Sie etwa 2,5 cm Abstand zwischen den Reifen und dem Boden. Für diejenigen mit einem abfallenden Oberrohr (bekannt als kompakte oder halbkompakte Designs) ist ein Abstand von 2 Zoll am besten.

Mountainbikes benötigen etwas mehr Abstand von etwa 2 Zoll zwischen Boden und Reifen. Für Modelle mit einer Vollfederung, die unter Ihrem Gewicht komprimiert wird, ist ein Abstand von 1 bis 2 Zoll in Ordnung. Denken Sie daran, dass Sie sich bei Mountainbikes mit stark abfallenden Rohren während dieses Überstandstests nicht nur auf die Freigängigkeit verlassen können.

Für die Größenbestimmung sind Hybridfahrräder die fehlerverzeihendsten der drei gängigen Fahrradtypen. Fahrer, die City-Pendler-Hybride kaufen, können sich sicher auf den Größentest für Rennräder oben verlassen. Bei Cruisern oder Step-Through-Modellen ist die Überstandshöhe aufgrund der scharf geneigten Oberrohre normalerweise kein Problem.





Online Einkaufen

Die Bestimmung der richtigen Fahrradgröße ist beim persönlichen Einkauf sicherlich einfacher, aber auch beim Online-Einkauf möglich. Messen Sie einfach Ihre Schrittlänge mit einem handelsüblichen Maßband oder Maßband. Ziehen Sie 1 Zoll von Ihrer Schrittlänge ab, um die ideale Überstandshöhe Ihres Fahrrads zu ermitteln. Zum Beispiel würde sich jemand mit einer Schrittlänge von 32 Zoll auf einem Fahrrad mit einer Überstandshöhe von 31 Zoll am wohlsten fühlen.

Die meisten Online-Händler listen eine relevante Fahrradgrößentabelle auf, um Ihnen zu helfen, das Fahrrad in der richtigen Größe basierend auf Ihrer Schrittlänge zu finden. Wenn Sie an der Schwelle zwischen zwei Größen stehen, entscheiden Sie sich für die größere. Von dort aus können Sie den Sitz für die perfekte Passform einstellen.

Vergiss deinen Oberkörper nicht

Bei der Suche nach der richtigen Fahrradgröße ist die Körpergröße ein Faktor. Um die Passform deines Bikes noch besser einzustellen, ist es wichtig, auch die Fahrposition deines Oberkörpers zu berücksichtigen. Hier ist es praktisch, einen Techniker oder einen fahrraderfahrenen Freund zu haben, der Ihre persönliche Position einschätzt.

Die meisten Fahrer, insbesondere Anfänger, möchten eine Position, die weder zu vertikal noch zu horizontal ist. Bei Rennrädern bedeutet dies, einen Bogen von etwa 45 Grad zwischen Hüfte und Oberkörper anzustreben. Eine 90-Grad-Beugung Ihrer Arme ist ideal, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht zu weit nach vorne lehnen oder zu hoch über dem Sitz sitzen. Mountainbikes sind flexibler, was bedeutet, dass diese Winkel nicht genau sein müssen, da Fahrer oft mehr Zeit außerhalb des Sattels verbringen als auf.

Bereit, mit dem Zweirad zu beginnen? Schauen Sie sich unsere an Leitfaden zum Rennradfahren , dann shoppen Die besten günstigen Fahrradangebote sofort verfügbar.

Bemerkungen

Fahrräder, Radfahren