Sie fragen sich, wie Sie Blähungen loswerden können? Die besten Lebensmittel gegen aufgeblähten Bauch

Niemand fühlt sich gerne aufgebläht. Sie können sich nicht nur ein wenig unsicher fühlen, wenn Sie einen hervorstehenden, hervorstehenden, aufgeblähten Bauch haben, sondern Blähungen sind auch körperlich unangenehm und können dazu führen, dass Sie sich träge fühlen.





Leider können einige Lebensmittel Blähungen verursachen, und es gibt noch weitere Faktoren, die dazu führen können, dass Sie sich nach dem Essen, Trinken oder sogar Völlegefühl aufgebläht fühlen trainieren ist eher üblich.

Inhalt

Die gute Nachricht ist, dass es sie gibt bestimmte Lebensmittel, die Blähungen reduzieren können um Ihnen zu helfen, die Beschwerden zu lindern. Lebensmittel, die gegen Blähungen helfen, machen Sie nicht abnehmen , aber sie können Entzündungen im Darm reduzieren und die Flüssigkeitsretention reduzieren, um Ihnen zu helfen, Gase oder Wasser loszuwerden, die einen Bauchhündchen verursachen.

Völlegefühl nach dem Essen oder Trinken? Sie fragen sich, wie Sie Blähungen loswerden können? Lesen Sie weiter für die besten Lebensmittel, um Blähungen zu reduzieren.





  Mann mit aufgeblähtem Bauch.

Was verursacht einen aufgeblähten Bauch bei Männern?

Entsprechend der Cleveland-Klinik , treten Blähungen auf, wenn Luft oder Gas irgendwo auf seinem Weg vom Magen über den Dünndarm bis zum Dickdarm in Ihrem Magen-Darm-Trakt (GI) eingeschlossen wird.





Es gibt verschiedene Ursachen für Blähungen, wie z. B. der Verzehr von Lebensmitteln, die Blähungen verursachen, der Verzehr von Lebensmitteln, die Sie nicht vertragen (wie Milchprodukte), übermäßiges Essen, das Schlucken von Luft durch zu schnelles Essen oder Kaugummikauen, Verstopfung, zu viel Wassereinlagerungen , oder an Zöliakie oder einer anderen entzündlichen Darmerkrankung leiden.

  Mann hält Bauch

Wie werden Männer Blähungen los?

Der Schlüssel zur Verringerung von Blähungen besteht darin, Auslöser zu reduzieren, bestimmte Arten von Ballaststoffen (in Maßen) zu erhöhen und hydratisiert zu bleiben.

Der beste Weg, Blähungen bei Männern vorzubeugen, besteht darin, keine Lebensmittel zu essen, die Blähungen verursachen, wie z. FODMAPs ), wie Zwiebeln, Knoblauch und Blumenkohl.





Milchprodukte, kohlensäurehaltige Getränke, Kaugummi und Zigaretten können alle Blähungen verstärken, daher kann das Entfernen dieser Auslöser helfen, Blähungen bei Männern zu verhindern.

Um Blähungen loszuwerden, versuchen Sie sanfte Übungen wie z gehen , Wasser trinken , und das Essen von Nahrungsmitteln, die reich an bestimmten Nährstoffen sind, wie z Kalium und Antioxidantien.

Die besten Lebensmittel gegen Blähungen

Wenn Sie sich unwohl fühlen und sich fragen, was bei Blähungen hilft, versuchen Sie eines oder mehrere der folgenden wohlschmeckenden Mittel.

Äpfel

  Äpfel in einem Korb.

Äpfel sind reich an einem präbiotischen Ballaststoff namens Pektin, der Verstopfung lindern und helfen kann, Ihren Darm zu lockern, was Blähungen reduzieren kann. Äpfel u Sie enthalten auch Kalium, das Ihrem Körper helfen kann, den Flüssigkeitshaushalt zu regulieren.

Spargel

  Frische Spargelstangen.

Spargel ist eines der besten Lebensmittel, um Blähungen zu reduzieren, da er reich an Inulin ist, einer Art präbiotischer Ballaststoffe, die die nützlichen Bakterien in Ihrem Darm ernähren. Diese Bakterien können den Stuhlgang anregen, indem sie eine gelartige Substanz bilden, die hilft, den Stuhlgang zu bewegen. Das wiederum kann helfen, Blähungen zu reduzieren.

Avocados

  Eine ganze Avocado hinter einer geschnittenen Avocado auf einer Holzoberfläche.

Avocados können helfen, Blähungen zu verringern, da sie eine der besten Quellen für Kalium sind, ein Mineral, das hilft, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen und einen optimalen Flüssigkeitsspiegel aufrechtzuerhalten. Sie sind auch sehr ballaststoffreich, was Verstopfung lindern kann und fördern einen großen, gesunden Stuhlgang.

Bananen

  Geschnittene Banane auf einem Teller.

Studien zeigen das, wie Avocados, Bananen sind eines der besten Lebensmittel, um Blähungen zu reduzieren, da sie reich an Kalium und Ballaststoffen sind. Dieser Doppelschlag hilft, den aufgeblähten Bauch zu verringern, indem er – Sie haben es erraten – den Stuhlgang fördert.

Beeren

  Gemischte Beeren.

Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren , und Brombeeren sind reich an Ballaststoffen, Wasser und Antioxidantien, sodass sie Entzündungen reduzieren und den Flüssigkeitshaushalt optimieren können.

Sellerie und Selleriewurzel

Selleriewurzel wirkt als natürliches Diuretikum, was bedeutet, dass sie hilft, Ihren Körper von überschüssigem Wasser zu befreien. Sellerie ist auch reich an Ballaststoffen und Wasser, so dass der Verzehr den Darm anregen und dabei helfen kann, unverdaute Nahrung zu transportieren. Es enthält auch einen natürlichen Zuckeralkohol namens Mannit, der als Stuhlweichmacher und sanftes, natürliches Abführmittel wirkt.

Gurken

  Haufen frischer Gurken.

Blähungen können durch Austrocknung sogar noch verschlimmert werden, da der Körper überschüssiges Wasser zurückhält, um die endliche Ressource zu schonen. Gurken bestehen zu 95 % aus Wasser. Wenn also Dehydrierung die Hauptursache für Ihre Blähungen ist, können sie helfen, den Flüssigkeitshaushalt wiederherzustellen und den aufgeblähten Bauch zu verringern.

Aus diesem Grund ist ein weiteres gesundes Lebensmittel, um Blähungen zu reduzieren Wassermelone . Diese Melonen sind nicht nur extrem wasserreich, sondern auch eine gute Kaliumquelle, die wiederum hilft, ein gesundes Flüssigkeitsgleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Grüner Tee

  Grüner Tee mit frischen Teeblättern.

Obwohl es kein Lebensmittel an sich ist, grüner Tee ist eines der besten natürlichen Mittel gegen Blähungen. Es ist voller Antioxidantien, die Entzündungen entlang des Magen-Darm-Trakts reduzieren, die ansonsten zu Blähungen beitragen können. Außerdem kann die Flüssigkeit allein helfen, jede Dehydrierung zu korrigieren, die zu Ihren Blähungen beitragen könnte.

Fermentierte Lebensmittel

  Zwei Löffel und zwei Gläser Joghurt.

Fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kefir, Sauerkraut, Kimchi, Miso, Tempeh und eingelegtes Gemüse gehören zu den besten Lebensmitteln, um Blähungen zu reduzieren. Fermentierte Lebensmittel enthalten Probiotika , das sind die nützlichen Bakterien, die Ihr Darmmikrobiom bewohnen und Ihnen helfen, Nahrung zu verdauen und Verringerung von Darm- und systemischen Entzündungen .

Hafer

  Eine Schüssel und eine Kugel Hafer.

Hafer ist hoch in a präbiotische Ballaststoffe bekannt als Beta-Glucan, das verringert Entzündungen im Verdauungstrakt und regt den Darm an. Ein alternatives Getreide, das helfen kann, Blähungen zu reduzieren, ist Quinoa, das ebenfalls reich an Ballaststoffen, eine vollständige Proteinquelle und von Natur aus glutenfrei ist.

Ananas

  Geschnittene Ananas.

Ananas ist vollgepackt mit Antioxidantien wie Vitamin C, das kann Entzündungen reduzieren . Es enthält auch ein Verdauungsenzym namens Bromelain, das ebenfalls wirken kann reduzieren Entzündungen im Darm und unterstützen die Verdauung.

Rhabarber

  Rhabarberstiele.

Obwohl Rhabarber nicht unbedingt ein Grundnahrungsmittel in der Ernährung der meisten Menschen ist, ist es eines der besten Lebensmittel, um Blähungen zu verringern, da es eine Verbindung namens Sennosid enthält, die den Darm anregen und Verstopfung lindern kann.

Bemerkungen

Prämie